Internet-Verkäufe werden in Münz-Show-Verkäufe geschnitten
Viele Münzhändler sind besorgt, dass Internetverkäufe ihre Gewinne bei Münzausstellungen schmälern. Viele Händler verlassen ihr bestes Lagerhaus, um es auf ihren eigenen Websites zu verwenden. Wenn die Menschen mehr zum Online-Verkauf übergehen, werden Einzelhändler aller Art ihre Geschäftstaktiken anpassen, um sich an das Geschäft anzupassen oder sich einem Geschäftsverlust zu stellen.

Für Münzhändler bieten die Online-Münzstätten alle Münzen aus der Antike, aus den USA, aus dem Ausland usw. zu Preisen an, die häufig die Preise für Münzausstellungen übertreffen. Dies ist das Zeitalter des Internetverkaufs von Münzen und Währungen. Vergessen Sie nicht, dass eBay und andere Online-Auktionsseiten weitere Beispiele für den Online-Wettbewerb um Münzshows sind.

Gelegentlich finden Sie dort auch bei Versand und Bearbeitung einige Schnäppchen. Aus Käufersicht; Warum aufstehen, sich anziehen, mehrere Kilometer fahren, mit hochnäsigen Münzhändlern Geschäfte machen und mehr für eine Münze bezahlen, als Sie online bekommen können, und Sie können in Ihrer Unterwäsche sitzen, während Sie vor Ihrem Computer sitzen?

Ein typischer Münzclub kann ein oder zwei Münzshows pro Jahr sponsern. Zwei Händler könnten den aktuellen America the Beautiful 5-Unzen-Münzen für 850 US-Dollar anbieten, wenn Sie mit nur wenigen Mausklicks eine online für unter 500 US-Dollar kaufen könnten. Viele Online-Händler können im Großhandel oder weniger verkaufen, wenn es sich um einen Verkauf an die breite Öffentlichkeit handelt.

Natürlich kaufen viele Münzsammler nicht gerne online. Sie möchten den Gegenstand physisch untersuchen. Dies ist etwas, was Sie im Internet nicht tun können. Diese Sammler besuchen gerne Münzausstellungen und erweitern ihre Sammlungen, wenn sie etwas Wünschenswertes sehen.

Natürlich haben Münzhändler, die auf Münzausstellungen verkaufen, viel mehr Kosten als ein Online-Händler. Dies bedeutet, dass der Münzhändler auf einer Münzausstellung seine Münzen zu einem höheren Verkaufspreis als der Online-Händler verkaufen muss. Münzausstellungshändler müssen sich an die Realität des numismatischen Online-Shoppings anpassen oder ihre Türen schließen.

Münzausstellungshändler müssen Benzin- oder Flugtickets kaufen, um an der Ausstellung teilzunehmen. Sie müssen eine Gebühr für ihren Standbereich zahlen. Auch die Kosten für Hotel und Verpflegung müssen berücksichtigt werden.

Einige Händler auf Messen möchten nur mit anderen Händlern kaufen oder verkaufen, sie könnten sich weniger darum kümmern, bei diesen Veranstaltungen an die Öffentlichkeit zu verkaufen. Diese Händler sind daran interessiert, Inventar für ihren Laden zu Hause abzuholen.

Video-Anleitungen: $7,000.00 STORAGE! BEST STORAGE EVER HEADING TO TEXAS! Storage auction pirate GRIMES FINDS UNITE! (Juni 2024).