Heilung der Kindheit
Ich habe im Leben gelernt, dass die meisten Menschen keine gesunde Kindheit hatten. Es gibt einen kleinen Prozentsatz wirklich glücklicher Menschen auf der Erde, die liebevoll auf ihre Kindheit zurückblicken. Aber ich denke, für die meisten Menschen blicken sie mit etwas Schmerz zurück. Kindheit ist für die meisten von uns etwas, das wir unser ganzes Leben lang damit verbringen, Sinn zu machen und zu heilen.

Wenn Sie logisch darüber nachdenken, ist die Kindheit eine sehr verletzliche Zeit in Ihrem Leben. Es ist nur normal, dass ein Kind von Erwachsenen abhängig ist und nicht die Kontrolle über sein eigenes Leben hat. Dies an sich führt zu negativen Gefühlen und Erinnerungen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Erwachsenen, die sich um ihre Kinder kümmern und sie lieben sollten, dies nicht taten.

Denken Sie daran, dass die meisten Eltern ihr Bestes geben, um ihre Kinder großzuziehen. Ich glaube das. Denken Sie auch daran, dass dies nur die Meinung einer Person ist. Es kann für Sie wahr sein und es kann nicht sein.

Das Wichtigste in der Kindheit ist, nicht immer zurückzublicken oder zu beschuldigen. Das ist selbstzerstörerisch. Es ist besser, nach vorne zu schauen und zu überlegen, was ich tun kann, um dies für mich und für jedes Kind in meinem Leben zu verbessern. Dies ist wirklich der Weg zur Heilung und zum Besseren.

Ich glaube, dass wir als Erwachsene unsere eigene Kindheit heilen können, indem wir die Dinge anders machen. Wenn Sie zum Beispiel ohne viel Liebe und Unterstützung aufgewachsen sind, können Sie Ihren eigenen Kindern oder jedem Kind in Ihrem Leben endlose Liebe, Zuneigung und Unterstützung geben. Wenn Ihnen nie gesagt wurde, wie gut, klug, lustig und schön Sie waren, können Sie einem Kind all diese guten Dinge und mehr erzählen.

Wenn Sie ohne Sicherheit aufgewachsen sind, können Sie Ihrem Kind ein sicheres Leben geben. Wenn Sie als Kind angeschrien und viel geschlagen wurden, werden Sie Ihre Kinder nicht anschreien oder schlagen, sondern neue Wege lernen, mit dem Leben umzugehen. Sie sind der Schlüsselfaktor für Veränderungen und können alles im Leben tun, was Sie wollen.

Dinge anders zu machen ist eine Möglichkeit, Dinge umzudrehen, das Böse durch das Gute zu heilen und negative Energie durch positive Energie zu ersetzen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um an ein Kind oder die Kinder in Ihrem Leben zu denken. Wie können Sie ihnen helfen, eine bessere Kindheit zu haben? Wie können Sie einem Kind in Ihrem Leben all die guten Dinge geben, die Sie nie hatten? Wie können Sie diesem Kind alles Gute geben, das es für sein Leben verdient? Wie können Sie sich all die guten Dinge geben, die Sie wollten und brauchten?

Verstehe, dass dies ein Heilungsprozess ist, der dir und den Kindern in deinem Leben hilft, sich geliebt und sicher zu fühlen. Einem Kind in Ihrem Leben eine liebevolle Kindheit zu geben und dabei Ihr eigenes zu heilen, ist sehr real und möglich.


Video-Anleitungen: Wie kann ich die Verletzungen aus der Kindheit transformieren? (August 2020).