Herzinfarktsymptome und Prävention
Herzinfarkte können jeden in jedem Alter treffen. Von älteren Rentnern bis hin zu Weltklasse-Athleten ist niemand immun. Als „stiller Killer“ bezeichnet, scheinen 25% aller Herzinfarkte keine Symptome zu haben oder Symptome, die so mild oder vage sind, dass die Opfer annehmen, sie hätten eine Grippe, sind gestresst oder nur müde. Da viele Herzinfarktopfer eine Reise ins Krankenhaus um fast fünf Stunden verzögern, nachdem die ersten Anzeichen eines Herzinfarkts aufgetreten sind, ist es wichtig, die Frühwarnzeichen zu kennen und schnell zu handeln.

Die häufigsten Anzeichen eines Herzinfarkts sind Schmerzen, Verspannungen oder Druck in der Brust oder Schmerzen in Kiefer, Schulter, Armen oder Nacken. Das Opfer kann blass und verschwitzt erscheinen; klagen über Benommenheit, Übelkeit oder Schwindel. Sie können auch in Ohnmacht fallen oder sich kurzatmig fühlen. Es ist wichtig zu bedenken, dass nicht alle Symptome vorhanden sein müssen - bei Herzinfarktopfern treten möglicherweise nur einige dieser Symptome in leichtem oder mäßigem Ausmaß auf.

Dr. Chauncey Crandall wurde an der Yale Medical School ausgebildet, wo er Herzgesundheit studierte. Überraschenderweise erlitt er im Alter von 48 Jahren einen Herzinfarkt. Wie viele Opfer von Herzerkrankungen ignorierte er die Symptome, als sie zum ersten Mal auftraten, und setzte sie Müdigkeit und Muskelkrämpfen aus. Erst als sie streng wurden, bat er um Hilfe. Als Überlebender des sogenannten „Witwenmachers“ arbeitet Dr. Crandall nun daran, anderen zu helfen, ihre Herzgesundheit zu verbessern.

Da Herzkrankheiten in anderen Ländern selten sind, glaubt Dr. Crandall, dass der Lebensstil der Amerikaner Herzkrankheiten verursacht. Er begann nach Unterschieden in „Herzinfarktzonen“ und „Nicht-Herzinfarktzonen“ zu suchen. Er nutzt diese Informationen nun, um Menschen dabei zu helfen, Herzkrankheiten zu reduzieren und in einigen Fällen ganz zu beseitigen. Wenn jeder seinem Rat folgen würde, behauptet er in einem YouTube-Video, wäre er arbeitslos.

Dr. Crandall sieht zwei Schuldige als Hauptursachen für Herzkrankheiten in den Vereinigten Staaten: Weißzucker und fetthaltige Lebensmittel. Diese beiden bilden zusammen Probleme im Blutkreislauf, die wiederum Herzkrankheiten verursachen. Angesichts der Verbreitung von beidem in der amerikanischen Ernährung ist es kein Wunder, dass Herzprobleme sogar die Jugend treffen können.

Dr. Crandall hat mehrere Ernährungsempfehlungen. Indem Sie Zucker schneiden und Kohlenhydrate, fetthaltige Lebensmittel reduzieren, mehr frisches Obst, Gemüse, Nüsse und Vollkornprodukte zu sich nehmen, verbessern Sie Ihre Herzgesundheit erheblich. Er empfiehlt, eine Ernährung mit hohem Anteil an rotem Fleisch durch Fisch und Hühnchen zu ersetzen, lässt jedoch rotes Fleisch zu Gelegenheit..

Weitere Risikofaktoren sind Rauchen, Stress und mangelnde Bewegung.

Die Mayo-Klinik empfiehlt 30 Minuten Training an den meisten Tagen der Woche. Die Übung muss nicht kontinuierlich sein und kann tägliche Aktivitäten wie Hausarbeit, Gartenarbeit und Gehen mit dem Hund umfassen. Durch die Aufteilung in kleinere 5- oder 10-Minuten-Segmente ist es einfacher, jeden Tag den Zielbetrag zu erreichen. Wenn Sie morgens eine kurze Übungsroute erstellen und die verbleibende Zeit mit Aktivitäten während des Tages füllen, wird das tägliche Training um 30 Minuten einfacher.

Während jedes Leben Stress hat, ist es wichtig, einen Weg zu finden, um damit umzugehen, der für Sie funktioniert. Gartenarbeit, Gehen oder Interaktion mit einem Haustier können eine Quelle der Entspannung sein. Gebet oder Meditation können auch helfen, die Nerven zu beruhigen. Der Trick besteht darin, herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert, und es konsequent zu üben.

Herzinfarkte töten in den USA jedes Jahr mehr Menschen als. Die gute Nachricht ist, dass das Risiko für Herzerkrankungen reduziert werden kann. Mit ein paar soliden Schritten können Sie Ihr Leben verändern. Wie Dr. Crandall sagt: "Das Wichtigste ist, einfach mit Prävention und Umkehrung zu beginnen, da kleine Verbesserungen bei Herzerkrankungen Ihre allgemeine Gesundheit erheblich verbessern."

Video-Anleitungen: Herzinfarkt: vorbeugen - NetDoktor.de (September 2020).