Wie man Dillöl macht - Ein Kräuteröl
Dillkraut ist fantastisch! Es ist beruhigend, passt hervorragend zu vielen Gerichten und verleiht Reis, Eintöpfen, Dressings, Backwaren und leckerem Fingerfood ein wunderschönes Aroma. Es ist eine großartige Ergänzung zu Ihren Ölen, Spritzern, Marinaden, Essigen und Gurken.

Ich war schon immer ein großer Fan von Dill. Ich liebe es vom Rooter bis zum Tooter oder von den Wurzeln bis zu den Samen, wie normale Leute sie kennen würden. Es gibt so viele Möglichkeiten und verschiedene Möglichkeiten, mit dem Kraut zu arbeiten, um die Nuancen des Geschmacks herauszuholen. Persönlich liebe ich die beruhigende Balance, die Dill zu meinen herzhaften Gerichten bietet. Ich habe festgestellt, dass Dinge, die geglättet werden müssen, ob sie zu scharf, zu erdig oder zu salzig sind, Dillkraut auftragen konnten, um diese Noten zu korrigieren. Obwohl es nicht immer die ideale Lösung ist, hat es für viele meiner Gerichte Wunder bewirkt.

Es hat große gesundheitliche Vorteile: beladen mit Kalzium, Magnesium, Mangan, Eisen, Ballaststoffen, Monoterpenen und Flavonoiden. Sie helfen bei der Bekämpfung der Oxidation im Körper, neutralisieren Karzinogene wie Petersilie, bekämpfen das Überwachsen von Bakterien wie Knoblauch, beruhigen Magen und Nerven und können bei Schlaflosigkeit helfen. Unnötig zu sagen, dass ich dieses Kraut liebe!

Obwohl dies ein ziemlich einfaches Rezept sein wird, ist es etwas komplizierter, als nur frischen Dill in den Mixer zu werfen und ihn etwa eine Minute lang in die Höhe zu rühren.

Zutaten
1/4 Tasse Dill
1 Tasse natives Olivenöl extra
1 TL Dillsamen

Ausrüstung
1 Mörser & Stößel
1 Saucenpfanne
1 Mixer

Richtungen
1. Die Dillsamen in die Saucenpfanne geben und leicht rösten, bis sich ein Aroma entwickelt. Sofort vom Herd nehmen und in den Mörser gießen und pulverisieren.
2. Fügen Sie frisches Dillkraut zu einer Paste hinzu und beginnen Sie, Öl in den Mörtel zu träufeln, wobei Sie alles zusammenfügen.
3. Nachdem alles eingearbeitet ist, können Sie entweder alles in einen Mixer geben und je nach Leistung Ihres Mixers 20 Sekunden bis eine Minute lang mixen oder in einen Servierbehälter umfüllen. Sie sind fertig!

Es ist ziemlich einfach zuzubereiten und schmeckt viel besser, wenn Sie den zusätzlichen Schritt gehen und es in Ihrem Mörser und Stößel vorbereiten. Es hat etwas damit zu tun, diese Fasern im Mörser und Stößel aufzubrechen, mit denen der Mixer einfach nicht konkurrieren kann. Der Grund dafür ist, dass der Mixer die Fasern zerhackt und immer noch Geschmack hinterlässt, während Mörser und Pistill die Fasern brechen, alles miteinander mischen und die Öle aus den Zellstrukturen buchstäblich ausdrücken, um sie in das Öl freizusetzen. Wenn ich meine Druthers hätte, würde ich nur meinen Mörser und Stößel verwenden, aber es ist nicht immer die bequeme Wahl, aber der Geschmack ist es definitiv wert.

Vorschlag:
Seien Sie kein Fremder für Ihre frischen Kräuter. Probieren Sie sie auf unterhaltsame und interessante Weise aus. Probieren Sie sie aus, indem Sie Ihre eigenen Kräuteröle und Kräuterölkombinationen kreieren. Sobald Sie dort sind, kann ich so ziemlich garantieren ... Sie werden nie mehr zurückkehren!

Besuchen Sie meine Facebook-Seite und sagen Sie mir, wie Sie Ihr Dillöl verwenden würden!

Bis zum nächsten Mal...

Video-Anleitungen: Kräuteröl, Chiliöl, Zitrusöl - aromatisierte Öle einfach selber machen (September 2022).