Linz, Österreich - Kulturhauptstadt
Das Hauptaugenmerk wurde auf die Stadt Linz (Österreich) gerichtet, die 2009 gemeinsam mit Vilnius (Litauen) zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde.

Als Stadt mit einer bewegten Vergangenheit, die Kindheitshaus von Adolf Hitler und Ruhestätte seiner Eltern sowie der Mittelpunkt seiner kulturellen Ambitionen ist, hat Linz den Besuchern dennoch viel zu bieten. Während sich die Stadt von einer Industrie zu einem Kulturzentrum neu positioniert, nehmen die Investitionen in die Kunst zu.

In Linz gibt es eine Vielzahl von Musikhallen, von denen die meisten anderen Städte nur träumen können. Das Brucknerhaus, seit 1974 ein Musikveranstaltungsort, benannt nach dem bekannten Komponisten Anton Bruckner aus dem 19. Jahrhundert, ist stolz auf die Akustik, die andere Musikveranstaltungsorte niemals anstreben könnten. Fast jedes Genre wird im Brucknerhaus mit seinen zahlreichen Konzertsälen bedient, von Oper und klassischer Musik bis hin zu zeitgenössischem Jazz.

Für ein zeitgemäßeres Musikerlebnis bietet der Posthof im Linzer Hafen das Beste an moderner Musik sowie Theater- und Tanzaufführungen. Während des jährlichen Festivals 4020 Anfang Mai, bei dem jedes Jahr Aufführungen zu einem bestimmten Thema stattfinden, wird auch ein vielseitiger Musikmix angeboten. Dies findet in einer Reihe von Musikveranstaltungsorten der Stadt statt, darunter im Brucknerhaus.

In Linz gibt es auch eine Reihe von Museen und Kunstgalerien, die Touristen verführen. Das Schlossmuseum bietet Besuchern einen Einblick in die Geschichte Österreichs und seiner Kunst und beherbergt auch eines von Beethovens Klavieren.

Am ungewöhnlichsten ist, dass das Ars Electronica Center ein Museum der Zukunft ist. Anstatt auf die Vergangenheit zu schauen, eignen sich die High-Tech-Displays für die Interaktion und einen Blick auf die technologischen Fortschritte, die die Zukunft bringen könnte. Das Ars Electronica Festival findet jedes Jahr im September statt, um die modernen kulturellen Aspekte der Kunstwelt zu feiern. Es ist eine äußerst erfreuliche Erfahrung.

Das Lentos Art Museum zeigt ständig wechselnde Ausstellungen klassischer Werke der Moderne, und das Lentos Museum of Modern Art ist ein Muss für Fans moderner Kunst. Die Landesgalerie Linz beherbergt auch große klassische Werke sowie Werke aufstrebender Künstler.

Die Architektur von Linz kann durch einen Besuch einiger religiöser Wahrzeichen der Stadt genossen werden. Die Ignatiuskirche aus dem 17. Jahrhundert zeigt Kunstwerke des Künstlers Antonio Bellucci, und der Neuer Dom (Neuer Dom) ist der größte Dom in ganz Österreich. Die Wallfahrtsbasilika ist eine zweiköpfige Kirche, die von ihrem Platz auf dem Pöstlingberg aus von überall in der Stadt zu sehen ist.

Dies sind nur einige der kulturellen Stätten, die Besucher von Linz vielleicht besuchen möchten. Ein Besuch in dieser Stadt wird sicherlich eine Bereicherung sein.

Video-Anleitungen: Linz Landeshauptstadt Kulturhauptstadt an der Donau Oberösterreich Austria (March 2023).