Italienisches Mascarpone-Käsekuchen-Rezept
Dieser italienische Mascarpone-Käsekuchen ist eine leckere, aber leichtere Version des klassischen amerikanischen Käsekuchens. Für die Kruste verwende ich eine Mischung aus Amaretti-Keksen und normalen Graham-Cracker-Krümeln, während die Füllung aus Mascarpone-Käse und normalem Frischkäse mit Zitronensaft, Zitronenschale und Vanilleextrakt besteht. Fügen Sie Ihren Lieblingsbelag hinzu - wie Erdbeeren, Schokolade, Fruchtsauce usw. - und genießen Sie ein kleines Stück Himmel.

Zutaten und Anleitung:

Kruste:

• 1 und 1/2 Tassen italienische Amaretti-Kekse *
• 3/4 Tasse Graham Cracker Crumbs **
• 5 Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter

* (Amaretti-Kekse sind Kekse mit italienischem Mandelgeschmack, die in den meisten Ländern vorkommen. Wenn sie nicht verfügbar sind, verwenden Sie stattdessen knusprige Vanillekekse.)
** (Graham Cracker sind in den USA typisch und werden in England und Australien auch als Digestive Biscuits bezeichnet. Wenn in Ihrer Region keine dieser Kekse erhältlich ist, verwenden Sie knusprige Kekse.)

Füllung:

• 8 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
• 1 Pfund Mascarpone-Käse *** bei Raumtemperatur
• 3/4 Tasse Zucker
• 3 große Eier
• Eine Prise Salz
• 1 Teelöffel Vanilleextrakt
• 2 Esslöffel Zitronensaft
• Die Schale von 1 Zitrone

*** (Wenn italienisches Mascarpone - eine viel leichtere und süßere Version von Frischkäse - schwer zu finden ist, ersetzen Sie es durch 2 Tassen Frischkäse, die mit 1/2 Tasse schwerer Schlagsahne geschlagen wurden.)

Belag:

• 1 Pfund frische Erdbeeren
• 4 Esslöffel Zucker
• Der Saft von 1/2 Zitrone


Bereiten Sie die Kruste vor:

1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Beschichten Sie den Boden - und nur den Boden - einer Springform mit 9 Zoll Durchmesser leicht mit Butter (ich persönlich bevorzuge diese alte Methode gegenüber Antihaft-Kochspray für Kuchen). Wickeln Sie die Außenseite der Pfanne fest mit 2 Schichten Aluminiumfolie ein.
2. Legen Sie die Amaretti-Kekse in einen großen wiederverschließbaren Beutel (Sie können jeden Plastikbeutel verwenden, stellen Sie jedoch sicher, dass er sauber und am Ende fest verschlossen ist). Decken Sie den Beutel mit einem Küchentuch ab und zerdrücken Sie ihn mit einem Nudelholz (oder einer leeren Flasche), bis die Kekse grob gemahlen sind. Mischen Sie in einer Schüssel die Graham-Cracker-Krümel und den zerkleinerten Amaretti-Keks mit der geschmolzenen Butter.
3. Drücken Sie die Mischung in den Boden - und nur in den Boden - der vorbereiteten Springform. 5-8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen, bevor die Käsekuchenfüllung hinzugefügt wird.
4. Reduzieren Sie in der Zwischenzeit die Temperatur des Ofens auf 325 Grad Fahrenheit.

Bereiten Sie die Füllung vor:

1. Ob Sie nur eine normale Rührschüssel und einen Holzlöffel oder eine Küchenmaschine verwenden, kombinieren Sie die 2 Käsesorten mit dem Zucker, bis sie vollständig vermischt sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und achten Sie darauf, dass jedes Ei vollständig eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. Fügen Sie den Vanilleextrakt und den Saft und die Zitronenschale hinzu und mischen Sie alles gut zusammen.
2. Gießen Sie die Füllung mit der Amaretti-Kruste in die vorbereitete Pfanne. Stellen Sie die Springform in eine große Bratpfanne und geben Sie genügend heißes Wasser hinzu, um die Seiten der Springform auf halber Höhe einzutauchen. Backen Sie etwa 1 Stunde lang und machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Mitte des Kuchens noch leicht weich ist und sich beim Entfernen der Pfanne bewegt. Nach dem Abkühlen wird es fest.
3. Nehmen Sie die Bratpfanne vorsichtig aus dem Ofen, nehmen Sie die Käsekuchenform aus dem Wasser und lassen Sie sie mindestens 4 Stunden lang vollständig abkühlen (ca. eine Stunde), bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen.

Zum Schluss das Topping:

1. Waschen Sie die Erdbeeren, entfernen Sie die grünen Blätter und schneiden Sie sie ziemlich dünn. Mit dem Zucker und dem Zitronensaft mischen und beiseite stellen, um sich auszuruhen. Bereiten Sie diese Art von Belag mindestens eine Stunde im Voraus vor, damit die Erdbeeren Zeit haben, mit Zucker und Zitrone zu „marinieren“, wodurch ein wunderbarer natürlicher Saft entsteht.
2. Wenn Sie fertig sind, schneiden Sie den Käsekuchen und servieren Sie ihn. Geben Sie auf jeden Keil einen Löffel Erdbeeren und deren Saft.

Buon appetito!


Für dieses Rezept empfehle ich die originalen italienischen Amaretti-Kekse:



Video-Anleitungen: MASCARPONE Käsekuchen [italienisch, soft, aromatisch] (August 2022).