So helfen Sie Ihren Kindern, grün zu werden
Haus & Garten

So helfen Sie Ihren Kindern, grün zu werden

Die Beibehaltung umweltfreundlicher Gewohnheiten kommt nicht nur der gegenwärtigen, sondern auch der zukünftigen Generation zugute. Indem Sie diese an Ihre Kinder weitergeben, können Sie den ökologischen Fußabdruck Ihrer gesamten Familie weiter reduzieren. Lesen Sie fünf Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kinder über die Wichtigkeit und den Nutzen einer sauberen Umwelt aufklären können!

Ermutigen Sie sie zum Recycling

Recycling ist ein wesentlicher Bestandteil der Erhaltung unserer natürlichen Ressourcen. Durch die Wiederverwendung von Materialien werden nicht nur Materialien wie Holz und Wasser konserviert, sondern es wird auch weniger Abfall auf Mülldeponien verbracht. Sie können Ihre Kinder in den Familienrecyclingplan aufnehmen. Bringen Sie ihnen die Unterschiede zwischen recycelbaren Materialien wie Papier, Kunststoff und Metallen bei. Wenn Ihr kommunaler Recyclingplan unterschiedliche Behälter für unterschiedliche Gegenstände erfordert, stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder erfahren, welche Materialien in welchen Behälter gelangen.

Verwenden Sie Recyclingpapier für Schulmaterial

Jeder Elternteil mit schulpflichtigen Kindern weiß, wie viel Papier beim Kauf von Schulmaterial erforderlich ist. 180-seitige Notizbücher, Ordner, Bleistifte; All dies und mehr erfordern natürliche Ressourcen für die Herstellung. Glücklicherweise haben alle oben genannten umweltfreundliche Alternativen, die Sie für Ihre Kinder kaufen können, sogar umweltfreundliche Buntstifte!

Starten Sie einen Garten

Ein Familiengarten kann Kindern frühzeitig Wertschätzung und Verantwortung für die Umwelt vermitteln, wenn sie ihre Pflanzen pflegen. Der Garten bietet viele Möglichkeiten, Kinder über verschiedene Bereiche der Umwelt zu unterrichten, z. B. warum Bienen für die Entwicklung vieler Blumen und Lebensmittel wichtig sind oder wie Pflanzen ihre Umweltressourcen wie Sonnenlicht, Wasser und Luft zum Wachsen nutzen.

Fahren Sie mit dem Fahrrad oder gehen Sie spazieren, um herumzukommen

Während es bequem ist, sich mit dem Familienauto fortzubewegen, ist es wichtig, Ihre Kinder über alternative Transportmittel aufzuklären, um ihre umweltfreundlichen Gewohnheiten zu entwickeln. Es gibt viele kinderfreundliche Möglichkeiten, um irgendwohin zu gelangen, wie z. B. Fahrräder, Skateboards, Roller und dergleichen. Indem Sie Ihre Kinder dazu ermutigen, diese zu verwenden, werden sie mehr Aktivitäten im Freien erhalten und mehr von der Umwelt erfahren, damit sie verstehen, warum es so wichtig ist, sie zu erhalten.

Lernen Sie, die Natur zu respektieren

Bei so vielen Arten von Medien, die dazu neigen, Kinder im Haus zu halten, kann es schwierig sein, sie überhaupt erst aus der Tür zu bekommen. Zusätzlich zu einem Familiengarten können Sie Vogelhäuschen und andere Gegenstände anbringen, die kurzzeitig andere Tiere in Ihrem Haus anziehen, damit Ihre Kinder die Natur in Aktion sehen können. Familienurlaub kann auch als Gelegenheit genutzt werden, Ihre Kinder über unseren Planeten aufzuklären. Ein Strandausflug kann genutzt werden, um etwas über die Ozeane zu lernen, während ein Ausflug in einen Zoo oder einen botanischen Garten Kindern exotische Pflanzen und Tiere in einer praxisnahen Umgebung näher bringen kann.

Indem Sie Ihren Kindern in jungen Jahren grüne Werte vermitteln, werden sie diese in Zukunft eher praktizieren und weitergeben. Die Verbreitung von Gesprächen mit Freunden oder anderen Familienmitgliedern erhöht das Umweltbewusstsein insgesamt, und es liegt in der Verantwortung aller, unsere Umwelt sauber zu halten.

Video-Anleitungen: How to overcome Childhood Emotional Neglect | Kati Morton (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Die Hochzeit in Las Vegas

Kopf- und Fußzeilen in Word 2007

Ladies Golf überarbeitet