Lebergesundheit mit natürlichen Mitteln
Wann haben Sie das letzte Mal etwas Schönes für Ihre Leber getan? Es ist wichtig, da die Leber eines Menschen neben dem Gehirn das zweitgrößte innere Organ im Körper ist. Um gesund zu bleiben, müssen Sie es in gutem Zustand halten und auf einem Höchstleistungsniveau arbeiten.

Unter den vielen Funktionen besteht eine der Hauptaufgaben Ihrer Leber darin, die schädlichen Stoffe zu entgiften, die jeden Tag in Ihr System gelangen. Dies umfasst Pestizide, Lebensmittelzusatzstoffe, Umweltschadstoffe, Bakterien und Viren. Giftstoffe gelangen über Haut (Körperkontakt), Mund (Essen und Trinken) und Nase (Atmung) in Ihren Körper.

Lebererkrankungen werden durch Alkoholmissbrauch, Übergewicht (insbesondere Fettleibigkeit), Einnahme von Medikamenten und Chemikalien (rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente) und eine schlechte Ernährung (die Lebensmittel, die Sie essen und trinken) beschleunigt.

Sie können beginnen, Ihre Leber besser zu pflegen, indem Sie Ihre Ernährung verbessern und Ihren Alkoholkonsum begrenzen. Mehr als zwei Getränke pro Tag können besonders für Frauen schädlich sein. Verwenden Sie Medikamente mit Bedacht, schonen Sie Antibiotika (verwenden Sie sie niemals bei einer Viruserkrankung) und beschränken Sie Ihre Exposition gegenüber allen chemischen Schadstoffen. Tragen Sie beispielsweise bei der Verwendung von Farbsprays und anderen Aerosolprodukten immer eine Maske und arbeiten Sie an einem gut belüfteten Ort.

Eine gute Ernährung und bestimmte Nährstoffe sind wichtig, um Ihre Leber gesund zu halten. Vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel, begrenzen Sie das Salz und halten Sie ein gesundes Gewicht aufrecht. Essen Sie viel leuchtend rotes, orangefarbenes, gelbes, lila und dunkelgrünes Gemüse und Obst. Sie sind reich an Vitamin A und C sowie an den antioxidativen sekundären Pflanzenstoffen - Carotinoiden, Flavonoiden und Kreuzblütlern. Verwenden Sie auch viel Knoblauch (vorzugsweise roh, wie in einem Salat). Knoblauch ist ein starkes natürliches Antibiotikum und eine große Hilfe für Ihre Leber.

Aufgrund seiner wichtigen Aufgabe zur Entgiftung kümmert sich Ihre Leber gut um Sie. Es ist wichtig, dass Sie sich gut darum kümmern.

P.S. Meine Empfehlung zur Ergänzung finden Sie unter www.carotenoids.net. Sie können sie auch nach ihren Flavonoid-, Kreuzblütler- und Knoblauchpräparaten fragen.

Lesen Sie unbedingt meinen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen -
Vorteile von Antioxidantien
Lebensmittel mit hohem Gehalt an Antioxidantien
Das Antibiotika-Dilemma

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.

Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Natürliche Mittel gegen Menstruationsbeschwerden • PMS, Krämpfe, unregelmäßiger Zyklus (Juli 2020).