Anleitung für einen viersträngigen geflochtenen Teppich
Anleitung für einen viersträngigen geflochtenen Teppich

Die einfachste Form des Flechtens ist das übliche dreisträngige Geflecht. Bei der Herstellung eines Teppichs ist dies ein ziemlich langsamer Prozess, da das Geflecht wahrscheinlich ziemlich dünn ist und die Spulen endlos zu sein scheinen.

Für dieses Problem gibt es eine Lösung. Erfinderische Handwerker und Frauen in der Zeit unserer Großmutter beschlossen, zu experimentieren und einen oder mehrere Stränge hinzuzufügen. Lassen Sie uns als ersten Schritt das Hinzufügen eines Strangs untersuchen, um ein viersträngiges Geflecht herzustellen. Dies ändert auch das Erscheinungsbild des Teppichs und fügt eine weitere Farbdimension hinzu.

Sobald Sie die Technik des Flechtens mit vier Strängen beherrschen und die Schritte kennen, ist es einfach. Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten zu sehen. Eine davon ist, wie man das Geflecht hält, um den zusätzlichen Strang zu berücksichtigen; Das andere ist, dem zweistufigen Prozess zu folgen.

Verwenden Sie für die Herstellung einer Probe einen Fuß lange Stoffstreifen und arbeiten Sie von links nach rechts. Um beim Flechten Spannung zu erzeugen und Stabilität zu gewährleisten, stecken Sie die vier Litzen an ein Kissen, das auf einem Tisch liegt.

Beobachten Sie die Reihenfolge der Farben, während das Geflecht fortschreitet.

RED_GREEN_YELLOW_BLUE

Es ist ein zweistufiger Prozess in vier Sequenzen.

SCHRITT EINS
Während das Geflecht auf dem Tisch liegt, falten Sie den linken Mittelstrang über den rechten Mittelstrang. (grün über gelb)

RED_YELLOW_GREEN_ BLUE


SCHRITT ZWEI
- Falten Sie den linken Außenstrang (rot) UNTER den gelben Strang und lassen Sie ihn in der Mitte.
- Falten Sie den rechten Außenstrang (blau) über den grünen Strang und lassen Sie ihn in der Mitte

YELLOW_RED_BLUE_GREEN

Das ist alles was dazu gehört. Der Rest ist nur eine Wiederholung dieser beiden Schritte:

- Machen Sie die mittleren Stränge - links über rechts
- Falten Sie die äußeren Stränge zur Mitte - links unten, rechts oben.

Nachdem diese erste Sequenz abgeschlossen ist, nehmen Sie die Fäden in Ihrer Hand, ziehen Sie am Geflecht, um Spannung zu erzeugen, und wiederholen Sie den Vorgang:

- Falten Sie die Mittelstränge von links nach rechts.

YELLOW_BLUE_RED_GREEN

- Bringen Sie die äußeren Stränge in die Mitte - links geht unter, rechts geht über.

BLUE_YELLOW_GREEN_RED

Damit sind nun zwei Sequenzen abgeschlossen. Wiederholen Sie nun für die dritte und vierte Sequenz. Nach der vierten Sequenz befinden sich die Stränge in ihrer ursprünglichen Position. (Vergleichen Sie in der folgenden Tabelle 1a und 4c).

Hier sind die vier Sequenzen

1. Erste Sequenz:
ein. Rot - Grün - Gelb - Blau
b. Rot-Gelb-Grün-Blau-Geflechtmitte
c. Gelb - Rot - Blau - Grün Geflecht Außenseiten

2. Zweite Sequenz:
ein. Gelb - Rot - Blau - Grün ab 1c
b. Gelb - Blau - Rot - Grün Geflechtzentren
c. Blau - Gelb - Grün - Rot Geflecht Außenseiten

3. Dritte Sequenz:
ein. Blau - Gelb - Grün - Rot ab 2c
b. Blau - Grün - Gelb - Rot Geflechtzentren
c. Grün - Blau - Rot - Gelb Geflecht Außenseiten

4. Vierte Sequenz
ein. Grün - Blau - Rot - Gelb ab 3c
b. Grün - Rot - Blau - Gelb Geflechtzentren
c. Rot - Grün - Gelb - Blau Geflecht Außenseiten



Der Hauptzweck der Farben besteht darin, Ihnen zu helfen, zu überprüfen, ob Sie die Sequenzen korrekt abgeschlossen haben.

Wenn Sie bereit sind, einen Teppich zu flechten, können Sie die gewünschten Farben auswählen.
Da Sie die Schritte kennen, benötigen Sie die Farbcodierung nicht mehr, um das Geflecht herzustellen.

In diesem Beispiel können Sie sehen, wie sich die Stränge durch das Geflecht bewegen. Dieses Wissen ist nützlich, wenn Sie visualisieren, wie das Muster der von Ihnen gewählten Farben auf dem Teppich aussehen wird.

Mit diesem technischen Detail können Sie jetzt Ihre Materialien sammeln und mit dem Flechten des Teppichs beginnen.

In den Archiven finden Sie weitere Artikel zum Thema Teppichflechten, die sich mit einem anderen Aspekt befassen.

Video-Anleitungen: Zopfflechten aus 5 Strängen (hoch geflochten) (Dezember 2022).