Wie man Crème Fraîche macht

In Lebensmittelgeschäften ist es oft schwierig, Crème Fraîche zu finden. Dieses Rezept ist leicht zu befolgen.

Wie man Crème Fraîche macht

Zutaten

  • 2 EL Naturjoghurt
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne

Richtungen

  1. Joghurt in einer kleinen Saucenpfanne unter die Sahne mischen. Langsam auf 110F erhitzen.
  2. Vom Herd nehmen und in eine Pyrexschüssel geben. Mit einem Blatt Wachspapier abdecken. Versiegeln Sie die Kanten nicht.
  3. Lassen Sie es über Nacht (ja, aus dem Kühlschrank) an einem warmen Ort sitzen. Dadurch können die Bakterien die Creme eindicken.
  4. Die Crème Fraîche in den Kühlschrank stellen. Es wird sich weiter verdicken. Sie können bis zu zwei Wochen im Kühlschrank lagern.

Hinweis: Crème fraîche ist besser als saure Sahne zum Kochen. Es kann gekocht, reduziert und eingedickt werden, ohne dass die Gefahr des Gerinnens besteht.

Zu Google hinzufügen
Zu meinem Yahoo!






Video-Anleitungen: Creme Fraiche selber machen | Saure und süße Sahne (Kann 2021).