Ein sich drehendes Tagebuch führen
Als Spinner probieren wir immer neue Dinge aus. Wäre es nicht schön, ein gewünschtes Ergebnis duplizieren zu können oder einen Fehler nicht zu wiederholen? Das Führen eines Spinnjournals ist sowohl für technische als auch für nichttechnische Spinner hilfreich. Als nicht-technischer Spinner habe ich es vermieden, ein Spinnjournal so lange wie möglich zu führen. Es kam mir zu sehr nach Hausaufgaben vor. Dann bekam ich Anfragen nach Garn „genau wie ich es letztes Jahr gekauft habe“. Dies führte zu dem Unvermeidlichen, den Überblick darüber zu behalten, was ich sponnen und welche Methoden ich verwendete, um verschiedene Garne herzustellen.

Bewahren Sie leere Papiermaterialien in der Nähe Ihres Spinnrads auf, um ein sich drehendes Tagebuch zu führen. Auf diese Weise können Sie unterwegs Notizen hinzufügen. Karteikarten, Grußkartenumschläge oder Karton sind eine ideale Journal-Karte. Journal-Karten können problemlos in einer Foto-Aufbewahrungsbox aufbewahrt werden. Bei Bedarf kann nur die benötigte Karte entfernt und zum Spinnrad gebracht werden. Mit dieser Methode können Sie auch einen guten, starken Lavendelbeutel in die Schachtel geben, um Motten abzuwehren. Denken Sie daran, den Beutel etwa einmal im Jahr zu wechseln, um all Ihre harte Arbeit zu schützen.

Die Journalkarte sollte bestimmte Informationen enthalten, um die Wiederherstellung des Garns zu erleichtern. Eine Probe der Rohfaser oder des Vorgarns, eine Probe des fertigen Garns kann auf die Karte geheftet oder in einen kleinen Beutel gelegt und an der Karte befestigt werden. Die Verwendung der zusätzlichen Umschläge von Grußkarten ist eine ideale Möglichkeit, Proben aufzubewahren und alles zu organisieren. Notieren Sie auf der Journalkarte den Fasertyp, den Mischungsinhalt, den Kaufort, den Namen des Tieres (falls bekannt), die Vorbereitung vor dem Spinnen, das Farbstoffrezept und auch das Datum. Schließen Sie auch das Rad ein, das verwendet wurde, auch wenn Sie nur ein Rad haben, sie haben die Angewohnheit, sich zu multiplizieren. Die Streckmethode und das Antriebsverhältnis sind ebenfalls wichtig, um Garn nachbilden zu können. Stellen Sie sicher, dass Sie auch angeben, wie das Garn fertiggestellt wurde. Versuchen Sie in der oberen Ecke eine schnelle Rangfolge, damit Sie auf einen Blick wissen, ob es sich um ein Garn handelt, das Sie erneut herstellen möchten. Smileys oder stirnrunzelnde Gesichter eignen sich gut dafür.

Fügen Sie zusätzlich zu den Grundlagen Hinweise dazu hinzu, wie Sie das Garn verwenden möchten. Ein Foto des fertigen Projekts kann ebenfalls eine große Hilfe sein. Das Tagebuch kann auch um Farbstoffrezepte, Strick- oder Webmuster, Filzmethoden und andere faserbezogene Dinge erweitert werden.

Sobald Sie sich angewöhnt haben, ein sich drehendes Tagebuch zu führen, werden Sie möglicherweise auch feststellen, dass das Journaling in anderen Aspekten Ihres Lebens hilfreich ist. Ich habe endlich angefangen, Rezepte aufzuschreiben, während ich koche und meinen Garten im Auge habe. Mit der Kartenmethode kann ich alles verwerfen, was nicht ganz funktioniert.


Video-Anleitungen: 5 Gründe, warum du Tagebuch schreiben solltest | Das 6-Minuten Tagebuch (Dezember 2022).