Eine gesunde Herzdiät ist das beste Gehirnfutter
Wir alle wissen, dass eine herzgesunde Ernährung zur Vorbeugung von Herzerkrankungen beiträgt. Aber wussten Sie, dass eine gesunde Herzdiät und herzgesunde Lebensmittel auch die beste Gehirnnahrung sind?

Untersuchungen zeigen, dass eine gesunde Herzdiät mit zunehmendem Alter Alzheimer und Senilität verhindern kann. Es ist der höhere Gehalt an „gutem“ HDL-Cholesterin, der durch eine herzgesunde Ernährung und Lebensweise erzeugt wird und dazu beiträgt, Alzheimer und Senilität bei Senioren zu verhindern.

Eine Studie, veröffentlicht in der Archiv für Neurologiefanden heraus, dass Menschen mit einem niedrigen HDL-Cholesterinspiegel ein um 60% höheres Alzheimer-Risiko haben als Menschen mit einem gesunden hohen Spiegel.

Was ist gutes HDL-Cholesterin und schlechtes LDL?

Cholesterin ist eine wachsartige Substanz, die im Blutkreislauf vorkommt. Es besteht aus gutem HDL (High Density Lipoprotein) und "schlechtem" LDL (Low Density Lipoprotein Cholesterin und Triglyceriden).

Für ein gesundes Herz und Gehirn benötigen Sie nicht nur eine niedrige Gesamtcholesterinzahl, sondern auch eine hohe gute HDL-Zahl und eine niedrige schlechte LDL-Zahl sowie eine niedrige Triglyceridzahl.

Aufgrund einer schlechten Ernährung, mangelnder körperlicher Aktivität und Übergewicht hat mehr als die Hälfte der Amerikaner einen zu hohen LDL-Cholesterinspiegel, der für ein gesundes Herz und ein gesundes Gehirn zu hoch ist. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Herzkrankheiten, Schlaganfall und Alzheimer in den USA so häufig sind.

Über fünf Millionen amerikanische Männer und Frauen leiden an unheilbarer Alzheimer-Krankheit. Das schließt 5% der 65- bis 74-Jährigen ein. Und es steigt auf fast 50% der über 85-Jährigen.

Und Studien zeigen, dass sich die Gesamtzahl der Alzheimer-Patienten bis zum Jahr 2050 verdreifachen wird.

Wie man Cholesterin natürlich senkt

Was können Sie jetzt tun, um Ihr Cholesterin auf natürliche Weise zu senken und Ihre gute HDL-Zahl zu erhöhen? Beginnen Sie mit einer gesunden Herzdiät und einem gesunden Lebensstil mit diesen herzgesunden Richtlinien:
  • Erhöhen Sie Ihre ballaststoffreichen Lebensmittel wie rohes oder leicht gedämpftes Gemüse, frisches Obst, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen und Bohnen.

  • Reduzieren Sie gesättigte Fettsäuren auf 10% oder weniger der täglichen Kalorien. Gesättigtes Fett, das hauptsächlich in fettem Fleisch, fettreicher Milch, Geflügelhaut, gehärteten tropischen Ölen (Kokosnuss und Palme) und verarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist, erhöht vor allem Ihren LDL-Cholesterinspiegel (schlechtes Cholesterin).

  • Beseitigen Sie die Transfettsäuren in verarbeiteten und frittierten Lebensmitteln.

  • Wählen Sie gesündere essentielle Fettsäuren in Vollkornprodukten, Nüssen, Samen, Omega-3-Fisch und Olivenöl. Halten Sie Ihre Fettkalorien zwischen 25% und 35% der gesamten Kalorienaufnahme.

  • Essen Sie hochwertige Protein-Lebensmittel. Wählen Sie mageres Geflügel, fettarme oder fettfreie Milch-, Fisch- und Sojaprodukte gegenüber Fleisch mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren.

  • Wenn Sie übergewichtig sind, senken Sie Ihre täglichen Kalorien. Übergewichtige und fettleibige Menschen leiden weitaus häufiger an Herzerkrankungen als schlanke Menschen. Essen Sie gerade genug Kalorien, um einen gesunden Cholesterinspiegel und ein gesundes Körpergewicht im Blut zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

  • Trainieren Sie 30 Minuten oder mehr pro Tag. Ein flotter und angenehmer halbstündiger Spaziergang reicht aus, um die meisten Menschen bei guter Gesundheit zu halten.

  • Reduzieren Sie Natrium auf 2.400 Milligramm pro Tag oder weniger. Zu viel Natrium erhöht den Blutdruck. Seien Sie scharf statt salzig. Würzen Sie Lebensmittel eher mit Kräutern, Gewürzen, Zitrone, Limette, Essig oder salzfreien Gewürzen als mit natriumreichem Speisesalz.

  • Nehmen Sie hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Omega-3-Fischöl für die Herzgesundheit. Die richtigen gesunden Herzvitamine maximieren den Nutzen einer herzgesunden Ernährung.

  • Und wenn Sie rauchen, hören Sie so schnell wie möglich auf.
Wenn Sie mit diesem herzgesunden Ernährungs- und Lebensstilprogramm mehr Gehirnnahrung essen, haben Sie ein gesünderes Herz und Gehirn und helfen, Alzheimer, Herzkrankheiten, Diabetes und Schlaganfall vorzubeugen.

Lesen Sie unbedingt meinen kostenlosen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen:
Beste Gehirnnahrung für Herzgesundheit und Gehirnleistung
The Silent Killer - Symptome von Bluthochdruck
Alphabetische Liste der Gemüsesorten und ihrer Rangfolge
Die gesundheitlichen Vorteile von Gehübungen für Frauen


Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Fit und gesund am Arbeitsplatz 1: Deine optimale Arbeitsumgebung & eine gute Haltung am Schreibtisch (March 2021).