Ist Abtreibung mit Depressionen verbunden?
Kürzlich wurden von einem neuseeländischen Forscher, Dr. David Fergusson, Studien durchgeführt, die darauf hinweisen, dass eine Abtreibung mit einem erhöhten Risiko für Depressionen und andere psychische Gesundheitsprobleme verbunden ist. Seine Erkenntnisse könnten ein wenig verdächtig klingen, wenn er nicht behauptet, er sei "Pro-Choice", ein Athiist und ein Rationalist.

Dr. Fergussons Studie wurde im angesehenen Journal of Child Psychology and Psychiatry veröffentlicht und ergab, dass Frauen, die eine Abtreibung hatten, im Vergleich zu Frauen, die nie schwanger waren, ein höheres Risiko für Selbstmord, schwere Depressionen, Angststörungen und Drogenabhängigkeit hatten.

Aufgrund der Ergebnisse seiner Studie kritisierte Dr. Fergusson öffentlich die American Psychological Association für ihre Haltung, dass es absolut keinen Zusammenhang zwischen Abtreibung und Depression gibt.

Obwohl Dr. Fergusson für die Wahl ist und der Ansicht ist, dass Frauen das Wahlrecht haben, ist es für Frauen wichtig zu erkennen, dass bei der Entscheidung für eine Abtreibung ein erhebliches psychisches Gesundheitsrisiko besteht.

Dies ist keine neue Debatte. Experten diskutieren seit Jahren über dieses Problem - aber das Problem bestand darin, herauszufinden, ob die Frauen aufgrund ihrer Abtreibungen depressiv waren oder ob Frauen mit psychischen Problemen häufiger Abtreibungen hatten.

Obwohl seine Studie möglicherweise eine gewisse Gültigkeit hat - es ist wichtig zu erkennen, dass unabhängig davon, was Sie für Sie am besten entscheiden -, sollten Sie sich beraten lassen, bevor Sie eine wichtige Entscheidung über die Aufrechterhaltung oder Beendigung einer Schwangerschaft treffen, wenn es sich um einen Konflikt handelt in deinem Leben.

Sprechen Sie mit einem religiösen Führer, sprechen Sie mit Ihrem Therapeuten, sprechen Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie und sprechen Sie mit dem Vater.

Wenn Sie nach einer Abtreibung mit jemandem sprechen müssen, klicken Sie hier: //www.4exhale.org/



Lisa Angelettie, "GirlShrink" ist eine Online-Beratungsbehörde. Ihre Website GirlShrink.com ist die Nummer 1 unter den "Advice & Counseling" -Seiten im Internet. Besuchen Sie ihre Website für eine persönliche Beratung. Bitte besuchen Sie uns für weitere Diskussionen zu diesem Thema im Depressionsforum, um weiter darüber zu sprechen. Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter für Themen in den Nachrichten, neue Artikel, Website- und Buchbesprechungen und andere nützliche Ressourcen zur psychischen Gesundheit zu abonnieren. Abonnieren Sie unten.


Video-Anleitungen: Abtreibung - So fühlt es sich wirklich an! ☝️???? (September 2022).