Haben Sie Ihre erste Parfümmischung hergestellt? Genial!
Die Herstellung Ihrer ersten Parfümmischung kann eine großartige Erfahrung sein. Denken Sie darüber nach, Sie können hoffentlich einen ansprechenden Duft kreieren, der dem Träger Freude macht. Wenn Sie abenteuerlustig sind und ein wenig Fantasie haben, können Sie beim ersten Versuch einen Gewinner finden.

Stellen Sie sich vor, Sie schnüffeln an ätherischem Zitronenmelissenöl. Ihr Gehirn wird registrieren, dass es Zitronenmelisse ist. Keine große Sache da. Fügen Sie nun Zedernholz und einen Hauch von grüner Minze hinzu und Ihre Nase wird plötzlich ein ganzes Bouquet von Düften erfahren.

Es ist nicht mehr das einzige Öl, Zitronenmelisse, es ist jetzt Teil einer Collage von Düften, die es faszinieren. Die Chinesen glauben, dass "jedes Parfüm eine Medizin ist". Egal, ob Sie Parfüm- oder therapeutische Aromatherapie-Mischungen mischen, Sie kreieren etwas Heiliges.

Sie werden Ihren Geruchssinn entwickeln, während Sie üben. Parfums wurden im Laufe der Zeit verwendet, um Ihre Stimmung zu beeinflussen oder ein Bild zu erstellen.

Ein guter Schüler wird ...

*Lernen Sie die Grundlagen, um täglich neue Mischungen zu testen und zu erstellen.
*Lernen Sie die Noten der ätherischen Öle (Top - Middle-Base).
*Welche ätherischen Öle fallen in welche Kategorie und
*Welche Fixiermittel mit welcher Mischung verwendet werden sollen.

Einige ätherische Öle sind zu komplex, um als neuer Parfümhersteller verwendet zu werden. Sie beginnen daher mit einem kleinen Bestand an Ölen, mit denen Sie arbeiten können.

Bevor Sie anfangen zu mischen ...

Haben Sie einen Notizblock, da es wichtig ist, detaillierte Notizen Ihrer Experimente zu machen. Möglicherweise erstellen Sie eine erfolgreiche Mischung. Wenn Sie es nicht aufschreiben, könnte diese Mischung für immer verschwunden sein. Beschriften Sie jede Mischung, geben Sie ihr einen Namen und datieren Sie sie. Listen Sie auch die Zutaten, die Verdünnung und andere nützliche Informationen auf, an die Sie sich erinnern möchten.

Machen Sie eine Liste aller Öle, von denen Sie glauben, dass Sie sie in der Mischung verwenden möchten. Verwenden Sie als Anfänger fünf Öle oder weniger. Riechen Sie sie einzeln und versuchen Sie sich zu erinnern, wie sie riechen würden, wenn sie miteinander vermischt würden. Bewegen Sie die Kappe unter Ihrer Nase, um den Duft besser wahrzunehmen, da viele Öle überwältigend sein können, wenn sie direkt aus der Flasche riechen.


Verwenden Sie Löschpapier und geben Sie einen Tropfen jedes Öls auf separate Streifen. Verwenden Sie die Streifen, um verschiedene Kombinationen unter Ihrer Nase zu halten. Machen Sie sich Notizen zu verschiedenen gewünschten Möglichkeiten. Jetzt können Sie mischen. Es ist am besten, Tropfen für Tropfen zu mischen und zu schnüffeln, während Sie weiter Notizen machen. Wenn Sie mit Ihrer Mischung zufrieden sind, geben Sie sie einem Träger oder einer Base wie Öl, Hydrosol, Wasser oder Alkohol hinzu.

Verwenden Sie niemals dieselbe Pipette, wenn Sie Öl aus dem Behälter abziehen. Dieser Prozess kontaminiert die Öle und verzerrt den Geruch. Verwenden Sie also jedes Mal, wenn Sie einen Tropfen Öl aus der Flasche ziehen, eine andere Pipette. Sie können Wodka oder reinen Getreidealkohol verwenden, um die Pipette abzuspülen und zu trocknen, bevor Sie sie in einen anderen Duft eintauchen. Dies reduziert den Einsatz vieler Tropfer.

Beispielrezepte

Nachmittagsfreude

4 Tropfen ätherisches Orangenöl
2 Tropfen Geranienöl
3 Tropfen ätherisches Lavendelöl
4 macht Sandelholz ätherisches Öl

Revitalisieren

2 Tropfen ätherisches Öl mit schwarzem Pfeffer
6 Tropfen ätherisches Zitronenöl
3 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
1 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Verwenden Sie für eine Parfümmischung 1 Unze Jojobaöl als Verdünnung. Verwenden Sie für eine Massage oder ein Körperöl 1 Unze Traubenkern- oder Mandelöl.

Die Rezepte sind Ergänzungen von Kathi Keville und Mindy Green. Probieren Sie es aus und teilen Sie uns im Duftforum mit, wie sich Ihre Mischungen entwickelt haben. Um tiefer in die Kunst des Mischens und Parfümierens einzusteigen, ist es am besten, an einem Kurs teilzunehmen. Es ist auch eine gute Idee, eine gute Grundlage für ätherische Öle zu schaffen und den therapeutischen Wert jedes Öls zu kennen, mit dem Sie arbeiten.

Das wars für diese Woche.

Juliettes Website

Nyraju Hautpflege

Video-Anleitungen: Warum haben Sie sich für die erste Bank als Arbeitgeber entschieden? - Erste Bank auf karriere.at (Januar 2022).