Hunglay (Curry aus Nordthailand)
Dieses Hunglay Curry hat einen einzigartigen Geschmack aufgrund seiner Entwicklung der Aromen von Burma / Thai. Dieses Curry enthält das übliche Zitronengras, Kaffirlimettenblätter, Chili und Kapi (Garnelenpaste), die man von Thai-Curry erwartet. Zimt und Anis sind jedoch ein indischer und birmanischer Akzent für den Geschmack sowie das Kurkuma- und Currypulver in der Marinade. Die schwarze Bohne ist vom chinesischen Einfluss. Beachten Sie auch, dass dieses Curry kein typisches Kokosmilch-Curry ist!

Dies ist ein wunderbares und nicht allgemein schmeckendes Curry.

Curry Paste oder gekaufte rote Curry Paste
1 ½ TL gewürfelte Galanga
1 Esslöffel gehacktes Zitronengras
1/2 Teelöffel ganze Koriandersamen
2 TL Kaffir-Limettenblätter
3-6 getrocknete Chilis mit ganzen Samen, 20-30 Minuten in heißem Wasser eingeweicht
4 Knoblauchzehen
3-4 Schalotten
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Sternanispulver
1/2 TL Garnelenpaste (Kapi) geröstet, bis sie duftet

Marinade
1 # Schweinefleisch (oder Huhn oder Rindfleisch) in 1-Zoll-Würfel geschnitten
2 Tabletten Currypulver
1/2 TL Kurkumapulver
1 Tab süße schwarze Bohnensauce

2 Tabletten Erdnuss- oder Rapsöl
2 Tabs rote Curry-Paste wie oben oder gekaufte rote Curry-Paste
1 bis 1 1/2 Tassen Brühe oder Wasser
1/3 Tasse Tamarindensaft
1 1/2 Tabs Dattelpalmenzucker

Gewürze
1/2 Tasse ungesalzene rohe Erdnüsse, gehackt
10 eingelegte Knoblauchzehen
1/8 Tasse in dünne Scheiben geschnittenen Ingwers

Die Zutaten für die Curry-Paste in einen Mörser geben und mit dem Stößel zu einer glatten Pasten-Konsistenz zerstoßen. Sie können auch eine Küchenmaschine verwenden, um die Paste herzustellen.

So marinieren Sie das Fleisch: Kurkuma, Curry und süße Bohnensauce in eine Schüssel geben und mischen. Fügen Sie Fleisch hinzu und rühren Sie es gründlich um, um das Fleisch zu beschichten. 20-25 Minuten ruhen lassen.
Erhitzen Sie die gewünschte Pfanne, geben Sie Öl hinzu, fügen Sie Curry-Paste hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 2 bis 3 Minuten lang, bis sie duftet.
Das marinierte Fleisch hinzufügen und 3-4 Minuten rühren.
Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu: Brühe oder Wasser, Tamarindensaft und Dattelpalmenzucker.

Zum Kochen bringen, je nach Fleischstück ca. 30-45 Minuten kochen, bis das Fleisch zart ist. Fisch mit 2 Tabs Thai Fischsauce (nam plah) oder nach Geschmack.

Mit gedämpftem Jasminreis und den Gewürzen servieren.




Video-Anleitungen: Thai Food Steamed fish in Red Curry Custard (Hor Mok Plaa)❤️️ (Juli 2024).