Unempfindliche Kommentare
Hier in den Vereinigten Staaten scheinen wir nicht sehr viele Rituale zu haben, wenn es um Trauer geht. Nach einem Verlust jeglicher Art scheinen die Menschen zunächst ziemlich sympathisch zu sein. In kurzer Zeit werden wir jedoch aufgefordert, „darüber hinwegzukommen“. Treten Sie einem Buchclub bei. Holen Sie sich ein neues Hobby. Gönnen Sie sich eine Einzelhandelstherapie. was auch immer Sie tun müssen, um „darüber hinwegzukommen“. Es mag ein ziemlich guter Rat sein, um eine unglückliche Liebesbeziehung zu überwinden, aber es ist ziemlich ungeeignet, sich von einer Fehlgeburt zu erholen.

Wir scheinen nicht einmal Trauer anerkennen zu wollen. Wir scheinen es vorzuziehen, es zu ignorieren und hoffen, dass es verschwindet. Ist es dann kein Wunder, dass die Leute nach einem Verlust wirklich dumme Dinge sagen? Ich denke, die Leute wollen tröstende Dinge sagen. Ich denke, sie wollen die richtigen Dinge sagen. Leider scheinen viele Menschen keine Ahnung zu haben, wie.

Ich habe irgendwo im Internet eine ganze Liste von Dingen gesehen, die ich einer Frau, die eine Fehlgeburt hatte, nicht sagen konnte. Ich erinnere mich nicht an alles, was darin stand, aber es reicht zu sagen, dass Sie, wenn Sie eine Fehlgeburt hatten, wahrscheinlich mindestens eine davon gehört haben.

Kurz nach einer meiner Fehlgeburten wies mein Chef auf etwas hin, das ich falsch abgelegt hatte. Er wusste von meiner Fehlgeburt. Er war nicht böse über den falsch eingereichten Artikel, sagte aber: „Ich kann verstehen, ob Sie etwas abgelenkt sind und danach Fehler machen. Ich bin auch abgelenkt. Ich mache mir Sorgen, weil meine Katze krank ist. “
Jetzt mag ich meinen Chef und ich weiß, dass er versucht hat, mitfühlend zu sein. Er versuchte mit mir Mitleid zu haben, was in Ordnung war. Ich mag Tiere und es tat mir leid, dass seine Katze krank war, aber es war nicht einmal vergleichbar!

Ein weiterer Kommentar wurde von einem guten Freund meines Mannes abgegeben. Wir haben unsere fünf Fehlgeburten erlebt, nachdem wir zwei Kinder hatten. Nach unserer letzten Fehlgeburt sagte dieser Typ: "Na ja, Sie können sich nur auf die Kinder konzentrieren, die Sie haben."

Der Mann, der diesen Kommentar abgegeben hat, ist ein guter Kerl. Er ist seit Jahren mit meinem Mann befreundet und ich mag ihn. Genau wie mein Chef bin ich mir sicher, dass dieser Typ versucht hat, sich zu trösten, aber dieser Kommentar hat mich wütend gemacht. Wenn deine Mutter sterben würde, würde niemand auf der Welt sagen: "Na ja, konzentriere dich jetzt nur auf deinen Vater."

Wie überleben Sie diese gut gemeinten und manchmal schrecklichen Kommentare? Verstehe, dass die meisten Leute es wirklich gut meinen. Ich denke nicht, dass wir schrecklich gut mit Trauer umgehen können, weder mit unseren eigenen noch mit denen anderer Leute. Die Leute wollen normalerweise etwas Ermutigendes sagen, aber sie wissen nicht wie. Einige Leute möchten vielleicht die Leute aufklären, die diese Kommentare abgeben. Sie können es gut machen, indem Sie etwas sagen wie "Hey, ich weiß, dass Sie versuchen, mitfühlend zu sein, aber Ihr Kommentar hat meine Gefühle verletzt und hier ist der Grund ..."

Ich für meinen Teil habe diese Kommentare nicht kommentiert. Ich habe mich manchmal so sehr bemüht, den Tag zu überstehen, dass es sich nicht lohnte, weitere potenzielle Konflikte hinzuzufügen. Es ist in Ordnung, wenn Sie diese Kommentare auch einfach abrollen lassen, wenn Sie können. Wenn Sie nur wissen, dass Sie diese Kommentare hören, können Sie manchmal weniger beleidigt sein, wenn Sie sie hören.

Video-Anleitungen: Eichel zu empfindlich | jungsfragen.de (Dezember 2021).