Der Hobbit: Smaugs Einöde
Die dreizehn Zwerge, angeführt von Thorin Oakenshield, zusammen mit Hobbit, Bilbo Beutlin und Zauberer Gandalf, sind immer noch auf ihrer tückischen Reise, um ihr Königreich unter den Bergen zurückzugewinnen, die der Drache Smaug weggenommen hat. Während ihrer Suche muss sich die Gruppe gefährlichen Wäldern, Orks, Spinnen und Elfen stellen. Hier sind einige Filmfehler, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie "Der Hobbit - Die Verwüstung von Smaug" ansehen.

∙ Ganz am Anfang des Films stellt Betsy, die Kellnerin des Prancing Pony in Bree, vor Thorin einen Teller auf den Tisch. Auf seinem Teller liegen Brot, Käse und Trauben. Thorin beginnt das Brot zu essen, aber als er bemerkt, dass die beiden Männer starren, legt er das Brot auf seinen Teller. Der Käse ist weg und die Trauben sind in der Nähe seiner linken Hand. Einen Moment später, als seine linke Hand nach seinem Schwert greift, ist der Käse wieder auf dem Teller und die Trauben sind wieder in ihrer ursprünglichen Position.

∙ Bilbo kämpft gegen eine der Spinnen, als er den Ring in den Wald fallen lässt. Nachdem er die jüngere Spinne getötet hat, als sie vom Boden abtaucht, zeigt die Nahaufnahme seiner Hand, die den Ring erhält, dass es seine rechte Hand ist, die ihn aufhebt. Es zeigt eine Vorderansicht von Bilbo mit dem Ring und ist in seiner linken Hand.

∙ VORSICHT: Kann Spoiler enthalten! Es gibt dreizehn Fässer (eines für jeden Zwerg), die in den Fluss gehen, wenn Bilbo die Zwerge aus den Gefängniszellen rettet. Mindestens einer wird auf dem Weg den Fluss hinunter zerstört und hinterlässt zwölf. Aber Bard lädt vierzehn Fässer (genug für jeden Zwerg und Bilbo) auf den Lastkahn.

∙ VORSICHT: Kann Spoiler enthalten! Die Orks greifen Bards Haus an. Seine Tochter Sigrid schreit und fällt auf die gepolsterte Bank und unter den Tisch und zieht die Bank auf die Seite. Aber als sie Tilda unter den Tisch zieht, geht die Szene zu Bain über, der dieselbe Bank, die jetzt aufrecht mit dem Kissen darauf steht, in einen der Orks tritt, bevor sie ihn damit zerschmettert.

"Der Hobbit - Die Verwüstung von Smaug" (2013) spielt Martin Freeman, Ian McKellan, Richard Armitage, Orlando Bloom, Evangeline Lilly, Luke Evans und die Stimme von Benedict Cumberbatch. Es dauert 161 Minuten und ist mit PG-13 für erweiterte Sequenzen intensiver Fantasy-Action-Gewalt und erschreckender Bilder bewertet.

Holen Sie sich hier Ihr Exemplar von "Der Hobbit - Die Verwüstung von Smaug":


Video-Anleitungen: DER HOBBIT 2: Smaugs Einöde Trailer Deutsch German | 2013 Official Film [HD] (August 2022).