Verwendung von serverseitigen Includes
Computers

Verwendung von serverseitigen Includes

Verfügt Ihre Website über Funktionen, die auf jeder Seite gleich sind, z. B. ein Menü oder ein Slogan am unteren Rand der Seite? In diesem Fall können Sie von der Verwendung von Include-Dateien erheblich profitieren.

Serverseitige Includes sind eine Möglichkeit, HTML-Code in einer Datei zu speichern, auf die jede Seite Ihrer Site zugreifen kann. Der Hauptvorteil der Verwendung besteht darin, dass Sie enorm viel Wartungszeit sparen. Angenommen, Sie haben eine Website mit fünfzig Seiten und möchten dem Navigationsmenü eine neue Option hinzufügen. Möchten Sie lieber auf jede einzelne Seite gehen und das neue Element hinzufügen oder eine Datei ändern und es sofort auf jeder Seite Ihrer Website anzeigen lassen? Wenn Sie die zweite Option bevorzugen, lesen Sie weiter.

Eine Include-Datei verwendet die Erweiterung .inc (z. B. "menu.inc") und kann so ziemlich alles enthalten, was Sie zum Codieren Ihrer Site verwenden würden - HTML, CSS-Regeln, Javascript usw. Sobald Sie das Menü geschrieben haben .inc-Datei mit Ihrem Navigationsmenü können Sie aufrufen, indem Sie auf jeder Seite, auf der das Menü angezeigt werden soll, den folgenden Code einfügen:



Alles links neben dem Gleichheitszeichen teilt dem Browser mit, was mit dem Befehl zu tun ist (im Grunde genommen "Folgende Datei einschließen ...", und die Informationen rechts neben dem Gleichheitszeichen geben die spezifische Datei an, die eingeschlossen werden soll. Wenn Ihre Datei in a gespeichert ist In einem separaten Ordner auf dem Server würden Sie den Include-Aufruf folgendermaßen schreiben:



Normalerweise ist es am einfachsten, herauszufinden, welche Teile der Seite als Include beiseite gelegt werden sollten, indem Sie Ihre Site überfliegen und notieren, welche Abschnitte immer wieder angezeigt werden. Das Navigationsmenü ist das klassische Beispiel, Sie können jedoch auch ein Kopf- oder Fußzeilentext einfügen. Wenn Sie eine Seitenleiste haben, die auf mehreren Seiten angezeigt wird, ist sie auch ein Kandidat für eine Include-Datei. Um die Include-Datei zu erstellen, greifen Sie einfach auf den HTML-Code für diesen Abschnitt zu und fügen Sie ihn in die Include-Datei ein. Sie benötigen keinen anderen Code wie einen oder einen Abschnitt - die Include-Datei ist keine Seite für sich, sondern nur ein Teil von einer.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Includes entscheiden, müssen Sie die Erweiterung .shtml für jede Seite verwenden, die eine Include-Datei verwendet, anstatt die Standarderweiterung .html zu verwenden. Die Verwendung von .shtml ändert nichts an den Seiten oder der Funktionsweise des Codes. Es ermöglicht Ihrem Webserver einfach, Include-Dateien zu verwenden.

Video-Anleitungen: Word 2016: Firmenvorlagen im Corporate Design Tutorial: Die Vorlage speichern |video2brain.com (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Ruhe in Frieden Michael Jackson

Hey, Diddle hat es geschafft

Gurumin - Ein monströses Abenteuer PSP