Wie wirkt sich Stress auf die Gesundheit aus?
Kann Stress Ihre allgemeine Gesundheit negativ beeinflussen? Wetten, dass es geht? Durch Stress verursachte Gesundheitsprobleme führen schätzungsweise zu 75 bis 90% aller Arztbesuche.

Stress kann aber auch gut für Ihre Gesundheit sein.

Übung ist eine vorteilhafte Form von Stress. Und angesichts der Gefahr verursacht Stress einen Adrenalinstoß, der Sie wach hält, damit Sie sich schützen können.

Wie wirkt sich Stress negativ auf die Gesundheit aus?

Der eventuelle „Verschleiß“ Ihres Immunsystems durch anhaltenden Stress spielt bei fast allen Krankheiten - sowohl physischen als auch psychischen - eine bedeutende Rolle.

Wenn der Stress außer Kontrolle gerät, ist das Immunsystem erschöpft. Diese ständig müde Müdigkeit ist das erste Symptom aller degenerativen Erkrankungen.

Frühe Stresssymptome sind chronische Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme oder -verlust in der Brust, Bluthochdruck, Muskelschmerzen, zusammengebissener Kiefer und knirschende Zähne, Hautprobleme, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit und verminderter Sexualtrieb.

Zu den Langzeiteffekten zählen Depressionen, Herzerkrankungen, Diabetes und Schlaganfall sowie Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose, Lupus und rheumatoide Arthritis.

Sieben Tipps zum Stressmanagement

Obwohl es viele Ursachen für Stress durch äußere Umstände gibt, liegt das meiste Stressmanagement leicht in Ihrer Kontrolle. Bewegungsmangel, schlechte Ernährung und anhaltendes negatives Denken sind die häufigsten Ursachen für Stress.

Folgendes können Sie tun.

1. Sei dankbar. Konzentrieren Sie sich auf die guten Dinge in Ihrem Leben. Wenn Sie der Sonnenseite mehr Aufmerksamkeit schenken, wird der graue Himmel klarer und es erscheinen immer mehr Sonnenflecken. Klingt kitschig, ist aber wahr.

2. Trainieren Sie regelmäßig. Körperliche Aktivität dient nicht nur einer besseren Gesundheit und Gewichtskontrolle. Die während des Trainings produzierten Endorphine können auch Stress stark reduzieren und Ihnen helfen, sich wirklich, wirklich gut zu fühlen.

3. Lass es los. Beruhige dich. Manchmal kann Aufschub Wunder bewirken. In Vom Winde verweht lautete Scarlett O’Haras stressabbauende Technik: "Daran kann ich momentan nicht denken. Wenn ich das tue, werde ich verrückt. Ich werde morgen darüber nachdenken. "

4. Lach es aus. Egal was, behalten Sie Ihren Sinn für Humor. Versuchen Sie, die Komödie in jeder Situation zu sehen. Wenn dies nicht möglich ist, lenken Sie sich mit lustigen Filmen oder Aktivitäten ab, bei denen Sie sich gut fühlen.

5. Verlangsamen Sie. Achten Sie darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie sich zu sehr anstrengen, reduzieren oder vereinfachen Sie, wo immer dies möglich ist. Sei egoistisch und pass gut auf dich auf. Denken Sie daran: "Wenn Mama nicht glücklich ist, ist niemand glücklich!"

6. Ausruhen, entspannen und atmen. Wenn das Leben zu hart wird, stellen Sie fest, dass auch dies vorübergehen wird. Atmen Sie tief ein, meditieren Sie, machen Sie einen Spaziergang, nehmen Sie ein Bad oder machen Sie ein Nickerchen. Nimm einfach kein Valium. Es maskiert nur Symptome, ohne die Ursache zu beseitigen.

7. Essen und trinken Sie gesund. Stress scheint Heißhunger auf Junk Food zu verursachen. Aber eine gute Stimmung verbessernde Ernährung mit B-Vitaminen und Omega-3-Fischöl ist das einzig Wahre. Nehmen Sie nur Dinge in den Mund, die Sie gesund und besonnen halten.

Es hat sich gezeigt, dass reines Omega-3-Fischöl zur Überwindung von Stress beiträgt. Zum natürlichen Stressabbau finden Sie meine Empfehlung auf der Website für Fischöl.

Lesen Sie unbedingt meinen Newsletter über natürliche Gesundheit.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen
Zehn der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Bewegung
10 gesündeste Lebensmittel für eine gesunde Ernährung
Natürliche Nahrungsergänzungsmittel gegen das Altern
Omega-3-Fischöl für die allgemeine Gesundheit

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten

Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Welche Auswirkungen hat Dauerstress? Dr. Heart klärt auf (September 2020).