Ein Mord an Cotton Hill Review
Bücher & Musik

Ein Mord an Cotton Hill Review

Samuel Craddock, ehemaliger Polizeichef von Jarrett Creek, Texas, erhielt mehrere Anrufe von seiner Freundin Dora Lee Parjeter; Das letzte war spät in der Nacht zuvor. Sie war besorgt, dass jemand sie von einem Auto auf der anderen Straßenseite ihrer ländlichen Farm aus beobachtete. Craddock sagte ihr, ob die Person am nächsten Tag noch da sei, um ihn anzurufen. Er hat nie etwas von ihr gehört. Am nächsten Tag erhielt er die Nachricht, dass Dora Lee ermordet aufgefunden wurde.

Obwohl Craddock im Ruhestand war, wusste er, dass der derzeitige Sheriff, der auch in der Stadt betrunken war, den Fall nicht angemessen untersuchen würde, und beschloss, die Mordstelle selbst zu überprüfen. Sheriff Rodell war der Form treu und verhaftete sofort Dora Lees Enkel, ohne sich die Zeit zu nehmen, über den Tatort zu gehen. Ihr Enkel war ein Künstler, der in einer kleinen Hütte hinter Dora Lees Haus lebte. Obwohl sie ihm sagte, er könne im Haupthaus wohnen, fühlte sich Greg auf dem viel kleineren Raum wohler.

Der ehemalige Polizeichef beschloss, nach Hinweisen zu suchen, wer sie ausspionierte und warum sie getötet wurde. Er schlüpfte in die Hintertür und sah sich nach Hinweisen um. Dann ging er zurück, um mit Greg zu sprechen, der verständlicherweise über den Tod seiner Großmutter verärgert war. Craddock tröstete den jungen Mann, als der Sheriff ankam, um ihn zu verhaften.

Als Craddock feststellte, dass Rodell glaubte, den Mordfall gelöst zu haben, führte er seine eigenen Ermittlungen durch, die letztendlich zu schockierenden Ergebnissen führten.

Ein Mord am Cotton Hill ist der Debütroman von Terry Shames. Mit dem ehemaligen Sheriff Samuel Craddock hat Shames einen einzigartigen Charakter geschaffen, von dem wir hoffen, dass er auf lange Sicht bei uns ist. Die Kulisse mit der Atmosphäre einer staubigen Stadt in Texas ist die perfekte Kulisse für diese Geschichte. Shames hat ein starkes Ortsgefühl aufgebaut, indem er die Stadt mit Einwohnern füllte, die fast jede Kleinstadt in Amerika modellieren. Jeder, der an einem Ort wie diesem gelebt hat, wird die Dynamik verstehen.

Während sich die Geschichte entfaltet, scheint es, als könnten Leser einen der Männer und Frauen treffen, die dort leben und versuchen, in der kleinen Stadt zu überleben. Das gut geplante Geheimnis und das gleichmäßige Tempo werden die Leser beschäftigen und die Seiten umblättern. Ein Mord am Cotton Hill ist eine dieser Geschichten, in die man sich leicht stundenlang verlieren kann. Wenn das Ende kommt, sehnt sich der Leser nach mehr. Hoffentlich ist dies nur der Anfang einer langen Reihe von Geschichten dieses fabelhaften Autors.

Ein besonderer Dank geht an Seventh Street Books für die kostenlose Bereitstellung dieses Buches. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr eigenes Exemplar abzuholen, ist es auf Amazon.com verfügbar.



Video-Anleitungen: The Toy Master is in our House! (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die geheime Bedeutung von Wut in Beziehungen

Fünf Gründe, warum Kinder ihre Betten machen sollten

Grundlegendes Rezept für ein italienisches Fleischmischungsmodul