Lernende mit Mathe-Dyskalkulie
Mathe macht manchen Leuten so viel Spaß. Sie geben gerne Zahlen ein, um Daten relevant zu machen. Es gibt andere, die Mathe fürchten. Es wird um jeden Preis aufgrund von Schwierigkeiten in der Mathematik vermieden, die als mathematische Dyskalkulie bezeichnet werden.

Lernende, die mit Dyskalkulie zu tun haben, haben oft Schwierigkeiten beim Zählen. Sie haben Schwierigkeiten, hin und her zu navigieren. Zahlenlinien sind extrem schwierig. Sie verlieren leicht ihren Platz. Das Zählen in zwei oder drei kann eine Herausforderung sein.

Mathematikberechnungen für einige Lernende mit Dyskalkulie sind sehr frustrierend. Ihnen fehlt das Vertrauen in ihre Antworten. Sie haben auch Probleme bei der Übertragung von Informationen.

Wir nehmen oft Zahlen für Granit. Wir gehen davon aus, dass es leicht zu zählen ist. Alles was benötigt wird, ist nur die Zahlen zu lernen. Dies ist leider nicht der Fall. Es gibt Probleme beim Lernen des Stellenwerts. Der Lernende hat Schwierigkeiten, die chronologische Reihenfolge zu verstehen.

Ein weiterer Schwierigkeitsbereich ist das Messen. Geld ist ein Bereich, den wir alle verstehen müssen, aber einige haben Probleme mit dem Umgang mit Geld und Veränderungen. Mathematische Konzepte wie Zeit und Geschwindigkeit sind ebenfalls eine Herausforderung.

Klingt der Gedanke, von links nach rechts zu gehen, verwirrend? Nun, es ist für einige Lernende. Sie haben Schwierigkeiten, die Zeit zu bestimmen. Die Fähigkeit, eine Karte zu lesen, ist auch für Lernende mit Dyskalkulie eine schwierige Aufgabe.

Das Gedächtnis ist für einige schwieriger als für andere. Wenn Ihr Geist mitten in einem Satz leer ist, dann wissen Sie, wovon ich spreche. Die Fähigkeit, Zahlenfakten genau abzurufen oder Fakten ständig neu lernen oder Fähigkeiten rekapitulieren zu müssen, ist ein Symptom. Probleme mit der Organisation sowie das Lesen einer Karte können ebenfalls ein Problem sein.

Dyskalkulie ist eine spezifische Lernbehinderung. Wenn Sie glauben, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, eine Lernschwäche wie Dyskalkulie haben könnten, besteht der erste Schritt im Kampf gegen das Lernen darin, herauszufinden, ob Sie tatsächlich an Dyskalkulie leiden oder nicht.

Informationen erhalten Sie im Sonderschulbüro Ihres Landes für Kinder. Erwachsene können Hilfe über das Büro des staatlichen Rehabilitationsdienstes in Ihrem Bundesstaat finden. Kinder im schulpflichtigen Alter können auch über den Schulbezirk, den sie besuchen, Hilfe finden. Dokumentation ist immer notwendig, um Fortschritte und Ergebnisse zu verfolgen. Beginnen Sie mit einem Ordner, um Informationen oder Testergebnisse zu speichern.

Sobald die spezifische Lernbehinderung, Dyskalkulie, identifiziert ist, können Anpassungen vorgenommen werden, um die Behinderung auszugleichen. Ein paar Anpassungen beim Lernen können aus einer schwierigen Situation eine erfolgreiche machen.

Artikel von Celestine A. Gatley
Celestine Gatleys Designed Transformation Blog


Video-Anleitungen: Einstieg in die Dyskalkulie (Kann 2024).