Wie lange kann eine Person ohne Essen leben?
Wie lange kann ein Mensch ohne Essen leben? Das hängt von mehreren Dingen ab.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, wer fragt und warum. Danach gibt es andere Überlegungen, wie z. B. Gesundheitszustände.

Beginnen wir also am Anfang und betrachten die Frage aus allen Blickwinkeln.

Vier Gründe zu fragen: "Wie lange kann eine Person ohne Essen leben?"

1. Möchte ein Abenteurer es für das Überlebenstraining wissen?
2. Vielleicht bittet ein Demonstrant, einen Hungerstreik zu planen.
3. In einem Biologie-Quiz wird gefragt: "Wie lange können Sie ohne Luft, Wasser und Nahrung auskommen?"
4. Oder vielleicht kommt die Frage von jemandem mit einer Essstörung.

Was auch immer der Grund sein mag, wir werden sie alle überprüfen.

Das Überleben ohne Nahrung wird von drei Hauptfaktoren beeinflusst.

1. Wasser
2. Körpergewicht
3. Allgemeine Gesundheit

Nehmen wir jeden Grund für die Frage nacheinander.

1. Ein Abenteurer möchte es für das Überlebenstraining wissen.

Menschen können nur ein paar Tage ohne Wasser leben. Wasser ist also neben Luft der wichtigste Faktor in jeder Überlebenssituation.

Sammeln Sie nach Möglichkeit Regenwasser oder finden Sie Tau auf verfügbaren Pflanzen. Wenn sich Bäche oder Teiche in der Nähe befinden, achten Sie auf Kontamination.

Wassermangel führt zu Lethargie, Kopfschmerzen, Schwindel, Verwirrung und schließlich zum Tod. In diesem Fall ist Essen kein Problem.

2. Ein Demonstrant muss wissen, um einen Hungerstreik zu planen.

Noch einmal, wenn Sie kein Wasser haben, werden Sie nicht länger als drei oder vier Tage dauern.

Als Mahatma Gandhi im Alter von 74 Jahren in einen Hungerstreik trat und für die Unabhängigkeit Indiens protestierte, überlebte er 21 Tage des totalen Hungers, obwohl er bereits leicht gebaut war und sich nur einen Schluck Wasser erlaubte.

Michael Peel, leitender medizinischer Prüfer bei der Medizinischen Stiftung für die Betreuung von Folteropfern, zitiert im British Medical Journal weitere gut dokumentierte Studien, in denen das Überleben von Hungerstreikenden über 28, 36, 38 und 40 Tage berichtet wird.

3. Welche biologischen Fakten sind über das Überleben des Hungers bekannt?

Die Faustregel für das Überleben des Menschen ohne Luft, Wasser oder Nahrung ist die Regel von drei bis drei Minuten ohne Luft, drei Tagen ohne Wasser und drei Wochen ohne Nahrung.

Es gibt jedoch kaum verlässliche Statistiken für den völligen Hunger eines gesunden Menschen, der viel Wasser bekommt. Amerikaner neigen sicherlich eher zu übermäßigem Essen als zu Hunger.

Berichte über einen Hungerstreik von politischen Gefangenen, die gegen die britische Präsenz in Nordirland protestierten, zeigten, dass 10 Personen nach 46 bis 73 Tagen ohne Nahrung starben. Dies geht weit über die Drei-Wochen-Regel hinaus.

4. Angenommen, ein Magersüchtiger möchte wissen, wie lange er dauern kann.

Wenn das der Fall ist, frage ich, warum sollten Sie ohne Essen gehen wollen? Sie können dünne Ergebnisse erzielen, indem Sie nur eine kalorienarme Diät mit hohem Nährwert einhalten.

Wenn Sie hochwertige Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel auswählen und die täglichen Kalorien über 800 halten, können Sie sowohl dünner als auch gesünder sein als fast jeder andere in Ihrer Umgebung.

Was nützt es, dünn zu sein, wenn man krank oder tot ist?

Lesen Sie unbedingt meinen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Site Map

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen
Alle natürlichen Nahrungsergänzungsmittel
Omega-3-Fischöl für die allgemeine Gesundheit
Vorteile von Antioxidantien

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Ohne Essen leben? Wie lange kann man hungern? | Phil's Physics (Kann 2024).