Kaizen - Kleine Inkremente oder BabySteps
Es gibt ein japanisches Wort, Kaizen, was kleine Verbesserungsschritte bedeutet. Die Idee ist, kontinuierlich kleine Änderungen vorzunehmen, um Ihre Umgebung zu verbessern. Diese kleinen Änderungen von Kaizen können auf lange Sicht effektiver sein als größere Änderungen. Kaizen wird in Unternehmen und Fabriken eingesetzt, kann aber auch zu Hause erfolgreich eingesetzt werden.

Schauen Sie sich in Ihrem Zuhause um und sehen Sie, was Sie verbessern können, auch wenn es sich um eine kleine Änderung handelt. Erstellen Sie eine Liste mit schlechten Gewohnheiten, die Sie beseitigen möchten, und neuen Gewohnheiten, die Sie beginnen möchten. Nehmen Sie dann eine kleine Änderung vor, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie zum Beispiel mehr Sport treiben möchten, gehen Sie nicht plötzlich eine Stunde am Tag joggen, Sie werden keine Woche durchhalten. Gehen Sie stattdessen zwei Tage die Woche spazieren, dann drei, dann vier, und beginnen Sie dann einige Tage zu joggen, anstatt zu laufen. Wenn Sie kleine Änderungen vornehmen, können Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit mit Ihrer neuen Auflösung Schritt halten.

Um Unordnung zu vermeiden, entfernen Sie zunächst jeden Tag eine Sache aus Ihrem Haus. Bewahren Sie eine Kiste in der Garage auf und lassen Sie sie bei voller Fahrt zu einem Sparsamkeitsufer am Straßenrand liegen, damit sie von einer würdigen Wohltätigkeitsorganisation abgeholt werden kann. 1 Sache pro Tag loszuwerden bedeutet 30 Dinge pro Monat. Sie werden den Unterschied erkennen und sich vielleicht inspirieren lassen, mehr als nur eine Sache pro Tag zu enttäuschen.

Machen Sie sofort kleine Aufgaben, und sie werden verschwinden. Lassen Sie nicht zu, dass normale Aufgaben wie schmutziges Geschirr und Wäsche auftauchen, tun Sie wenig und oft.

Sortieren Sie Ihre E-Mails so, wie sie ankommen, und sie werden nicht zu einem unüberschaubaren Stapel.

Halten Sie Ihre Mülleimer leer. Eine einfache Sache wie diese wird Sie ermutigen, sie zu verwenden. Wenn sie permanent überlaufen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie Müll in Ihrem Haus herumliegen lassen.

Wischen Sie das Waschbecken und die Toilette täglich ab. Dann muss keine gründliche Reinigung durchgeführt werden. Sobald es zur Routine wird, werden Sie es nicht einmal als lästige Pflicht ansehen.

Streben Sie nicht nach Perfektion, sondern verbessern Sie die Situation auf eine kleine Weise. Auf diese Weise werden Sie erst reinigen, wenn es glänzt. Wischen Sie es jedoch schnell ab, um es zu verbessern. Versuchen Sie immer, alles schrittweise zu verbessern, und nach einer Weile werden Sie feststellen, dass große Veränderungen stattgefunden haben.


Video-Anleitungen: Bridging the gap between Lean and Agile to eliminate UW procurement encumbrances (September 2022).