Harry Potter und der Halbblutprinz
Es ist das sechste Jahr in Hogwarts für Harry und seine Freunde. Als Dumbledore Horace Slughorn überzeugt, als Professor für Zaubertränke an die Schule zurückzukehren, wird Harry schnell klar, dass der Mann, der gerne Schüler „sammelt“, möglicherweise den Schlüssel zum Sieg über Voldemort besitzt. Um der Wahrheit näher zu kommen, stößt Harry auch auf ein altes, zerfetztes Zaubertrankbuch, das die Geheimnisse des mysteriösen „Halbblutprinzen“ enthält. Aber wenn das tödliche Geheimnis endlich gelüftet wird, wird es für Dumbledore und Harry zu spät sein? Hier sind einige Filmfehler, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie sich „Harry Potter und der Halbblutprinz“ ansehen.

∙ Nachdem Harry bei den Weasleys angekommen ist, sitzt er auf dem Boden und spricht mit Ron und Hermine. In der weiteren Ansicht des Trios, als Hermine antwortet: „Ein paar Tage ist ihr linkes Bein vor ihr gebeugt, wobei das Knie nach oben zeigt, während ihr rechtes Bein nach unten zeigt und ihr Knie von ihr weg zeigt. Es zeigt dann eine rechte Seitenansicht von Hermine, als Ron erwähnt, dass seine Mutter „ein bisschen verloren hat“ und beide Beine vor ihr gebeugt sind und die Knie nach oben zeigen. Ihre Beine sind wieder in ihrer ursprünglichen Position, als sie zur vorherigen Ansicht zurückschneidet, als Hermine ihre Eltern erwähnt.

∙ Dumbledore schaut in Voldemorts altes Tagebuch, als es an der Tür klopft. Er lässt den Ring schnell fallen und schließt die Schublade. Er trägt ursprünglich seine Brille, aber sobald Harry hereinkommt, ist seine Brille weg.

∙ Harry und Slughorn sind bei Hagrid zu Hause. In der Ferne befindet sich während des "Poof" -Kommentars eine Flasche und ein Becher vor Hagrid. Slughorns Kelch liegt direkt hinter seinem linken Arm auf dem Tisch. Es schneidet zu Harry, wenn er in "Poof" läutet und dann zurück zu Hagrid und Slughorn wechselt. Slughorns Becher steht jetzt neben Hagrids auf dem Tisch, rechts von Slughorn.

∙ VORSICHT: Kann Spoiler enthalten! Harry und Dumbledore sind auf der Insel auf der Suche nach dem Horkrux. Als Dumbledore erwähnt, dass "alles getrunken werden muss", befindet sich seine linke Hand auf der Seite der Wasserschale. Es zeigt eine Vorderansicht, als er sagt "Sie erinnern sich an die Bedingungen ..." und seine linke Hand ist oben, von der Schüssel und er legt seine Hand wieder hin.

∙ VORSICHT: Kann Spoiler enthalten! Harry und Dumbledore erreichen den Astronomieturm, als sie nach Hogwarts zurückkehren. Als Dumbledore Harry sagt, er solle Snape wecken und ihm erzählen, was passiert ist, zeigt die Rückansicht von Harry, dass Dumbledores rechte Hand auf seiner (Harrys) linken Schulter in der Nähe seines Halses liegt. Es kommt näher, als Dumbledore "Severus, Harry" sagt und Harry weiter von ihm entfernt ist und Dumbledores Hände unten sind.

"Harry Potter und der Halbblutprinz" (2009) spielen Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Michael Gambon, Maggie Smith, Robbie Coltrane, Alan Rickman, Jim Broadbent, Helena Bonham Carter, Helen McCrory, Timothy Spall und Mark Williams Julie Walters, Bonnie Wright, James Phelps, Oliver Phelps, Matthew Lewis und Tom Felton. Es dauert 153 Minuten und ist PG für gruselige Bilder, etwas Gewalt, Sprache und milde Sinnlichkeit bewertet.

Holen Sie sich hier Ihr Exemplar von "Harry Potter und der Halbblutprinz":


Video-Anleitungen: Harry Potter und der Halbblutprinz in 399 Sekunden (Dezember 2021).