Wie Hybridautos funktionieren
Wie funktioniert ein Hybridauto?

Ob Sie es glauben oder nicht, das Wort "Hybrid" wird viel länger verwendet als die jüngsten Ereignisse in der Automobilwelt und neue Technologien für den Antrieb unserer Fahrzeuge.

Für unsere Zwecke verwenden wir jedoch eine der Definitionen des Freien Wörterbuchs: "Etwas mit zwei Arten von Komponenten, die die gleichen oder ähnliche Ergebnisse erzielen, wie z. B. ein Fahrzeug, das sowohl von einem Elektromotor als auch von einem Verbrennungsmotor angetrieben wird, als Energiequellen für den Antriebsstrang. "

Es handelt sich also wirklich um zwei verschiedene Energiequellen (in diesem Fall Benzin, das den Standardmotor antreibt, und Elektrizität, die einen Motor antreibt), die zum Antreiben des Fahrzeugs verwendet werden.

In diesem Fall drehen sowohl der Elektromotor (Batterie) als auch der benzinbetriebene Motor das Getriebe, das das Auto zum Fahren bringt. Während die Reduzierung der Emissionen ein politisch hochgespieltes Problem darstellt, bietet eine höhere Kilometerleistung einen echten Vorteil.

Was sind die Mängel eines ausschließlich batteriebetriebenen Motors? Die Höchstgeschwindigkeiten sind zu niedrig und das Aufladen ist unpraktisch und unpraktisch.
Der Hybrid behebt diese Probleme, indem er die Vorteile von Elektromotoren und Benzinmotoren kombiniert.

Der nette Aspekt der Nickel-Metallhydrid- oder Lithium-Ionen-Batterien, die aus einer Vielzahl miteinander verbundener Zellen bestehen, besteht darin, dass sie zum Antreiben des Fahrzeugs mit langsamen Geschwindigkeiten verwendet werden können und auch als Generator zum Zurückgeben oder Aufladen der Batterien dienen.

Beim Fahren in der Stadt oder bei langsamen Geschwindigkeiten in den meisten Hybriden wird der gasbetriebene Motor tatsächlich abgeschaltet, um Benzin zu sparen. Auf diese Weise können Hybride 20 bis 30 Meilen pro Gallone mehr als ein normaler gasbetriebener Motor erreichen. Nein, Sie müssen nicht daran denken, den Schlüssel ein- und auszuschalten. Dies alles geschieht automatisch.

Bei einem Standard-Gas / Elektro-Hybrid ist keine besondere Wartung erforderlich, wie dies bei einem reinen Elektrofahrzeug der Fall ist, bei dem die Batterie aufgeladen werden muss. Sie müssen den gasbetriebenen Motor weiterhin regelmäßig warten, z. B. Ölwechsel usw.

Die meisten Hybridfahrzeuge haben eine angemessene Garantie von 8 bis 10 Jahren und 60.000 bis 100.000 Meilen. Wenn jedoch die Hybridbatterie ausgetauscht werden muss, ist dies sehr teuer.

Jetzt verstehen Sie die Grundlagen der Funktionsweise eines Hybridfahrzeugs. Sicher, es ist viel komplexer als hier einfach erklärt, aber ebenso die Funktionsweise eines Standard-Verbrennungsmotors (gasbetrieben), den wir seit etwa einem Jahrhundert verwenden.

-------------------------------------------------------------------------------
Benötigen Sie Hilfe beim Kauf eines Hybrid- oder Standard-Gasfahrzeugs? Kontaktieren Sie uns unter ProAutoBuying.com und wir bieten Ihnen für jedes Fahrzeug eine Menge!

Video-Anleitungen: Hybrid - Wie funktioniert eigentlich ein Hybrid Motor? - Car Report Online (Januar 2021).