Unsterblicher Gesetzloser
Hallo und willkommen zurück! Es ist hier nicht so heiß, aber es ist nicht weniger klebrig geworden, so dass die Klimaanlage immer noch läuft. Wir hatten früher eine kleine Dusche, aber die Gewitter machen sich später auf den Weg, nachdem ich bei der Arbeit bin. Vielleicht ist das Einkaufszentrum wieder voll, da bei diesem Wetter niemand draußen arbeiten kann. Das würde mich freuen.

Dieses Mal habe ich das Neueste von Lisa Hendrix, Immortal Outlaw (Berkley), das zweite Buch in ihrer Serie "Immortal Brotherhood". Diesmal wandert Steinarr als eine Art Kopfgeldjäger durch England, vierhundert Jahre nachdem Cwen ihn und den Rest der Wikinger-Crew, mit der er zusammen war, verflucht hatte. Tagsüber ist er ein Mann, nachts ein Löwe. Er kreuzt Wege mit der schönen Marianerin und ihrem 'Cousin' Robin, nachdem er eine Bande von Räubern bekämpft hat, die einen alten Mann angreifen. Hartnäckiger Marian besteht darauf, dass sie mit Steinarr reisen, und obwohl er zögert, stimmt er einer vorübergehenden Vereinbarung zu. Schließlich sind sie nachts bei ihm nicht sicher. Außerdem reist er lieber alleine. Nun, allein mit einem anderen seiner Freunde, der bei Tag tierisch und bei Nacht menschlich ist. Marian ist jedoch nicht der, für den sie sich ausgibt, und sie befindet sich auf einer verzweifelten Mission innerhalb einer engen Frist. Als Steinarr einen neuen Job annimmt, ist er nicht sehr glücklich herauszufinden, dass sein Steinbruch diesmal Marian und ihre 'Cousine' ist, und er findet heraus, dass sein Verdacht, dass sie ihn angelogen haben, richtig ist. Nur sein neuer Arbeitgeber ist auch nicht ehrlich, eine Tatsache, die Steinarr nicht sofort erfahren wird. Dann muss er Marian beschützen, während sie die Hinweise finden, die sie und Robin suchen, um sie von einem Familienmitglied mit schändlichen Plänen für das Paar zu befreien. Ich mochte diese Geschichte viel besser als die erste in der Serie (und ich bin in der Regel kein großer Fan von Robin Hood-Legenden), und mit zwei weiteren Mitgliedern der Viking-Band in Nebenrollen haben Fans der Serie viel Ich freue mich darauf, wie die Serie weitergeht. Steinarrs und Marians Hin- und Herwanderung in Nottinghamshire ist voller Abenteuer und zarter Momente sowie einer atemberaubenden Sinnlichkeit. Dann gibt es noch den bösen Cwen, mit dem man sich auf dem Weg befassen muss. Wenn Sie dieses noch nicht abgeholt haben, stellen Sie sicher, dass Sie es greifen. Es ist ein wahrer Genuss und hat vier von Amors fünf Pfeilen verdient.

Bis zum nächsten Mal viel Spaß beim Lesen!


Video-Anleitungen: Unsterblicher Mensch? Er müsste tot sein, aber hat keine Verletzung! | Klinik am Südring | SAT.1 (Dezember 2021).