Interview - Haven
Eine TV-Serie, die auf Stephen Kings Roman basiert Das Colorado-Kind kommt am Freitag, 9. Juli, um 21 Uhr zum SyFy-Kanal. ET. Die Show handelt von einer kleinen Stadt in Maine, in der die Bewohner einige überraschende Kräfte offenbaren. Die FBI-Agentin Audrey Parker (Emily Rose) taucht in einer Routine auf, nur um den örtlichen Polizeibeamten Nathan Wournos (Lucas Bryant) zu treffen und einige außergewöhnliche Ereignisse zu entdecken.

"In dieser Show geht es darum, dass das Leben der Menschen seitwärts geht, nachdem ihnen etwas Übernatürliches passiert", sagte der Mitschöpfer und ausführende Produzent Sam Ernst während einer Pressekonferenz. "Wir freuen uns sehr, Audrey und Nathan aufzuspüren und mit ihnen abzuhängen, während sie versuchen, diesen Menschen zu helfen, mit diesen Dingen umzugehen."

Jim Dunn, Ernsts Co-Schöpfer und Co-Produzent, fügte hinzu: „Eines der Dinge im Genre-TV, die manchmal ein Problem sein können, ist, dass die Leute so sehr an dem hell glänzenden Spielzeug des übernatürlichen Dings oder des Scifi-Dings hängen bleiben Die Charaktere haben nicht wirklich die Chance zu leben und zu atmen und echte Charaktere zu werden. Und wir versuchen, den anderen Ansatz zu wählen, nämlich die übernatürlichen Elemente der Show zu nutzen, um das Leben der Charaktere hervorzuheben und mehr emotionales Engagement und interessante Dinge in das Leben unserer Charaktere zu bringen. "

Wenn Sie an eine Art Mulder und Scully denken, die die Dynamik zwischen einer Person, deren Emotionen hoch verteidigt bleiben, und einer anderen Person, die buchstäblich keinen Schmerz fühlen kann, umkehren, bekommen Sie ein Gefühl dafür, was sich im Pilotfilm von "Haven" entwickelt. Audrey Parker kommt auf die Suche nach einem Flüchtling und entdeckt, dass ihn bereits jemand gefunden hat. Seltsame Ereignisse in der Gegend führten sie dazu, ihren Mietwagen fast über eine Klippe zu fahren, aber Wournos ist da, um sie zu retten.

Bryant sagte: "Nathan hat einen Zustand, in dem er keinen Schmerz fühlen kann. Dies hat ihn in letzter Zeit von Menschen und Beziehungen entfremdet. Ich denke, das ist eine Intimität, die ihm im Weg stehen wird. Aber als Audrey in die Stadt bläst, bläst sie seine Welt auf. Lache nicht, es ist wahr. "

Aber die Hauptfigur von "Haven" ist die Stadt selbst. In jeder Folge treffen die Zuschauer auf das, was Ernst eine „übernatürlich betroffene“ Person nennt, und erzählen eine Geschichte um sie herum. Jede Geschichte wird für sich stehen, aber die Macher wissen genau, wie die Geschichte enden wird, und die Erzählung mit Audrey, Nathan und der Stadt Haven selbst wird sich in jeder Episode entfalten.

Dunn sagte: „Im größeren Schema der Dinge wird offenbart, warum es hier an diesem einen Ort so viele Menschen mit übernatürlichen Leiden gibt. Und die Idee, es Haven zu nennen, ist, dass dies ein Ort ist, an dem diese Menschen theoretisch für lange Zeiträume in der Lage sein können, ohne dass ihre Leiden eintreten. Aber jetzt sind wir in einer Zeit, in der sie anfangen, sich zu erheben wieder - gerade als Audrey Parker in die Stadt kommt. “

Die Serie wird in einer Stadt außerhalb von Halifax an der Küste von Nova Scotia gedreht, wo das Wetter, gelinde gesagt, wechselhaft sein kann. Dies ist äußerst geeignet für die Pilotfolge, die sich mit einigen übernatürlichen Wetterereignissen befasst.

Bryant sagte: „In der Szene im Piloten, in der Emily und ich uns zum ersten Mal treffen, waren wir draußen. Es begann an einem schönen Tag und dann waren es schwarze Wolken und dann regnete es. Dann hatten wir am Ende des Tages Hagel und zwei Regenbogen. “

Klingt nach dem perfekten Ort, um eine von Stephen King inspirierte Geschichte zu drehen. King hat den Piloten gesehen und war an jedem Schritt des Weges beteiligt. Wird er in der Show auftreten?

Ernst sagte: "Wir hoffen tatsächlich darauf. Mr. King schreibt tatsächlich mindestens eine, wenn nicht mehr der Folgen dieser Staffel. “

Etwas worauf man sich freuen kann. Aber basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben, hat die Show das Potenzial, ohne zusätzliche Hilfe des Horror-Meisters allein zu stehen. Überzeugen Sie sich selbst Freitagabend und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Video-Anleitungen: Haven Cast Interview - Emily Rose & Lucas Bryant (Kann 2021).