Ist es einfach, Düfte für warmes Wetter zu kreieren?
Wenn das Wetter wärmer wird, möchten Sie oft ein leichteres Parfüm tragen, das nicht so viele Bienen und Käfer anzieht. Leider ist dies einer der Nachteile des Tragens schöner Duftmischungen bei warmem Wetter. Es ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass Sie gerne riechen, ach so gut.


So erstellen Sie eine Parfümmischung für warmes Wetter

Roll-On Parfüm- Es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, wie Sie eine Mischung für sich selbst erstellen können. Am einfachsten ist es, ein sogenanntes Roller-Ball-Parfüm zu kreieren. Sie können Ihre bevorzugten ätherischen Öle verwenden und eine Synergiemischung erstellen, die Sie dann mit einem Trägeröl auffüllen. Sie können mit insgesamt 6-15 Tropfen pro 5 ml Flasche beginnen. Verwenden Sie für die besten Ergebnisse organisches, nicht raffiniertes Traubenkernöl als Trägeröl. Es ist ein großartiges Allround-Öl und geruchlos. Sie können auch Ihre Trägeröle mischen. Das Mischen von Traubenkernöl und Jojobaöl ist eine gute hautliebende Mischung. Wenn Sie also Ihr Parfüm auf Ihre Haut auftragen, wird es Sie bei der Anwendung nicht reizen.

Eine unterhaltsame Mischung kann aus 6 Tropfen ätherischen Orangen- oder Mandarinenölen und 1-2 Tropfen ätherischem Vanilleöl bestehen. Fügen Sie diese Tropfen zu Ihrer Aufrollflasche hinzu, fügen Sie dann Ihr Trägeröl hinzu und schütteln Sie sie vorsichtig, um die Öle zu mischen.

Parfümnebel - Für diese Kreation benötigen Sie eine Parfüm-Sprühflasche mit Glaszerstäuber. Sie können sie in Fachgeschäften oder bei Amazon kaufen. 10 Tropfen Trägeröl, Traubenkern oder Süßmandel und insgesamt 6-15 Tropfen Ihrer ätherischen Ölmischung in den Glaszerstäuber geben. Geben Sie ihm einen Wirbel und einen Shake, um die beiden zu mischen, und fügen Sie dann Hamamelis hinzu, bis die Flasche zu drei Vierteln gefüllt ist. Wirbeln Sie es und schütteln Sie es erneut. Füllen Sie es dann mit destilliertem Wasser auf.

Traditionelle Parfümmischungen kann auch für warmes Wetter erstellt werden. Diese Methode kann die endgültige Duftmischung verändern, ist jedoch nur zu Versuchszwecken einen Versuch wert.

Sie geben Ihre Trägeröl- und Parfümmischung in eine kleine Zerstäuberflasche. Dann fügen Sie 100-190 Proof Alkohol hinzu, bis die Flasche zu drei Vierteln gefüllt ist. Wirbeln Sie es und schütteln Sie es gut. Jede Marke von hochprozentigem Wodka funktioniert auch, besonders wenn Sie kein Parfümeur an sich sind und nur ein neues Rezept ausprobieren möchten. Für die reinste Parfümmischung ist Everclear-Alkohol am besten geeignet, da er gut mit reinen ätherischen Ölen zusammenarbeitet und ein Getreidealkohol ist.

Lassen Sie Ihre Mischung 2 Tage ruhen, damit die Öle aushärten. Wenn Sie ein stärkeres Aroma wünschen, lassen Sie es bis zu 6 Wochen lang stehen und überprüfen Sie den Geruch von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass Ihnen gefällt, was sich entwickelt. Sobald Sie mit Ihrer Mischung zufrieden sind, fügen Sie 15-20 Tropfen destilliertes Wasser hinzu, nicht Leitungswasser.

Sie werden Ihre Mischung kräftig schütteln, damit die Komponenten vollständig gemischt sind. Sie können dieselbe Mischung verwenden, die Sie zuvor gegeben haben: 6 Tropfen ätherische Orangen- oder Mandarinenöle und 1-2 Tropfen ätherisches Vanilleöl, nur diesmal ist es Ihr Parfümnebel anstelle eines Roll-Ons.

In Ordnung ...

Zeit, es zu versuchen. Lassen Sie uns im Duftforum wissen, wie Ihnen diese einfache Mischung gefällt. Wenn Sie mutig genug waren, Ihre eigene synergistische Mischung zu kreieren, teilen Sie dies auch.

Das wars für diese Woche.

Juliettes Website

Nyraju Hautpflege



Video-Anleitungen: Natürlicher Weichspüler selber machen: So einfach geht's (August 2021).