Die Hurtegruten im Land der Mitternachtssonne
Reisen & Kultur

Die Hurtegruten im Land der Mitternachtssonne

Es ist fast Mitternacht in Tromsø, Norwegen, über dem Polarkreis, und obwohl die Mitternachtssonne nicht scheint, können wir trotzdem ohne Blitz fotografieren. Lange Tage zum Fotografieren der Landschaft sind nur eine der Freuden einer Sommerreise auf dem legendären Hurtegruten.

Da unser Schiff, die MS Nordnorge, Tagespassagiere von Stadt zu Stadt befördert, verfügt es über viele öffentliche Bereiche - eine Cafeteria, ein Kinderspielzimmer, eine Sauna, einen Whirlpool, einen Fitnessraum und geräumige Lounges mit vielen bequemen Stühlen mit Blick auf das Bild Fenster. Im Freien gibt es auf dem reichlich vorhandenen Decksraum reichlich Liegestühle für diejenigen, die nichts zwischen sich und der Landschaft haben möchten.

Von fast jedem Ort auf dem Schiff - Kabinen, Lounges, Decks oder Esszimmer - können Passagiere die sich ständig ändernden Aussichten beobachten. In dem verglasten Speisesaal im Heck macht es niemandem etwas aus, wenn Leute mit der Kamera in der Hand aufspringen, um die untergehende Sonne einzufangen und die kleinen Fischerhütten noch heller rot zu streichen.

Nicht, dass es einfach wäre, das Essen zu verlassen. Das Mittagessen wird in einem reichhaltigen Buffet serviert, das Garnelen, Muscheln, Krebse, eingelegten Hering und verschiedene Sorten von frischem und geräuchertem Lachs sowie eine wechselnde Auswahl an warmen Gerichten umfasst. Drei-Gänge-Abendessen werden am Tisch serviert und bieten lokale Spezialitäten wie Rentiersteak mit Lignonbeeren, gegrillte Forelle, gebackenen Kabeljau und Moltebeercreme. Besonders gut gefallen haben uns die frischen Beeren aus der Region, die während der Vegetationsperiode durch 24 Stunden Sonnenlicht gesüßt wurden.

Selbst ohne all diese Feinheiten von Kreuzfahrtschiffen wäre die norwegische Küstenreise eine hervorragende Reise für die Landschaft und für die Erfahrung, Teil des lokalen Lebens in diesen abgelegenen Nordseegemeinden zu sein.

Unsere Reise begann am äußersten nördlichen Ende der Route in Kirkenes, nur wenige Kilometer von Norwegens Ostgrenze zu Russland entfernt. Der erste optionale Landausflug - und einer, den wir sehr empfehlen - startet am frühen Morgen und führt zum Nordkap, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes. North Cape ist mehr als nur ein geografisches Wahrzeichen. Es ist ein atemberaubender Teaser für die Landschaft auf dem Rest der Reise.

Andere Landausflüge verlassen das Schiff an einem Hafen und steigen später wieder ein. Man erkundet die Region Vesterland, um eine mittelalterliche Kirche und die malerische Küste zu besuchen. Ein anderer erlaubte uns, die bergigen Lofoten auf dem Landweg zu sehen, während das Schiff sie auf dem Seeweg durchquerte.

Hafenstopps variieren zwischen 15 Minuten und mehreren Stunden, wobei die längsten an Orten mit den meisten Attraktionen liegen. In Vardo folgten wir einem kostümierten Schlagzeuger zum achteckigen Vardohus Fort, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde, um Meerblick zu genießen und seine historischen Gebäude zu besichtigen. In Stokmarknes erinnert das Hurtigruten-Museum an die Gründung des Dienstes im Jahr 1893 und verfügt über einen Vintage-Dampfer, der als Museumsschiff restauriert wird.

Die Höhepunkte von Trondheim, einer der längeren Stationen, sind der schöne Dom und ein Spaziergang durch die von alten Häusern gesäumten Straßen. Alesund, wo das Schiff nachts auf seiner Südreise anhält, ist einen Besuch wert. Der außergewöhnliche Jugendstil der Innenstadt ist beleuchtet und nur einen kurzen Spaziergang vom Dock entfernt.

Unsere Reise endet in Bergen, einer wunderschönen und historischen Hansestadt, die einen zusätzlichen Aufenthalt von zwei oder drei Tagen wert ist. Das Hansemuseum und das Bergenmuseum, beide an der historischen Uferpromenade, bilden die Grundlage für das Verständnis des malerischen alten Lagerviertels - des Bryggen -, das zwischen ihnen liegt. Nur einen Block vom Hansemuseum entfernt steigt eine Standseilbahn auf den Mount Floyen, von wo aus Sie einen Blick auf die Stadt und die umliegenden Berge sowie Zugang zu den Wanderwegen haben. Old Bergen ist ein Freilichtmuseum mit historischen Gebäuden in einem Park, das mit öffentlichen Bussen leicht zu erreichen ist.

Video-Anleitungen: Rotel Tours: Skandinavien - Nordkap (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Just Dance 3 Herunterladbare Songliste

Holen Sie sich Ihre Sachen - Eine schwule Bewertung

Caillou's Mysteries and Adventures DVD-Rezension