Ist das Stillen natürlich?
Gesundheit

Ist das Stillen natürlich?

Wenn ich Leuten zum ersten Mal sage, dass ich Laktationspädagogin bin und über das Stillen schreibe, bekomme ich oft einen lustigen Blick. Meistens bekomme ich eine Antwort in der Art: "Ist das wirklich etwas, was Sie lernen müssen? Stillen ist nicht nur etwas, was passiert? Ist es nicht einfach so?" natürlich? Das ist eine faire Frage. Meine Antwort ist immer dieselbe - eigentlich Milch machen ist natürlich ... Stillen wird gelernt.

Bevor ich mein erstes Kind bekam, fragten mich die Leute, ob ich stillen wollte. Normalerweise antwortete ich, dass ich es geplant und gehofft habe, aber dass die Leute mir gesagt hatten, dass das Stillen „schwer“ sei. Ich habe nicht wirklich verstanden, was das bedeutet ... Ich nahm an, wie viele, dass Milch aus den Brüsten kommt und Babys sie trinken. Wie schwer kann es sein? Nach einem schlechten Start, mehreren Stillkonsultationen, vielen Stunden an einer Milchpumpe und vier Monaten voller Probleme stellte ich fest, dass es ziemlich schwierig sein kann!

Mein Ausbilder für meine Laktationsklasse erzählte eine schöne Geschichte über einen Gorilla, der allein in Gefangenschaft aufgewachsen war und ihn bei der Geburt seines Babys nicht fütterte. Im Laufe der Geschichte (die Quellen für diese Geschichte sind etwas unklar) brachte der Zoo Mütter aus der La Leche League mit, um vor dem Gorilla zu pflegen, und sie konnte ihr Verhalten modellieren. Der Punkt der Geschichte meines Lehrers ist, dass viele Frauen heute gleichermaßen „in Gefangenschaft erzogen“ sind, da sie das Stillen noch nie aus der Nähe gesehen haben. Sogar diejenigen, die in der Nähe des Stillens waren, haben sich vielleicht nie genau angesehen, was los ist, oder die Erfahrung besprochen.

Eltern haben heute das Gefühl, dass wir es alleine tun müssen und dass wir nur dann wirklich erfolgreich sind, wenn wir dies tun. Meinungen von „Experten“ werden in unserem Leben Müttern, Schwestern und Freunden vorgezogen. Die meisten Frauen gebären in isolierten medizinischen Umgebungen, die nicht wie früher von einer Frauengemeinschaft umgeben sind. Frauen, die der neuen Mutter in ihrem Leben helfen möchten, sind möglicherweise nicht in der Lage, zum gewünschten Zeitpunkt verfügbar zu sein, oder fühlen sich aufdringlich oder wissen nicht, wann oder wie sie helfen können.

Das Stillen erfolgt nicht automatisch. Das Baby einfach an die Brust zu bringen und davon auszugehen, dass es weiß, was zu tun ist und wann es zu tun ist, ist alles andere als ein narrensicherer Plan. Müde Babys und Mütter, deren Zeitplan durch Krankenhausbedürfnisse gestört ist oder die sich von Schmerzmitteln oder Geburtsvorgängen erholen, werden in den ersten Tagen möglicherweise nicht oft genug stillen, um eine starke Milchversorgung aufzubauen.

Mütter, die stillen möchten, müssen sich nicht vor dem Prozess fürchten, sondern sollten sich vor der Geburt darüber informieren, wie sie einen guten Start erzielen können (siehe meine Artikel unter verwandten Links zum Thema Stillen im Krankenhaus und andere Themen, die in den ersten Tagen hilfreich sind). Im Idealfall werden Frauen auch mit anderen Frauen in ihrem Leben in Kontakt treten, die erfolgreich gestillt haben, um mehr über ihre Erfahrungen zu erfahren und zu sehen, ob sie nach der Geburt für Unterstützung und Fragen zur Verfügung stehen. Die meisten Frauen, die gestillt haben, werden sich freuen, einer neuen Mutter zu helfen, wenn sie gefragt werden. Fühlen Sie sich frei, mir Fragen über diese Website (siehe den Link rechts) oder über die Facebook-Seite von CoffeBreakBlog Breastfeeding zu stellen.


Haftungsausschluss: Alle Materialien auf der CoffeBreakBlog.com-Website zum Stillen werden nur zu Bildungszwecken bereitgestellt und stellen keinen medizinischen Rat dar. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, ist der Autor weder ein Arzt, ein Heilpraktiker noch ein vom Board zertifizierter Laktationsberater (IBCLC). Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit oder die Ihres Kindes machen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, ob Meinungen oder Empfehlungen in Bezug auf Ihre individuelle Situation ratsam sind. Informationen aus dem Internet können niemals an die Stelle einer persönlichen Konsultation mit einem lizenzierten Gesundheitsdienstleister treten, und weder der Autor noch CoffeBreakBlog.com übernehmen eine rechtliche Verantwortung für die Aktualisierung der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder für ungenaue oder falsche Informationen in Diese Website übernehmen keine Verantwortung für Entscheidungen, die Sie aufgrund der auf dieser Website enthaltenen Informationen oder in von anderen verfassten oder verlinkten Materialien treffen.


Tolle Stillanleitungen für eine neue Mutter:

Video-Anleitungen: Update Stillen ➽ Natürlich Abstillen ➽ AnnCooki (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die Hochzeit in Las Vegas

Kopf- und Fußzeilen in Word 2007

Ladies Golf überarbeitet