So sparen Sie für einen regnerischen Tag
Das Leben mit einem Budget ist der Schlüssel zur finanziellen Freiheit, aber der Einstieg kann frustrierend sein. Wenn wir uns unsere Ausgaben ansehen und all die Rechnungen sehen, die wir jeden Monat bezahlen, ist es leicht, angewidert die Hände hochzuwerfen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein Haus besitzen. Aber was ist mit all den kleinen Kosten, die uns entstehen? Sie werden überrascht sein, wie viel sie ausmachen.

Es ist einfach, kleine Dinge zu reduzieren. Ein paar Dollar im Monat machen keinen großen Unterschied im Gesamtbild. Aber ein paar Dollar hier und ein paar Dollar dort summieren sich zu ein paar mehr Dollar. Wenn Sie auf viele kleine Arten sparen, könnten Sie am Ende des Monats viel mehr Geld haben.

Hör auf zu verschwenden

Eine Sache, die wir tun können, die gut für das Budget ist, ist, nicht mehr so ​​viel zu verschwenden. Dies kann auf viele Bereiche in unserem Leben zutreffen. Vom Essen bis zur Heizung zu Hause bedeutet Abfall Geld, das unnötig in den Abfluss fließt.

Wenn Ihr Haus nicht gut isoliert ist, verschwenden Sie wahrscheinlich viel Geld für das Heizen und Kühlen Ihres Hauses. Das Isolieren kostet im Voraus etwas Geld, macht sich aber schnell bezahlt. Wenn Sie Zugluft an Fenstern und Türen haben, kann der Dichtungsstreifen dazu beitragen, die Temperatur Ihres Hauses aufrechtzuerhalten.

Die meisten Haushalte verschwenden unglaublich viel Strom. Dies kann teilweise durch den Einsatz energieeffizienter Geräte und Glühbirnen verhindert werden. Schalten Sie Lichter, Fernseher, Computer und andere Geräte aus, wenn Sie sie nicht verwenden, und öffnen Sie Jalousien, um das Sonnenlicht tagsüber zu nutzen.
Vergessen Sie nicht, dass die Verwendung von 110 Geräten viel billiger ist als die Verwendung von 220 Geräten.

Kochen für die Familie, anstatt zum Mitnehmen oder Essen gehen, ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Werfen Sie keine Lebensmittel weg, da sonst der Nutzen verringert wird. Reste verwenden; Lass sie nicht im Müll landen. Einige Gerichte gefrieren gut, und dies erleichtert das Abendessen, wenn Sie keine Zeit zum Kochen haben. Verwenden Sie Reste zum Mittagessen am nächsten Tag oder kreieren Sie später in der Woche ein weiteres Abendessen.

Mach es selbst

Jedes Mal, wenn Sie jemand anderen dafür bezahlen, etwas zu tun, das Sie selbst tun könnten, geben Sie unnötig Geld aus. Dies gilt sowohl für Kleinigkeiten wie den Kauf von Kaffee als für die Zubereitung von Kaffee selbst, als auch für höhere Kosten wie Reparaturen und Wartung zu Hause.

Viele Menschen kaufen morgens auf dem Weg zur Arbeit Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk in einem Supermarkt oder Café. Dies kann sich im Laufe der Zeit wirklich summieren. Machen Sie stattdessen Ihren eigenen Kaffee oder kaufen Sie Soda in 2-Liter-Flaschen und gießen Sie etwas in eine kleinere Flasche oder Tasse, um es mitzunehmen. Gleiches gilt für das Mittagessen. Anstatt Fast Food zu kaufen, nehmen Sie ein Sandwich oder etwas Mikrowellengeeignetes zur Arbeit. Es kann auch gesünder sein, dies zu tun.

Obwohl wir nicht alle in allen Arten von Reparaturen und Wartungen gut sind, können die meisten von uns einige Dinge für sich selbst tun. Vielleicht könnten Sie Ihr eigenes Öl wechseln, anstatt jemand anderen dafür zu bezahlen. Wenn die Wände gestrichen werden müssen, sollten Sie Freunde und Familie hinzuziehen, anstatt einen Maler zu engagieren. Mit solchen Dingen können wir sofort eine spürbare Menge Geld sparen.

Austauschdienste mit Freunden und Familie. Wenn Sie beispielsweise malen können und Ihr Freund weiß, wie man Öl wechselt, tauschen Sie den Gefallen anstelle von Geld aus. Dies ist eine Möglichkeit, viel Geld zu sparen.

Wenn Sie die Einsparungen addieren, können kleine Dinge einen großen Unterschied für das Budget bedeuten. Schauen Sie sich also Ihr Budget genau an und sehen Sie, welche kleinen Ausgaben dort lauern. Wenn Sie sie beseitigen oder reduzieren können, kann sich dies positiv auf Ihr Endergebnis auswirken.

Video-Anleitungen: Sparen im Internet: So nutzen Sie die Tricks der Händler (Kann 2020).