Schlagen, um zu Hause zu schließen
Beziehungen

Schlagen, um zu Hause zu schließen

Studien zeigen, dass 3-4 Millionen Kinder im Alter zwischen 3 und 17 Jahren jedes Jahr dem Risiko häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Statistiken der US-Regierung besagen, dass 95% der Fälle von häuslicher Gewalt weibliche Opfer männlicher Partner betreffen. Die Kinder dieser Frauen sind oft Zeugen der häuslichen Gewalt.

Was umfasst das Zeugnis eigentlich? Ein Kind kann tatsächliche Vorfälle von körperlichem / sexuellem Missbrauch SEHEN und die Bedrohungen oder Kämpfe aus einem anderen Raum HÖREN. Kinder können die Folgen körperlicher Misshandlung BEOBACHTEN: Blut, Blutergüsse, Tränen, zerrissene Kleidung und Unordnung. Schließlich sind Kinder sich bewusst, wenn die Unterströmungen und Spannungen in der Wohnung, in denen die Mutter das Kind versteckt, wenn der Täter in die Einfahrt fährt oder durch die Haustür kommt.

Kinder, die den Schlägen und Misshandlungen ausgesetzt sind, werden äußerst ängstlich und sehr ängstlich. Sie sind immer auf der Hut und warten auf das nächste missbräuchliche Ereignis. Ein Kind weiß nie, was der Auslöser für die nächste Missbrauchsrunde sein wird - es neigt dazu, sich zu verstecken und klein zu machen, um zu verhindern, dass der Täter sie als Boxsack benutzt, sobald er die Mutter missbraucht hat.

Grundsätzlich fühlt sich ein Kind wertlos und machtlos, besonders wenn es jung ist und sich nicht wehren kann. Sie sind ständig nervös und sorgen sich um sich selbst, ihre Mütter und ihre Brüder und Schwestern.

Von Kindern, die mit Missbrauch aufwachsen, wird erwartet, dass sie die Familie geheim halten und manchmal nicht einmal miteinander über den Missbrauch sprechen. Kinder aus missbräuchlichen Familien sehen für die Außenwelt gut aus, aber innen haben sie schreckliche Schmerzen und Qualen. Ihr Familienleben ist chaotisch und geradezu verrückt.

Kinder des Missbrauchs machen sich selbst für den Missbrauch verantwortlich, weil sie glauben, dass sie ihn verursacht haben, oder wenn sie einfach etwas Besseres tun könnten, würden ihre Eltern aufhören zu kämpfen. Sie verinnerlichen Trauer, Wut, Wut und Frustration darüber, dass sie den Missbrauch nicht aufhalten können. Sie sind verlegen und gedemütigt, besonders wenn der Missbrauch außerhalb des Hauses bekannt ist.

Kinder, die missbraucht werden, fühlen sich isoliert und hungern nach Aufmerksamkeit, Zuneigung und Anerkennung. Weil Mama ums Überleben kämpft, ist sie für ihre Kinder oft nicht anwesend. Weil Papa so sehr damit beschäftigt ist, alle zu kontrollieren, ist er auch nicht für seine Kinder anwesend. „

Unabhängig davon, ob Kinder körperlich missbraucht werden oder nicht, leiden sie häufig unter emotionalen und psychischen Traumata, wenn sie in Häusern leben, in denen ihre Väter ihre Mütter missbrauchen. Kindern, deren Mütter missbraucht werden, wird das häusliche Leben verweigert, das eine gesunde Entwicklung fördert.
Kinder, die aufwachsen und beobachten, wie ihre Mütter, insbesondere von ihren Vätern, missbraucht werden, wachsen mit einem Vorbild intimer Beziehungen auf, in denen eine Person Einschüchterung und Gewalt gegen die andere Person einsetzt, um sich durchzusetzen.

Die meisten Experten glauben, dass Kinder, die in missbräuchlichen Familien aufwachsen, lernen, dass Gewalt ein wirksamer Weg ist, um Konflikte und Probleme zu lösen. Sie können die Gewalt, die sie als Kinder erlebt haben, in ihren Beziehungen zu Teenagern und Erwachsenen und in ihren Elternerfahrungen wiederholen. 1

Jungen, die Zeuge des Missbrauchs ihrer Mütter werden, schlagen ihre Partnerinnen eher als Erwachsene als Jungen, die in gewaltfreien Familien aufwachsen. Bei Mädchen kann die Pubertät zu der Überzeugung führen, dass Bedrohungen und Gewalt in Beziehungen die Norm sind.

Kinder aus gewalttätigen Familien haben ein höheres Risiko für Alkohol- / Drogenmissbrauch, posttraumatische Belastungsstörung und Jugendkriminalität. Das Erleben von häuslicher Gewalt ist der beste Indikator für Jugendkriminalität und Kriminalität bei Erwachsenen. Es ist auch der Hauptgrund, warum Kinder weglaufen. 2

1 Inländischer Runder Tisch, //www.domesticviolenceroundtable.org/effect-on-children.html

2 IBID





Video-Anleitungen: Jeden Kampf gewinnen auf der Straße in der Selbstverteidigung durch DIREKTHEIT ! (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Stellar Passing Season für NFL Quarterbacks

Dds Tischgespräch II

Trauer - Kinder mit Behinderungen trösten