Heimnetzwerk
Genau wie Fernseher, Telefone und Autos reicht ein PC in unserem Haushalt nicht aus. Zumindest reicht es nicht aus, um die Bedürfnisse eines durchschnittlichen amerikanischen Haushalts zu befriedigen. Mehr als ein Drittel der US-PC-Besitzer betreiben jetzt Heimnetzwerke. Angesichts des zunehmenden Interesses an der Verbindung von PCs, Druckern, Fernsehgeräten und anderen Geräten sowie der Überarbeitung der Kommunikation, des Einkaufens und des Zugriffs auf Informationen im Internet wird der Bedarf an mehr als einem PC und Heimnetzwerken immer wichtiger.

Obwohl es noch einige Jahre dauern wird, bis das Heimnetzwerk den Mainstream erreicht, treiben diejenigen, die bereits das Heimnetzwerk einsetzen, diesen Trend voran. Auf diese Weise bringen immer mehr Familien zweite und dritte PCs in ihre Häuser. Mit PCs, die weniger als 1000 US-Dollar kosten, fliegen sie praktisch aus den Regalen und werden zu einem Haushaltsgerät. Für viele Verbraucher sind viele dieser PCs aufgrund der zunehmenden Beliebtheit des Internets und der Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeitszugriffslösungen aus zweiter Hand. Diese erhöhte Verfügbarkeit hat den Heimnetzwerktrend vorangetrieben.

Es ist nicht genau bekannt, wie diese Verbindung den enormen Trend zum Heimnetzwerk hervorgebracht hat. Anbieter aller Größen und Formen haben jedoch dazu beigetragen, Häuser zu einem Paradies für technikbegeisterte Heim-PC-Benutzer zu machen. Es ist nicht bekannt, welches Gerät führend ist, aber die Anbieter stellen Produkte vor, die Telefone mit PCs verbinden. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, ihre E-Mails zu lesen, während sie ihre Lieblingsprogramme ansehen. Und da Erwachsene durchschnittlich neun bis neunzehn Stunden pro Woche mit Arbeitsanwendungen verbringen, surfen Online- und Eigenheimfinanzierung und Kinder durchschnittlich neun Stunden pro Woche am PC für Bildungs- und Unterhaltungszwecke, was viele Familien in Schwierigkeiten bringt Kein Wunder, dass Familien die gleiche Lösung gefunden haben, die Unternehmen vor langer Zeit gefunden haben, um all diese Funktionen miteinander zu verbinden: Vernetzung.

Das Heimnetzwerk wird hauptsächlich für grundlegende Druckfunktionen, Dateifreigabe und Freigabe des Internetzugangs verwendet. Es wird jedoch erwartet, dass das Heimnetzwerk weiterhin im Rampenlicht steht, da die Konnektivität digitaler Geräte zu Hause eingeführt wird. Obwohl diese Tage weit in der Zukunft liegen, arbeiten die Anbieter daran, Wege zu finden, um diese Zukunft der Realität näher zu bringen. Stellen Sie sich Mikrowellen vor, die auf das Internet zugreifen können, um Rezepte oder ein zentrales Vakuumsystem zu erhalten, das mit einem einfachen Telefonanruf ausgeschaltet werden kann, oder Systeme, die bestimmte Beleuchtungs- und / oder Alarmmodi für besondere Ereignisse einstellen können. Verschiedene Unternehmen überlegen auch, wie sie vernetzbare Kühlschränke, Computer, Whirlpools und Unterhaltungssysteme entwickeln können.

Mit der Verwendung vorhandener Telefonleitungen oder einer Hochgeschwindigkeits-Internetzugangslösung zu Hause ist das Heimnetzwerk die Lösung für die nächtlichen Kämpfe um den Internetzugang und die mühsame Aufgabe, Festplatten zwischen Computern hin und her zu führen, um Dokumente auszudrucken und Computerspiele zu einer familienorientierteren Erfahrung zu machen. Genau wie die zusätzlichen Fernseher, Telefone und Autos in Haushalten wird das Vorhandensein mehrerer Computer in den Häusern viele Verwendungszwecke und viel weniger Schlachten bieten. Und das Networking wird dem Family Computing sicherlich mehr Spannung und Erfahrung bringen.

Video-Anleitungen: Heimnetzwerk einrichten unter Windows (Tutorial) (Dezember 2022).