24. Januar - Heute in der Geschichte
Wir werfen einen Blick auf einige Ereignisse am 24. Januar.

> Heute in…

1848 - Es ist Gold! Gold wird von John Marshall in Sutters Mühle in Kalifornien entdeckt. Sobald die Entdeckung bekannt gegeben wird, ist der legendäre Goldrausch in Kalifornien im Gange!

1924 - Leningrad wird offiziell der neue Name der russischen Stadt St. Petersburg.

Heute Geburtstag feiern…

Mischa Barton der Marissa in "The O.C." und erschien in "Notting Hill" und "The Sixth Sense" wurde 1986 geboren.

John Belushi, der Schauspieler / Komiker, der in "Saturday Night Live" und den Filmen "Animal House" und "1941" mitwirkte, wurde 1949 geboren.

Ernest Borgnine, Star von "The Poseidon Adventure" und Oscar-Preisträger für den Film "Marty", wurde 1917 geboren.

Neil Diamond, die legendäre Sängerin von Songs wie "Sweet Caroline" und "Girl, Du wirst bald eine Frau sein", wurde 1941 geboren.

Robert E. Howard, Autor von "Conan: The Barbarian" wurde 1906 geboren.

Aaron Neville, Sänger von Hits wie "Don't Know Much", wurde 1941 geboren.

Mary Lou RettonDer Turner, der 1984 olympisches Gold gewann, wurde 1968 geboren.

Oral RobertsDer Fernsehevangelist wurde 1918 geboren.

Yakov Smirnoff, der Schauspieler / Komiker aus Russland, der in "The Money Pit" und "Brewster's Millions" auftrat, wurde 1951 geboren.

Ray Stevens, Comedian und die Stimme hinter "Santa Claus is Watching You", "Gitarzan" und "Cannonball" wurde 1939 geboren.

Sharon Tate, Star des "Valley of the Dolls" und Opfer der berüchtigten Manson-Morde, wurde 1943 geboren.

Edith WhartonDer Pulitzer-Preisträger und Autor des Romans „Age of Innocence“ wurde 1862 geboren.

Warren ZevonDie Stimme hinter dem Hit „Werewolves of London“ wurde 1947 geboren.

Wir verabschiedeten uns von ...

Ted BundyDer berüchtigte Serienmörder wurde heute 1989 hingerichtet. Er war 42 Jahre alt.

Winston Churchill starb 1965 im Alter von 90 Jahren. Churchill war in den Tagen des Zweiten Weltkriegs Premierminister des Vereinigten Königreichs. Später erhielt er den Nobelpreis für Literatur für seine Kriegsberichte.

George Cukor Er starb 1983 im Alter von 83 Jahren. Er war der Mann hinter der Kamera von Klassikern wie „Gaslight“ und „My Fair Lady“.

Larry Fine ist wahrscheinlich am bekanntesten als der "lockige" der drei Handlanger. Der Schauspieler / Komiker starb 1975 im Alter von 72 Jahren.

Gaius Germanicus a.k.a. "Caligula", der Kaiser von Rom, wurde im Jahr 41 ermordet. Er war 28 Jahre alt.

Ira HayesAls Unteroffizier des US-Marine Corps war er einer der sechs Männer, die auf dem berüchtigten Foto verewigt waren, das während des Flaggenhebens während der Schlacht von Iwo Jima aufgenommen wurde. Hayes starb 1955 im Alter von 32 Jahren.

L. Ron HubbardDer Science-Fiction-Autor und Gründer der Scientology-Kirche starb 1986 im Alter von 74 Jahren.

Thurgood MarshallDer erste Afroamerikaner, der zum Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten ernannt wurde, verstarb 1993 im Alter von 84 Jahren.

Chris PennDer Schauspieler, der in „Rumble Fish“, „Reservoir Dogs“ und „Corky Romano“ bemerkenswerte Auftritte hatte, starb 2006 im Alter von 40 Jahren.

William Wilson war einer der Mitbegründer (mit Dr. Bob Smith) von Alcoholics Anonymous. Er starb 1971 im Alter von 75 Jahren.

Film Momente in ...

1927 - Alfred Hitchcocks erster Film debütierte heute. "The Pleasure Garden" spielte Virginia Valli.

Denkwürdige Sportmomente in…

1962 - Jackie Robinson wird in die Baseball Hall of Fame aufgenommen.

Video-Anleitungen: Welt ohne Filter, 24. Januar 2014 (August 2021).