Wählen Sie zunächst die Registerkarte Einfügen. Von hier aus können Sie eine Kopf-, Fuß- oder Seitenzahl hinzufügen. Es gibt eine Reihe von integrierten Optionen zur Auswahl oder Sie können Ihre eigenen erstellen. Das Hinzufügen einer Kopf- oder Fußzeile erfolgt auf dieselbe Weise und die integrierten Funktionen stimmen überein. Daher arbeiten wir mit dem Hinzufügen von Kopfzeilen.

Wenn Sie auf den Pfeil unter dem Kopfzeilensymbol klicken, wird das Dropdown-Menü mit den integrierten Kopfzeilen geöffnet, durch die Sie scrollen können, um festzustellen, ob Sie welche verwenden möchten. Diese sind mit Leerzeichen versehen, die Titel, Datumsangaben, Seitenzahlen, Autorennamen, Buchtitel usw. zulassen. Einige enthalten auch grafische Elemente wie Linien, Kreise, Blöcke und Farben. Diese sind bereits formatiert. Wenn Sie etwas finden, das Ihnen gefällt, wählen Sie es aus und geben Sie dann nur Ihre Informationen ein, wo angegeben.

Sobald Sie eine integrierte Kopfzeile ausgewählt haben, sei es eine leere oder eine vorformatierte, wird sie oben auf Ihrer Seite geöffnet und die Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools wird geöffnet, sodass Änderungen vorgenommen werden können. Einige der integrierten Überschriften öffnen bei Auswahl auch die Registerkarte Tabellentools, auf der die Überschrift durch Auswahl von Tabellenstilen weiter geändert werden kann.

Die Gestaltungsoptionen auf der Registerkarte Kopf- und Fußzeilentools umfassen die integrierten Funktionen zum Einfügen von Datum und Uhrzeit, schnellen Teilen, Bildern und Cliparts. Sie können auch zwischen Kopf- und Fußzeile und Abschnitten Ihres Dokuments navigieren. Es besteht die Möglichkeit, auf der ersten Seite einen anderen Header sowie unterschiedliche ungerade und gerade Seiten zu haben. Ränder von oben für die Kopfzeile oder von unten für die Fußzeile können geändert sowie Registerkarten eingefügt werden. Nicht alle Optionen sind für alle integrierten Funktionen verfügbar.

Das Einfügen von Seitenzahlen funktioniert genauso. Diese Option ist zu verwenden, wenn Sie nur Seitenzahlen in Ihrem Dokument haben möchten. Wenn Sie auf Seitenzahl klicken, wird das Dropdown-Menü geöffnet, in dem Sie Zahlen oben auf der Seite, unten auf der Seite, Seitenränder oder die aktuelle Position an der Stelle einfügen können, an der sich Ihr Cursor gerade befindet, einschließlich der Mitte der Seite. Für jede der oben ausgewählten Optionen wird ein Menü mit Layouts zur Auswahl erstellt. Dies umfasst die Platzierung und hinzugefügte grafische Elemente. Es gibt auch die Option zum Formatieren von Seitenzahlen, mit der Sie Zahlen, Buchstaben, römische Ziffern sowie Abschnitts- oder Kapitelnummern auswählen können.

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Kopf-, Fuß- oder Seitenzahl ändern oder entfernen möchten, finden Sie diese Optionen unten im jeweiligen Dropdown-Menü.

Die letzte Option, die in den Dropdown-Menüs für Kopf- und Fußzeilen aufgeführt ist, ist Auswahl in Kopfzeile (Fußzeile) speichern. Hier können Sie eine benutzerdefinierte Kopf- oder Fußzeile in Ihrem Word-Dokument erstellen, diese markieren und dann diese Auswahl treffen. Sie werden aufgefordert, ihm einen Namen zu geben, und Sie können auswählen, in welche Galerie er aufgenommen werden soll, und gegebenenfalls eine Beschreibung. Im Bild unten habe ich ein Blumenbild gefolgt von meinem Namen eingefügt und dann an der aktuellen Position eine Seitenzahl eingefügt. Nach Auswahl der Schriftart und Farbe wurde alles zentriert und eine Linie hinzugefügt. Dann wurde alles hervorgehoben und ich wählte Auswahl in Kopfzeile speichern und benannte sie. Jetzt kann ich diesen Header jederzeit aus der Liste der integrierten Funktionen auswählen, wenn ich ihn verwenden möchte!




Video-Anleitungen: Word 2007 - Kopf- & Fußzeile erstellen (Kann 2020).