So entgiften Sie Ihren Körper auf natürliche Weise
Ob Sie wissen, wie Sie Ihren Körper auf natürliche Weise entgiften können oder nicht, Ihr Körper weiß es. Tatsächlich ist es nichts Neues. Ein fitter, gesunder Körper entgiftet natürlich jeden Tag den ganzen Tag.

Sie entgiften Ihren Körper auf natürliche Weise jedes Mal, wenn Sie ausatmen, schwitzen oder auf die Toilette gehen.

Luft, die Sie ausatmen und die Sie durch Haut, Darm und Blase beseitigen, enthält Giftstoffe, die Ihr Körper loswerden möchte. Aber die natürliche Entgiftung des Körpers muss in Ihren Zellen beginnen. Ihr Lymphsystem, Ihre Leber, Milz und Nieren verarbeiten alle Toxine, die sich sonst in den Zellen ansammeln würden.



Nachdem Toxine und Abfallstoffe Ihre Zellen verlassen haben, werden sie über verschiedene Organe wie Nieren (Urin), Dickdarm (Kot), Haut (Schweiß) und Lunge (Kohlendioxid) aus Ihrem Körper ausgeschieden.

Top Ten Tipps zur natürlichen Entgiftung Ihres Körpers

Die natürliche Entgiftung des Körpers beginnt mit einer guten Reinigungsdiät, die die Zellen mit den notwendigen Nährstoffen versorgt, um Ihren Körper auf natürliche Weise zu entgiften. Während extreme Entgiftungsprogramme hart und sogar schädlich sein können, können Sie Ihren Körper auf natürliche Weise mit den folgenden 10 Methoden für einen gesunden Lebensstil entgiften.

1. Essen Sie eine super gesunde Reinigungsdiät. Die natürliche Entgiftung des Körpers muss zuerst die Bedürfnisse Ihrer Billionen verschiedener Zellen berücksichtigen, die alle dieselbe zelluläre Ernährung benötigen, um auf natürliche Weise zu entgiften. Ihre Zellen benötigen hochwertiges Protein sowie essentielle Fettsäuren aus Vollkornprodukten, Nüssen, Samen, Olivenöl und Omega-3-Fischöl aus Kaltwasserfischen wie Lachs, Thunfisch und Sardinen.

2. Steigern Sie Ihren Darm mit ballaststoffreichen Lebensmitteln. Um sicherzustellen, dass sich keine Giftstoffe in Ihrem System ansammeln und verweilen, sollten Sie auch viel frisches Gemüse, rohes Obst und andere nahrhafte ballaststoffreiche Lebensmittel einschließen.

3. Trinken Sie 2 Liter Wasser oder mehr pro Tag. Reines, sauberes Wasser sperrt Ballaststoffe auf und spült unerwünschte Giftstoffe aus. Das Trinken von 8 Gläsern pro Tag, vorzugsweise aus Glasflaschen anstelle von Plastik, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihren Körper auf natürliche Weise zu entgiften. Erfrischungsgetränke, Alkohol, schwarzer Tee und Kaffee sind kein Ersatz. Probieren Sie Kräutertees, wenn Sie etwas Heißes wollen. Für den Geschmack frischen Zitronensaft hinzufügen.

4. Trainieren und dehnen Sie Ihren Körper täglich. Sie benötigen regelmäßige körperliche Aktivität, um auf natürliche Weise zu entgiften. Mindestens eine halbe Stunde Training und Dehnung pro Tag verbessern die Durchblutung, helfen Ihnen, Giftstoffe durch Schweiß auszuscheiden und verbrennen Kalorien, um in Fettzellen enthaltene Giftstoffe abzubauen.

5. Reduzieren Sie die Giftstoffe, die in Ihren Körper gelangen. Wenn immer möglich, essen Sie Bio-Lebensmittel und vermeiden Sie Lebensmittelzusatzstoffe, Lebensmittel mit hohem glykämischen Index, schlechte Fette, Stimulanzien, Medikamente und Umweltchemikalien.

6. Stimulieren Sie die Haut zur Entgiftung durch Gießen. Massage stärkt das Lymphsystem für die natürliche Entgiftung des Körpers. Trinken Sie anschließend Wasser, um die Toxinausscheidung zu erhöhen. Das trockene Bürsten Ihrer Haut vor dem Baden erhöht auch die Durchblutung und stimuliert die Fähigkeit Ihres Körpers, sich von Giftstoffen zu befreien.

7. Schweiß zur Beseitigung von Schweißabfällen. Neben körperlicher Aktivität können Saunen oder heiße Bäder mit Bittersalz oder Meersalz verwendet werden, um das Schwitzen zu induzieren und Giftstoffe und Schwermetalle zu beseitigen.

8. Machen Sie regelmäßig Atemübungen. Durch tiefes, langsames und bewusstes Atmen während des Tages werden beim Ausatmen regelmäßig Kohlendioxid und giftige Gase aus Ihrem Körper freigesetzt, und Sauerstoff gelangt in Ihr Gewebe, indem er durch Lunge, Blutkreislauf, Herz und Gehirn zirkuliert.

9. Reduzieren Sie Stress mit positivem Fokus. Da negative Emotionen auch giftig sein können, ist es wichtig, sich auf positive Gedanken und Verhaltensweisen zu konzentrieren. Sogar Weinen ist ein Weg, um auf natürliche Weise zu entgiften.

10. Nehmen Sie natürliche Reinigungsmittel. Reinigen und schützen Sie Ihren Körper mit einem vollständigen Spektrum an Nahrungsergänzungsmitteln für Vollwertkost. Konzentrieren Sie sich auf die Vitamine A, B-Komplex, C und E, Magnesiumchrom, Selen und Omega-3-Fischöl. Hilfreich sind auch grüner Tee, Mariendistel und Knoblauch.

Wenn Ihr natürliches Körperentgiftungssystem beeinträchtigt ist oder zusammenbricht und Verunreinigungen nicht richtig herausgefiltert werden, können Abfall und Toxine jede Zelle in Ihrem Körper nachteilig beeinflussen.

Um meine höchsten Empfehlungen für die wirksamsten Nahrungsergänzungsmittel zu lesen, die Ihren Zellen und Organen helfen, sich zu entgiften und am effizientesten zu funktionieren, besuchen Sie die Websites zum Wohlfühlen und zum Fischöl.

Und abonnieren Sie unbedingt meinen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen:
Diagramm zur Verdauung von Nahrungsmitteln und zum Verdauungssystem
Grundnahrungsmittel 101 Tipps für eine gesunde Ernährung
Verstopfung natürlich in 12 Schritten lindern
Benötigen Sie Nahrungsergänzungsmittel?

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Detox: So entgiftet man heute! (November 2021).