Was wäre, wenn dir jemand sagen würde, dass du in diesem Moment einen Traum hast? Dass die Worte, die Sie auf dieser Seite gelesen haben, nur eine Illusion waren und dass das wirkliche Leben etwas war, das Ihre Seele in diesem Moment erlebte… als würde sie ein Videospiel spielen und Sie waren der Starcharakter.

Der Tolteke glaubt, dass Menschen in einem Traum leben. Der Traum ist eine Welt der Illusion, die durch Lichtbilder erzeugt wird, und der Geist träumt, wenn das Gehirn sowohl schläft als auch wach ist. Don Miguel Ruiz - Die Stimme des Wissens

In der alten hinduistischen Schöpfungsgeschichte war Brahma, der Gott der Schöpfung, sehr gelangweilt. Also schuf er die schöne Göttin Maya. Maya wusste von Brahmas großer Langeweile und erzählte ihm, dass sie von einem sehr aufregenden Spiel wusste. ein Spiel, in dem er sicherlich wieder Begeisterung finden würde.

Zuerst sagte sie ihm, er solle Sonne, Mond, Sterne und Planeten erschaffen. Dann sagte sie ihm, er solle den Planeten mit Leben bedecken; grüne und wachsende Dinge, Obstbäume, Tiere, Meere und Flüsse. Er war sehr zufrieden mit seiner Kreation, langweilte sich aber wieder einmal. Maya bat Brahma dann, ein Wesen zu erschaffen, das intelligent, kreativ und stark war. Dieser Mensch würde Brahmas schöne Schöpfung schätzen. Maya zerschmetterte dann Brahma in Tausende von Stücken und legte ein kleines Stück in jeden Menschen. Sie sagte dann zu Brahma, das Ziel des Spiels sei es, seinen Weg zurück zu sich selbst zu finden. Dann nahm sie seine Erinnerung.

Die Aborigines von Australien glauben, dass das, was sie während ihrer Traumzeit „träumen“, wichtiger ist als das, was in ihrem „wachen“ Leben passiert. dass dieses wache Leben ein Leben ist, das in der Zeit gelebt wird, und nicht das wirkliche Leben ihres ewigen Selbst, zu dem sie zurückkehren, nachdem sie gestorben sind.

Im Traum zu erwachen ist jetzt unser Ziel. Wenn wir im Traum wach sind, endet das vom Ego geschaffene Erddrama und ein gütigerer und wundersamerer Traum entsteht. Das ist die neue Erde. Eckhart Tolle - Eine neue Erde

Das Buch A Course in Miracles, das in den letzten 30 Jahren eines der meistgelesenen metaphysischen Bücher war, basiert auf der Prämisse, dass dieses Leben eine Illusion einer Seele ist, die sich von ihrer Quelle gelöst hat.

Wenn Sie getrennt werden oder sich darin verlieren Traum, Sie sehen eine Welt, die erschreckend und ängstlich ist. Wenn Sie sich mit Source verbunden fühlen, sehen Sie eine Welt, die schön, sicher und freundlich ist.

Jeder Mensch trägt den göttlichen Funken eines schlafenden Gottes in sich, und durch Verständnis, Mitgefühl und Vergebung kann dieser Funke erwachen.

Rudern, rudern, rudern Sie Ihr Boot, sanft den Bach hinunter, fröhlich, fröhlich, fröhlich, fröhlich, das Leben ist nur ein Traum.

Video-Anleitungen: Ist mein Leben Wirklichkeit oder nur ein Traum - Eckhart Tolle (September 2022).