Wie steht Ihr Kind zum Kindergarten?
Hat Ihr Sohn oder Ihre Tochter diesen ersten großen Schritt aus dem Nest gemacht und den Kindergarten betreten? Erhalten Sie einen guten Bericht, wenn Sie den Gesprächen oder Handlungen des Kindes zuhören? Oder finden Sie etwas nicht ganz richtig? Während viele Kinder das Abenteuer des Kindergartens lieben, tun es einige nicht. Was kann ein Elternteil tun, um zu helfen, wenn sich das Kind verloren fühlt? Das erste, was Sie tun müssen, ist natürlich, jeden Tag mit Ihrem Kleinen über seinen Tag zu sprechen. Obwohl Sie Ihrem Kind beigebracht haben, dass es mit Mama und Papa über alles reden kann, scheut das Kind möglicherweise das Schulgespräch, insbesondere wenn das Kind das Gefühl hat, dass es leicht ist oder neckt, ist es seine Schuld.

Wenn Sie Ihrem Kind nicht im Voraus gesagt haben, was es zu erwarten hat, als es zur Schule ging, tun Sie es jetzt. Konzentrieren Sie sich auf die guten Erfahrungen, auf die er schauen kann, aber hören Sie auf seine Probleme und Ängste. Die Probleme mögen real oder eingebildet sein, aber alle sind für Ihr Kind real. Ängste sind immer real, weil sie die Angst des Kindes sind. Ihre Aufgabe ist es, seine Ängste und Sorgen zu beruhigen und nicht abzutun. Sprechen Sie stattdessen darüber, was das Kind tun kann, um diese Ängste zu lindern. Wenn er glaubt, dass er Sie nicht sehen wird, wenn Sie ihn abholen, sagen Sie ihm genau, wo er auf Sie warten soll. Was ist, wenn Sie zu spät sind? Sagen Sie ihm, wo er stehen soll, wenn Sie zu spät kommen, aber bemühen Sie sich, zu dem Zeitpunkt dort zu sein, an dem Sie sagen, dass Sie dort sein werden. Wisse, dass es besser ist, 20 Minuten zu früh als ein paar Minuten zu spät zu sein.

Wenn der Schulbus Ihr Kind abholt und zur Schule bringt, haben Sie Ihr Kind dann zum Bus gebracht und sich vorgestellt, anstatt es nach draußen zu schicken, als der Bus ankam? Wenn nicht, ist es nie zu spät. Nehmen Sie Ihr Kind mit auf die Schulbuslinie und zeigen Sie die Sehenswürdigkeiten auf. Keine Sehenswürdigkeiten? Was ist mit dem Haus mit dem großen Baum im Hof, dem Schild auf dem Fast-Food-Platz oder dem gelben Zaun? Wenn er Ihr Kind auf diese Wahrzeichen hinweist, wird es sich an sie erinnern. wir alle bekommen Trost vom Vertrauten. Wenn dies Ihr Plan ist, folgen Sie eines Tages dem Schulbus und setzen Sie Ihre Besorgungen fort.

Wenn die Schule keine hätte "Lerne deinen Lehrer kennen" Treffen Sie sich vor Schulbeginn und fordern Sie so bald wie möglich ein Treffen mit dem Lehrer Ihres Kindes an. Das Meeting muss nicht lang sein, nur so lange, bis Sie die Gelegenheit haben, mit ihm zu plaudern und zu wissen, wie er aussieht. Dies ist auch die Gelegenheit des Lehrers, Sie kennenzulernen und zu wissen, wie Sie aussehen. Außerdem wird er wissen lassen, dass Sie ein interessierter Elternteil sind. Wenn Ihr Kindergärtner Probleme beim Einpassen hat, fragen Sie den Lehrer, was Sie tun können, damit er sich in der Schule wohler fühlt, ob er Freunde findet oder still sitzt usw.


Video-Anleitungen: Playmobil Film deutsch | EMMAS 1. TAG IN KITA - Kind muss ins Krankenhaus | Kinderfilm Familie Vogel (April 2021).