Das HTML-Formular - Verstecktes Eingabe-Tag - II
Im ersten Teil dieses Tutorials haben wir uns mit dem HTML-Formular-Tag befasst, das als verstecktes Eingabe-Tag bezeichnet wird. Schauen wir uns nun den Code an.


value = "WishList.html">
< Linke eckige Klammer
EingangElementname
Art Art des Eingabe-Tags. Dieses Eingabe-Tag ist ausgeblendet.
NameID der an das Verarbeitungsprogramm übergebenen Informationen
WertDie Informationen, die Sie an das Verarbeitungsprogramm senden möchten
> Rechtwinklige Klammer
Hinweis--Der Pfeil Gibt an, dass der Code in eine zweite Zeile umgebrochen wird und sich eigentlich in einer Zeile befinden sollte.

Wie Sie in der obigen Tabelle sehen können, hat dieses HTML-Eingabe-Tag kein schließendes Tag. Wie die meisten HTML-Formular-Tags beginnt dieses Tag mit einer eckigen Klammer. Der Elementname ist Eingang Gibt an, dass dieses Tag ein Eingabe-Tag ist. Es gibt auch drei Attribut / Wert-Paare.

Das Typattribut
Das type-Attribut steuert den Typ des Eingabefelds, das im Webformular angezeigt wird. In diesem Fall wird der Wert für dieses Attribut natürlich auf gesetzt versteckt und daher wird in dem Formular nichts angezeigt.

Das Namensattribut
Das zweite Attribut ist das Namensattribut. Der diesem Attribut zugewiesene Wert ist eine eindeutige ID, mit der das Verarbeitungsprogramm die an dieses Tag angehängten Informationen identifiziert. In diesem Beispiel habe ich den Wert des Namensattributs auf "required_URL" gesetzt, wodurch dem Verarbeitungsprogramm mitgeteilt wird, dass die an dieses Tag angehängten Informationen die URL für die Webseite sind, die angefordert wurde, als der Besucher zum Anmeldeformular geschickt wurde .

Das Value-Attribut
Das value-Attribut "überträgt" die verborgenen Informationen an das Verarbeitungsprogramm. Alle Informationen, die Sie zwischen die Anführungszeichen für dieses Attribut / Wert-Paar setzen, sind die URL der angeforderten Webseite. Im Beispiel habe ich den Wert des value-Attributs auf "WishList.html" gesetzt. Dies teilt dem Verarbeitungsprogramm mit, dass das Anmeldeformular initiiert (oder aufgerufen) wurde, als der Kunde auf den Link klickte, um seine persönliche Wunschliste anzuzeigen.

|



Video-Anleitungen: Track Form Field Data with Google Tag Manager (August 2022).