Hohe Fleischaufnahme im Zusammenhang mit Endometriose
Nur weniger Fleisch zu essen, kann laut einer Studie in einem Top-Journal für Reproduktionsmedizin (1) dazu beitragen, das Risiko für Endometriose und Unfruchtbarkeit zu senken. Für Frauen, die versuchen zu empfangen, ist es eine gute Nachricht, dass etwas so Einfaches wie eine Ernährungsumstellung dazu beitragen kann, das Risiko einer Endometriose zu verringern und das Wiederauftreten der Endometriose nach einer laparoskopischen Operation einzudämmen.

In jüngerer Zeit kamen zwei Übersichten (2,3) aus dem Jahr 2013 zu bisherigen Studien zu Endometriose und Ernährung zu dem Schluss, dass Frauen mit Endomterioisis dazu neigen, ein ungünstiges Gleichgewicht von Fettsäuren zusammen mit mehr Fleisch zu essen.

"Frauen mit Endometriose scheinen weniger Gemüse und mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren und mehr rotes Fleisch zu konsumieren ..." (2)

"... die Literatur legt nahe, dass bestimmte Arten von Nahrungsfetten mit Endometriose und / oder Dysmenorrhoe assoziiert sind, was darauf hinweist, dass es möglicherweise veränderbare Risikofaktoren gibt ..." (3)

Es ist bekannt, dass Endometriose ungefähr eine von zwanzig Frauen betrifft und eine der Hauptursachen für Unfruchtbarkeit ist. Es ist eine komplizierte Erkrankung, die sowohl für eine Autoimmunerkrankung als auch für eine chronisch entzündliche Erkrankung charakteristisch ist. Es ist seit langem bekannt, dass tierische Fette Entzündungen im Körper verstärken, und dies kann einer der Mechanismen sein, durch die rotes Fleisch das Endometrioserisiko erhöht.

Wenn die Endometriose laparoskopisch entfernt wurde, wächst sie manchmal langsam, manchmal schnell nach, und das Verständnis der Auslöser für die Endometriose kann Frauen helfen, ihr fruchtbares Fenster nach der Operation zu erweitern.

Rotes Fleisch scheint besonders mit einem erhöhten Endometrioserisiko verbunden zu sein - Studien scheinen zu zeigen, dass eine höhere Fleischaufnahme mit einem höheren Risiko für Endometriose verbunden ist, insbesondere wenn Rindfleisch und Schinken häufig gegessen werden.

"... für diejenigen mit einer hohen Aufnahme von Rindfleisch, anderem rotem Fleisch und Schinken stieg das relative Risiko um etwa 80 bis 100 Prozent." (1)

Dies ist eine enorme Risikoerhöhung für ein Diätprodukt. Wenn Sie an Endometriose leiden, können Sie von der Erforschung von Bohnen, Linsen, Nüssen und Fisch profitieren, insbesondere von fettem Fisch als primäre Proteinquelle. Sie sollten Ihren Arzt über radikale Ernährungsumstellungen konsultieren, die Sie vornehmen möchten, und einen Ernährungsberater fragen, wenn Sie Hilfe beim Aufbau einer gesunden, pflanzenreichen Fruchtbarkeitsdiät benötigen.

Wenn Sie Fleisch essen und grasgefüttertes Rindfleisch wählen, das ausschließlich auf der Weide gefüttert wurde, ist es weniger wahrscheinlich, dass es Entzündungen fördert. Diese Fleischform kann ein viel günstigeres Fettsäureprofil aufweisen als Fleisch von mit Getreide und Wachstumshormonen gefütterten Tieren mit eingeschränktem Zugang zu Weide und Bewegung.

Andere Studien (4) haben eine höhere Aufnahme von Omega-3-Fetten - wie sie in Lachs, Kürbiskernen, Walnüssen und Leinsamen enthalten sind - mit einem um 22% geringeren Risiko für Endometriose in Verbindung gebracht. Umgekehrt war eine höhere Aufnahme von Transfetten mit einem um 48% höheren Risiko für die Entwicklung der Krankheit verbunden.

"Diese Daten legen nahe, dass bestimmte Arten von Nahrungsfett mit dem Auftreten einer laparoskopisch bestätigten Endometriose verbunden sind ..."

Magst du keinen Fisch? Das Hinzufügen von Fischölergänzungen kann die Vorteile positiver Ernährungsumstellungen bei der Diagnose einer Endometriose beschleunigen, und eine schnelle Infusion entzündungshemmender Fette kann die Entzündung schnell reduzieren.

Wenn Sie an Endometriose leiden, sollten Sie Ihren Arzt nach dem Beginn einer hochwertigen Fischölergänzung fragen. Gereinigte Fischölergänzungen helfen dabei, einige der mit einer hohen Fischdiät verbundenen Risiken wie Quecksilber und PCB zu vermeiden. Wenn Sie sich also für eine Fischölergänzung entscheiden, wählen Sie mit Bedacht aus. Viele Marken werden gereinigt, um den Quecksilbergehalt und andere häufig vorkommende Verunreinigungen zu reduzieren.

Denken Sie daran, weniger Fleisch zu essen? Sie können sanft auf eine fleischarme oder fleischfreie Ernährung umsteigen, indem Sie Chili und Aufläufe mit kleinen Mengen Fleisch und vielen Hülsenfrüchten oder Bohnen zubereiten. Diese Gerichte sind eine großartige Möglichkeit, weniger Fleisch zu verwenden und gleichzeitig mehr Hülsenfrüchte und Gemüse hinzuzufügen. Fleischfreies Essen kann köstlich und kostengünstig sein, wenn Sie ein wenig geübt haben und ein paar Gerichte gefunden haben, die Sie lieben. Bitten Sie einen Ernährungsberater um Hilfe, wenn Sie Hilfe beim Aufbau einer gesunden, fleischarmen Ernährung benötigen.

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist nicht dazu gedacht, medizinische oder Ernährungsempfehlungen zu diagnostizieren oder zu ersetzen, für die Sie einen Arzt oder Ernährungsberater konsultieren sollten.

Verweise:

[1] Ausgewählte Nahrungsaufnahme und Risiko für Endometriose. Menschliche Fortpflanzung. (2004) 19 8: 1755–1759 Parazzini et al.

(2) Reprod Biomed Online. 2013 Apr; 26 (4): 323 & ndash; 36. doi: 10.1016 / j.rbmo.2012.12.011. Epub 2013 Jan 21.
Diät- und Endometriose-Risiko: eine Literaturübersicht. Parazzini F1, Viganò P., Candiani M., Fedele L.

(3) Eur. J. Obstet Gynecol Reprod Biol. 2013 Jul; 169 (2): 162 & ndash; 71. doi: 10.1016 / j.ejogrb.2013.03.028. Epub 2013 2. Mai. Endometriose, Dysmenorrhoe und Ernährung. Hansen SO1, Knudsen UB.

(4) Hum Reprod. 2010 Jun; 25 (6): 1528 & ndash; 35. doi: 10.1093 / humrep / deq044. Epub 2010 23. März.
Eine prospektive Studie zum Nahrungsfettkonsum und zum Endometrioserisiko.
Missmer SA1, Chavarro JE, Malspeis S., Bertone-Johnson ER, Dr. Hornstein, Spiegelman D., Barbieri RL, Willett WC, Hankinson SE.

Video-Anleitungen: 184cm 의사,논문으로 알아보는 키가 쑥쑥크는 식사법, 키크는법,키크는 식단,식사시간, (September 2021).