Einen Brunnen richtig installieren
Abhängig von der Gestaltung Ihres Brunnens kann die Installation selbst mit professioneller Hilfe von wenigen Minuten bis zu einem Tag oder länger dauern. Hier ist, worum es geht.

Installation des Wandbrunnens
Um einen Wandbrunnen zu installieren, muss die Wand stabil genug sein, um den Brunnen, sein Becken und das darin enthaltene Wasser aufzunehmen. Einige Holzwände sind möglicherweise nicht stark genug, die meisten Stuck- und Ziegelwände jedoch. Wenn Sie Zweifel haben, erkundigen Sie sich bei einem örtlichen Bauunternehmer oder Steinmetz nach der Stabilität der Mauer. Möglicherweise müssen Sie einen dekorativen T-Block an der Wand als Halterung anbringen, um das Becken des Brunnens zu stützen.

Wenn die Rohrleitungen durch die Wand installiert werden sollen, müssen Sie mit einer Bohrmaschine Löcher bohren. Verwenden Sie für Steinmauern ein spezielles Mauerwerk. Bohren Sie ein Loch hoch (normalerweise knapp unter Augenhöhe) für den Wasserauslass und ein weiteres Loch tiefer für die Wasserleitung, die an der Schüssel befestigt wird. Führen Sie die Rohrleitungen durch jedes Loch und verbinden Sie die Leitungen hinter der Wand mit zwei Winkelstücken und einem Stück flexiblen Schlauchs.

Wenn Sie den Brunnen nicht durch eine Wand installieren können, müssen Sie ihn an der Oberfläche befestigen, indem Sie einen Kanal in die Oberfläche meißeln oder, falls dies nicht möglich ist, die Wasserleitung bündig mit der Wand abschließen. Um die freiliegende Linie zu verbergen, bedecken Sie sie mit Weinreben oder anderen Pflanzen.

Verwenden Sie Mörtel und Wandstopfen, um den Brunnen an der Wand zu befestigen. Schließen Sie danach die Pumpe - falls nicht eingebaut - an die Ansaugleitung an und schließen Sie sie an einen GFI-Auslass an.

Installation eines freistehenden Brunnens
Die meisten freistehenden Springbrunnen sind bereits installiert und einsatzbereit. Stellen Sie den Brunnen einfach auf eine ebene Fläche und verwenden Sie bei Bedarf Sand, Erde, Steinstücke oder Holzkeile. Füllen Sie dann den Brunnen und schließen Sie ihn an eine GFI-Steckdose an.

Installation des Statuenbrunnens
Die meisten Statuenbrunnen sind speziell für den Gebrauch innerhalb oder außerhalb des Teichs konzipiert. Einige können an beiden Standorten verwendet werden. Platzieren Sie Ihren Statuenbrunnen dort, wo er hingehört, und schließen Sie ihn an eine GFI-Steckdose an.

Verwenden Sie für einen kleinen Brunnen außerhalb des Teichs kleine Steine ​​als Basis am Rand des Pools oder Baches. Größere Springbrunnen außerhalb des Teichs erfordern eine substanziellere Basis, z. B. einen perfekt ebenen Stein oder eine Betonplatte. Stellen Sie die Pumpe bei beiden Brunnen in den Teich, um das Wasser durch einen flexiblen Schlauch umzuleiten. Sie müssen den Schlauch und das Stromkabel mit Holzspänen, Pflanzen oder Erde verkleiden.

Um Ihren Springbrunnen außerhalb des Teiches richtig zu positionieren, testen Sie zuerst den Springbrunnen, indem Sie die Pumpe anschließen und anschließen. Das Spray hängt vom Design des Springbrunnens ab, ist jedoch normalerweise einstellbar. Experimentieren Sie sowohl mit der Platzierung des Brunnens als auch mit der Kraft des Wasserflusses, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen. Die meisten Springbrunnen außerhalb des Teichs sehen am besten aus, wenn sie asymmetrisch auf einer Seite des Wasserspiels angeordnet sind.

In-Pond-Brunnen sind oft größer als Out-of-Pond-Modelle, was bedeutet, dass sie ein solides Fundament benötigen, auf dem sie sitzen können. Stellen Sie kleine Springbrunnen mit einem Gewicht von weniger als 30 Pfund auf einen Ziegelstapel. Bei größeren Springbrunnen können Sie einen geeigneten Sockel aus Beton bauen oder einen Betonfertigteilsockel für das Fundament installieren. Wenn Sie eine eigene Basis bauen, müssen Sie einen Kern für alle Rohrleitungen zulassen, die an die Pumpe angeschlossen werden (die meisten größeren Brunnen werden von einer externen Pumpe betrieben).

Verwenden Sie für Springbrunnen mit einem Gewicht von mehr als 30 kg immer Betonfundamente. Gießen Sie mindestens 6 Zoll Stahlbeton in den Boden unter dem Brunnen, bevor Sie die Teichunterlage und die Auskleidung installieren. Bauen oder installieren Sie dann den Sockel auf dem Fundament.

Video-Anleitungen: Brunnenbohren von Hand zur Bewässerung. Schritt für Schritt (Januar 2022).