Interview Staness Jonekos The Menopause Makeover
Staness Jonekos, eine auffallend schöne und optimistische Karrierefrau, plante ihre Traumhochzeit, als die Wechseljahre als unerwünschter Gast auftauchten. Sie war verzweifelt, Hilfe zu finden, und entdeckte, dass es zwar zahlreiche Leitfäden für viele Lebensereignisse gibt, aber keine, die einem der wichtigsten Übergänge des Lebens gewidmet sind. Jonekos erstellte The Menopause Makeover, den ultimativen Leitfaden zur Kontrolle Ihrer Gesundheit und Schönheit in den Wechseljahren, und gab Frauen, die dringend eine Bedienungsanleitung benötigten.

In einem kürzlich durchgeführten Interview enthüllte Jonekos den Antrieb für die Schaffung von The Menopause Makeover und wie positiv unsere Einstellung zu „der Veränderung“ sein kann.

"Wechseljahre sind unser Weckruf"
Die Wechseljahre wurden bestenfalls lächerlich gemacht und im schlimmsten Fall für den größten Teil der Geschichte ignoriert. Gesundheitsprobleme von Frauen wurden im Allgemeinen in Anfälle von Hysterie verwiesen. Gleichzeitig wurden Frauen einfach als schwächeres Geschlecht abgetan. Mitglieder der Gesellschaft, die nicht in der Lage sind, mit den Belastungen der Welt fertig zu werden.

Jonekos stellt diese veralteten Vorstellungen in Frage, indem er den Millionen von Frauen, die mit den Wechseljahren zu tun haben, Hoffnung bietet. Sie merkt an, dass es trotz der Tatsache, dass jede Frau, die lange genug lebt, die Wechseljahre durchmacht, eine der einsamsten Zeiten im Leben einer Frau ist. "Die Wechseljahre sind unser Weckruf, um unser Leben und unsere Entscheidungen zu untersuchen." Zu lange haben sich Frauen um alle anderen gekümmert, aber ihre Bedürfnisse ganz unten auf die Prioritätenliste gesetzt.

"Wechseljahre sind mehr als nur Hitzewallungen!"
Jonekos schrieb The Menopause Makeover, um mehr als nur die sprichwörtlichen Hitzewallungen und Hormone zu behandeln. „Die Wechseljahre sind eine weitere Phase, die der Adoleszenz sehr ähnlich ist, als unser Körper zahlreiche Veränderungen durchlief. Selbst nach Jahren des Lebens und mit einer enormen Menge an Erfahrung sind wir immer noch überwältigt von den Wechseljahren, was es bedeutet und was danach passieren wird. “
Jonekos betont: "Bis wir unsere 40er und 50er Jahre erreichen, haben wir so viel zu tun, aber viele von uns geraten in die Wechseljahre und sind völlig unvorbereitet."

Die Wechseljahre leiden immer noch unter dem Stigma, das „Ende“ des Lebens einer Frau zu sein, zumindest im Sinne eines jungen und vitalen Lebens. Frauen, die ihre gebärfähigen Jahre hinter sich haben, wissen oft nicht, wie sie sich definieren sollen. Die Wechseljahre sind und sollten eine Zeit des Übergangs und der Aufregung sein. eine Zeit, um herauszufinden (oder wiederzuentdecken), wer Sie sind und was Sie vom Rest Ihres Lebens erwarten.

"Wie Sie sich für die Wechseljahre entscheiden, bestimmt, wer Sie als Frau sind!"
Wählen Sie die Wechseljahre? Viele Frauen werden automatisch antworten, dass sie in den Wechseljahren keine Wahl haben. Es stimmt, wir können nicht entscheiden, ob wir Wechseljahre haben oder wann sie beginnen sollen; Die Natur kümmert sich um diese Details.

Jonekos merkt jedoch an, dass wir mitbestimmen können, wie wir auf die Wechseljahre reagieren werden. „Unsere Entscheidungen spiegeln wider, wer wir sind. Wenn wir uns entschließen, unsere Hände zu erheben und das Opfer zu spielen, stellen wir uns auf eine sehr niedrige Lebensqualität ein. Aber wenn wir die Kontrolle übernehmen und uns mit Wissen stärken, können wir die Angst vor den Wechseljahren beenden und uns dem stellen, was es ist - einem natürlichen Übergang im Leben. “

Dies ist nicht nur Wunschdenken. Das Menopause Makeover erfordert Anstrengung und Engagement. Frauen bestehen aus ziemlich starkem Material und wollen die Wechseljahre nicht einfach übernehmen. Jonekos erinnert uns daran, dass die Wechseljahre Zeit sind, die Kontrolle zurückzugewinnen und kein Opfer zu sein. Niemand möchte älter werden oder älter aussehen, aber als Frauen haben wir so viel mehr vor. Die Wechseljahre sind keine lebenslange Haftstrafe, sondern eine Chance auf Freiheit. “

"Die Wechseljahre sind unser ultimativer Lebenstest."
Jonekos behandelt die Wechseljahre niemals als triviale Angelegenheit. Sie weiß aus erster Hand nur zu gut, was die Wechseljahre mit sich bringen. Wenn sich unser Körper ohne unsere Erlaubnis verändert, haben wir das Gefühl, alle Kontrolle in unserem Leben verloren zu haben. Wir glauben, dass wir nicht mehr die lebhaften Frauen sind, die wir einmal waren, und haben nichts, worauf wir uns im Laufe der Jahre freuen können. Jonekos drehte ihre Gesundheit und ihre Einstellung mit viel Arbeit um und sehr wenig davon kam leicht. „Die Wechseljahre testen jeden Teil von uns, um zu sehen, woraus wir gemacht sind, während wir uns auf Veränderungen einstellen. Veränderungen und Wechseljahre sollten nicht befürchtet werden. “

"Eine Vintage-Version von mir!"
Die Wechseljahre sind möglicherweise nicht der angenehmste Teil des Lebens, und manchmal scheint es unmöglich, mit der „Veränderung“ fertig zu werden. Jonekos fasst jedoch zusammen, dass wir, wenn wir uns den Wechseljahren mit einer gesunden Einstellung nähern, mit zunehmender Weisheit zu „Vintage-Versionen von uns selbst“ werden Einblick. Das Menopause Makeover führt uns durch die Wechseljahre, um als noch bessere Versionen von uns selbst zu enden.

Ein besonderes Dankeschön an Staness Jonekos, die sich freundlicherweise Zeit genommen hat, um unser Telefoninterview aufzunehmen.

Video-Anleitungen: Keto Success Stories Women Over 50 & 60 | Ketogenic Diet Success Stories Weight Loss Over 50 (April 2024).