The Impossible Dead Book Review




Titel: Die unmöglichen Toten
Autor: Ian Rankin
Veröffentlicht: 2011 Orion
Anzahl der Seiten: 423
Deckungspreis: 7,99 US-Dollar



Im zweiten Roman der Malcolm Fox-Reihe des Bestsellerautors Ian Rankin soll Malcolm Fox, der in Beschwerden (interne Ermittlungen gegen andere Polizeibeamte) arbeitet, untersuchen, ob drei andere Polizeibeamte Beweise manipuliert und für Detective Paul Carter vertuscht haben , der vor Gericht für schuldig befunden wurde, Sex und andere Gefälligkeiten von Frauen angefordert zu haben. Als Fox und zwei andere Beamte, Tony Kaye und Joe Naysmith, Ermittlungen aufnehmen, stellen sie fest, dass fast jeder in der Abteilung ihre Anwesenheit ablehnt und die meisten sich bemühen, die Ermittlungen zu vereiteln. Während sich der Roman entfaltet, versucht das Opfer, dem die Verurteilung von Carter, Teresa Collins, zugeschrieben wird, nach einem Besuch von Fox und seinen Assistenten Selbstmord, wo sie erfährt, dass Carter nicht mehr in Haft ist und ausflippt. Kurz darauf begeht Carters Onkel, ein pensionierter Polizist, der die ursprüngliche Beschwerde gegen ihn eingereicht hat, Selbstmord. Fox eilt zur Szene und findet Carters besten Freund und den Hauptverdächtigen in der Vertuschung der Beweise gegen Carter, Ray Scholes, am Tatort. Natürlich geht der Leser davon aus, dass dieser sogenannte Selbstmord ein eklatanter Mord ist, der von Carter und seinen Freunden inszeniert wurde. Während Fox daran arbeitet, die Wahrheit aufzudecken, interessiert er sich für einen Mord, der 25 Jahre zuvor stattgefunden hat, und vermutet, dass dies etwas mit dem Fall zu tun hat, an dem er arbeitet. Während er nachforscht, gibt es mehrere Drehungen und Wendungen; Am Ende, als Fox die Wahrheit entdeckt, ist der Leser blind mit einem unerwarteten Ende.

Dieser Roman hält zwar das Interesse der Leser aufrecht, bewegt sich jedoch nur langsam, und die Leser werden sich fragen, warum ein Inspektor von Complaints einen 25 Jahre alten Mord untersucht, der nichts mit seiner Abteilung zu tun hat. Offensichtlich hat er nichts damit zu tun, seine Nase in die Sache zu stecken, aber irgendwie tut er es trotzdem, gegen den Willen seiner Chefs und anderer Offiziere in anderen Gerichtsbarkeiten. Fox, der nicht dafür bekannt ist, die Regeln zu befolgen, bringt die Dinge an ihre Grenzen, und leider sind viele der Vorgänge nicht besonders glaubwürdig.

Ian Rankin, ein schottischer Autor, ist einer der beliebtesten Suspense / Thriller-Autoren der Welt und allgemein bekannt für seine weit verbreitete Rebus-Serie. Eine Serie, die von vielen als erstklassig angesehen wird. Die Romane der Fox-Serie spielen in Schottland, und die schottische Kultur ist offensichtlich und verleiht etwas Charme, insbesondere für diejenigen Leser, die hauptsächlich mit US-amerikanischen Schriftstellern vertraut sind. Es ist jedoch schwierig, sich für die Charaktere zu begeistern - sie scheinen ein wenig flach zu sein - und da es andere Serien gibt, die sich mit dynamischen Charakteren schneller bewegen, würde ich empfehlen, diesen Roman zu überspringen und stattdessen einen von ihnen zu lesen.

Dieses Buch wurde mit persönlichem Geld gekauft und der Autor oder Herausgeber hat keine Werbung für das Buch angefordert.

Dieses Buch kann bei Amazon gekauft werden: The Impossible Dead (Malcolm Fox)

Video-Anleitungen: Black Clover Did The IMPOSSIBLE - Julius Novachrono Plot Twist Explained (August 2021).