Gibt es ein Leben nach dem College?
Herzlichen Glückwunsch, Absolventen! Wenn Sie einer der Millionen College-Studenten sind, die diesen Frühling ihren Abschluss machen, können Sie endlich das Finale, die Nachtschwärmer und Ramen für immer küssen (oder zumindest bis zur Graduiertenschule!). Mit Ihrem neuen Abschluss können Sie den Unternehmensdschungel erobern und den jüngeren Generationen den Weg ebnen. Sie können mit allem umgehen, außer vielleicht mit dieser lästigen Frage: "Also ... was machen Sie jetzt?"

Äh. Ja. Seien wir ehrlich. Das Leben, wie Sie es kennen, wird sich ändern. Drastisch. Wenn Sie zu den Hunderten von Menschen gehören, die einen geheimen Fall von College-Abschluss-Jitter haben, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Während Sie Ihre Erfolge feiern, nehmen Sie sich in den nächsten Wochen ein paar Minuten Zeit, um über folgende Dinge nachzudenken:

1. Wie denkst du über all das?
Es ist völlig normal, sich an einem Tag über den Abschluss zu freuen und sich am nächsten Tag ängstlich oder sogar ein bisschen deprimiert zu fühlen. Jedes Mal, wenn etwas Wichtiges "endet", ist es ein bisschen traurig. Indem Sie Ihre Emotionen erkennen und sie in Besitz nehmen, ist es einfacher, mit dem bevorstehenden Übergang umzugehen und voranzukommen.

2. Was wird mit Ihren persönlichen Beziehungen passieren?
Nur weil das College zu Ende geht, heißt das nicht, dass auch Ihre College-Freundschaften enden müssen. Diejenigen, die von Dauer sein sollen, werden mit Ihnen wachsen und sich verändern. Vielleicht leben Sie und einige Freunde nach Ihrem Abschluss in derselben Stadt, aber wenn nicht, planen Sie, sich bald wieder zu verbinden. Haben Sie einen „Lebensgefährten“ in Ihrem Leben? Wenn Sie dies tun, sind Sie wahrscheinlich gestresst darüber, was Sie mit dieser Beziehung tun sollten. Kommt Ihnen eines dieser „Sollen“ bekannt vor? Sollen wir in derselben Stadt nach Jobs suchen? Soll ich wegziehen und hoffen, dass sie mir folgen? Sollen wir uns verloben? Soll ich ihnen in eine neue Stadt folgen, auch wenn ich nicht sofort einen Job finde? Soll ich einfach mit der Graduiertenschule beginnen, damit ich nicht umziehen muss?

Manchmal hilft es, wenn Sie das Wort „sollte“ aus der Gleichung streichen und sich stattdessen darauf konzentrieren, was sich richtig anfühlt und was für Sie richtig ist. Jeder hat persönliche und berufliche Ziele; Es ist einfacher, wenn Ihre Partner Ihren ähnlich oder komplementär sind. Wenn nicht, müssen Sie Ihre Differenzen beiseite legen und entscheiden, was für Sie richtig ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass es für Sie richtig ist, eine Graduiertenschule zu beginnen, eine Karriere zu beginnen oder eine Familie zu gründen, müssen Sie dies mit Ihrem Partner besprechen. Finden Sie heraus, ob Sie beide in die gleiche Richtung gehen. Wenn nicht, können Sie Ihre Pläne ehrlich ändern, ohne sich über Ihren Partner zu ärgern? Wenn ja, dann machen Sie gemeinsam Pläne. Wenn nicht, ist das auch in Ordnung. Es ist einfacher, Maßnahmen zu ergreifen und sich gut dabei zu fühlen, wenn Sie an einem ehrlichen Ausgangspunkt sind.


3. Was wirst du jetzt tun?
Wenn Sie es geschafft haben, das College ohne ein berufliches Ziel zu erreichen, ist es kein Wunder, wenn Sie jetzt über Joboptionen gestresst sind. Mit dem Abschluss gleich um die Ecke ist es jetzt an der Zeit, real zu werden. Wo soll man anfangen? Wenn Sie das Karrierezentrum Ihres Colleges noch nicht besucht haben, steigen Sie diese Woche dort ein. Seien Sie ehrlich zu Ihrem Berater und geben Sie es zu, wenn Sie wirklich keine Ahnung haben, was Sie als Nächstes tun sollen. Hassen Sie Ihren Major? Ratet mal, was - es wird auch nicht das erste Mal sein, dass Ihr Berater das hört. Seien Sie einfach ehrlich, wo Sie sich gerade befinden, und lassen Sie sich von ihm oder ihr helfen, herauszufinden, was als Nächstes zu tun ist.

Wenn Sie wissen, wo Sie nach dem Abschluss wohnen möchten, lassen Sie sich von Ihrem Berater helfen, herauszufinden, welche Unternehmen in diesem Bereich tätig sind. Möglicherweise können sie Sie sogar mit einigen Alumni verbinden, die ebenfalls dort leben. Warum Alumni? Sie können eine großartige Ressource für die Erörterung von Beschäftigungs- und Wohnmöglichkeiten sein. Sie könnten sogar bereit sein, Ihren Lebenslauf an Personen weiterzugeben, von denen sie wissen, wer sie einstellen könnte.

Wenn Sie wirklich nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, nehmen Sie einfach diese Liste mit:
ein. Für welche Jobs bin ich qualifiziert?
b. Welche Art von Jobs könnte ich genießen?
c. Welche Unternehmen / Organisationen könnten mich einstellen?
d. Ist mein Lebenslauf für diese Art von Jobs geeignet?
e. Was sind zwei Dinge, die ich diese Woche tun sollte?
f. Wann kann ich Sie zu einem Folgetermin besuchen?
(Hinweis: Der Folgetermin hilft Ihnen, Rechenschaft abzulegen. Tun Sie es!).


4. Was bedeutet es überhaupt, erwachsen zu sein?
Für viele Menschen ist es ein bisschen falsch, die lustige, informelle Welt des College hinter sich zu lassen und einen Business-Anzug anzuziehen! Möglicherweise haben Sie sogar das Gefühl, ein Stück Ihrer Identität verloren zu haben. Für Ihren neuen Job und Ihre neuen Mitarbeiter müssen Sie zwar neue Normen festlegen, wenn Sie erfolgreich sein möchten. Um erfolgreich zu sein, sollten Sie jedoch auch nicht ausverkauft sein. Widerstehen Sie der Versuchung, den ersten Job anzunehmen, der kommt. Schauen Sie sich stattdessen die Unternehmenskultur genau an.Stellen Sie sicher, dass es ein Ort ist, an dem Sie sich auf natürliche Weise zu einer erwachsenen Version Ihres alten Selbst entwickeln können. Mit dem richtigen Arbeitgeber und einem anständigen Chef haben Sie die besten Chancen, in Ihrem neuen Umfeld erfolgreich zu sein. Erinnerst du dich an die High School? Wie viel Zeit haben Sie investiert, um genau das richtige College zu finden? Dieser nächste Schritt in Ihrem Leben erfordert auch einige Arbeit und Planung. Also bleib dran!

Einige abschließende Gedanken, wenn Sie über Ihr Leben nach dem Abschluss nachdenken:
• Rede darüber. Du bist nicht allein. Graduations-Jitter sind viel häufiger als Sie denken.
• Finden Sie Ihre beste Vorgehensweise heraus, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan B haben.
• Denken Sie an die Worte eines beliebten Sprichworts: „Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.“
• Überlassen Sie keine großen Entscheidungen dem Schicksal. Handeln Sie. Heute.


Viel Glück und Glückwunsch! Wenn Sie Ihre Post-College-Pläne besprechen möchten, besuchen Sie unser PostCollege-Forum.


Video-Anleitungen: Neustadt am Rübenberge statt NBA: Der Traum vom Profi-Basketball | Sportclub Story | NDR (Januar 2022).