Ist das Homeschooling-Evangelium angemessen?
Familie

Ist das Homeschooling-Evangelium angemessen?

Hin und wieder stößt ein Heiliger der Letzten Tage auf Kritik von Mitgliedern der Kirche bezüglich ihrer Entscheidung, in die Schule zu gehen. Man sagt ihnen, es sei eine Sünde oder sie hindere ihre Kinder daran, Missionare zu sein. Sie haben vielleicht das Zitat, in der Welt zu sein, nicht davon, auf sie geworfen. Ist Homeschooling eine geeignete Wahl für HLT-Familien?

Zunächst einmal sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ich alle drei meiner Kinder zu Hause unterrichtet und ein Buch für neue Schüler geschrieben habe. Ich bin also kein objektiver Beobachter in diesem Thema. Auf der anderen Seite begann ich unser Homeschooling-Abenteuer mit großer Angst, aufgrund von Notsituationen und nicht, weil es mein Lebenstraum war. Es war später, dass ich "konvertiert" wurde.

Joseph Smith selbst war größtenteils zu Hause unterrichtet. Aufgrund fehlender Schulen brachten ihm seine Eltern die Grundlagen der Erziehung in ihrem Haus bei. Sicher wusste der himmlische Vater, dass er einen Homeschooler auswählte, um sein Evangelium wiederherzustellen, und ich vermute, es ist kein Zufall, dass es für ihn den größten Teil seines Lebens keine Schulen gab. Indem er zu Hause unterrichtet wurde, vermied er die Abhängigkeit von Gleichaltrigen, die so viele öffentlich geschulte Kinder entwickeln. Er lernte, wie man ohne Lehrer lernt, und verband Bildung nicht mit etwas, das man von Montag bis Freitag fünf Stunden am Tag macht, bis man seinen Abschluss macht. Joseph lernte leidenschaftlich gern und lernte sein ganzes Leben lang weiter. Er war vor dem Erwachsenenalter nicht in der Ausbildung ausgebrannt.

Die Kirche ist in Bezug auf Homeschooling offiziell neutral, was deutlich macht, dass Homeschooling keine Sünde ist. Daher ist es für jedes Kirchenmitglied unangemessen, ein anderes Mitglied für diese Entscheidung zu verfolgen oder zu kritisieren. Unter den entsprechenden Links am Ende dieses Artikels finden Sie einen Link zur offiziellen Erklärung der Kirche zum Thema Homeschooling. Boyd K. Packer sagte: "An vielen Orten ist es für Jugendliche physisch buchstäblich nicht sicher, zur Schule zu gehen. Und in vielen Schulen ist es geistig unsicher, öffentliche Schulen zu besuchen. Rückblick auf die Geschichte von Bildung bis zur Jahrhundertwende und der Beginn der Bildungsphilosophien - Pragmatismus und Humanismus waren die ersten, und sie verzweigten sich in eine Reihe anderer Philosophien, die uns jetzt in einen Umstand geführt haben, in dem unsere Schulen die Probleme produzieren, die wir haben Gesicht." (//education.byu.edu/edlf/archives/prophets/packer.html)

Vor diesem Hintergrund ist klar, dass die öffentlichen Schulen große Gefahren für unsere HLT-Kinder bergen. Während nur wenige befürworten würden, alle HLT-Kinder von den Schulen zu entfernen, haben die Heiligen der Letzten Tage guten Grund zu der Annahme, dass sie eine bessere Chance haben, rechtschaffene HLT-Kinder in der Sicherheit ihrer eigenen Häuser zu erziehen. Es ist wahr, dass Kinder der Außenwelt ausgesetzt sein müssen, aber sie brauchen sie zu entwicklungsgerechten Zeiten, und an einem Tag, an dem ein Vater in Massachusetts verhaftet wurde, nachdem er sich geweigert hatte, ein Buch zur Förderung der Homosexualität über den Rucksack seines Kindergartens in sein Haus zu lassen, ist es klar Kindern kann leicht eine falsche Lehre gegeben werden, lange bevor sie sie erkennen oder bekämpfen können. Es gibt viele Möglichkeiten, Kinder in die sogenannte reale Welt zu schicken (und die Schule zählt nicht mehr als die reale Welt), aber auf eine Weise, die von Eltern mit Zeugnissen kontrolliert wird und nicht von einer Regierung, die daran arbeitet, zu hängen durch den prophetischen Faden.

Wenn Sie eine HLT-Familie treffen, die zu Hause unterrichtet, und ihnen erklären möchten, warum sie eine Ihrer Meinung nach schlechte Wahl getroffen haben, denken Sie daran, dass HLT-Familien nach dem Fasten und Gebet fast immer ihre Entscheidung für eine Schule treffen. Sie haben keinen Anspruch auf Inspiration in Bezug auf ihre Familie, und es ist höchst unangemessen, sie dafür zu kritisieren, dass sie das getan haben, was der Herr ihnen befohlen hat. Dienen Sie stattdessen als Stärke und Ressource für Familien, die schwierige Entscheidungen treffen, wenn sie sich bemühen, den Befehlen des himmlischen Vaters für sie zu folgen. Obwohl er möglicherweise nicht alle zur Schule inspiriert, weiß er, welche Familien diese Wahl benötigen, um seinen Plan zu erfüllen. Ihre Frage an sich selbst lautet also: Wie kann ich helfen?

Besprechen Sie dieses Thema im Forum.
Copyright © 2006 Deseret Book
Homeschooling: Atmen Sie tief ein - Sie können dies tun (Dies ist mein Buch!)

Video-Anleitungen: Sinnsuche in Sibirien: der wiedergeborene Jesus Christus | ARTE Re: Doku (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Just Dance 3 Herunterladbare Songliste

Holen Sie sich Ihre Sachen - Eine schwule Bewertung

Caillou's Mysteries and Adventures DVD-Rezension