Dankbarkeitsjournale
Gegen Ende dieses Jahres wollte ich sicherstellen, dass ich alles anerkannte, wofür ich dankbar war!

Dieses Jahr habe ich ein Dankbarkeitsjournal begonnen. Ich wollte mich bewusst bemühen, für alles in meinem Leben dankbar zu sein. Mit anderen Worten, ich wollte eine Haltung der Dankbarkeit haben.

Ich muss sagen, es war eine der besten Zeitschriften, die ich je begonnen habe. Jeden Tag im Jahr 2007 fügte ich fünf Dinge hinzu, für die ich dankbar war. Als Christ habe ich dafür gesorgt, dass ich meinem himmlischen Vater für jeden Punkt ein kleines Dankeschön schreibe.

Ich habe in meinem eigenen Leben, besonders nach dem Tod meiner Mutter, festgestellt, dass wir, wenn wir vergessen, für Dinge dankbar zu sein, dazu neigen, sie zu verlieren.

Ich würde oben auf jeder Seite ein kleines Leerzeichen lassen, normalerweise weniger als einen halben Zoll. Dann würde ich das Datum und die Uhrzeit auf jeder Seite platzieren. Dann würde ich an diesem Tag fünf Dinge auflisten, für die ich dankbar war. Fünf Dinge, die ich fühlte, haben an diesem Tag mein Leben beeinflusst. Keine Sorge, es muss nicht etwas sein, für das jeder dankbar wäre, sondern nur etwas, für das Sie dankbar sind.

Nach jedem Punkt für diesen Tag schrieb ich ein kleines Dankgebet an Gott für diesen Punkt. Es könnte ein Besitz sein, etwas oder etwas, das ich vermieden habe, etwas, das ich gelernt habe oder etwas, das ich gesehen habe. Bei jedem Punkt auf meiner Liste suchte ich mein Herz durch diese Gebete und bat den Herrn, mir seine Hand in all dem zu zeigen. Sie werden erstaunt sein über die Dinge, die er Ihnen in den Sinn bringt, wenn Sie dieses Tagebuch führen.

An Thanksgiving hatte ich auch jede Person, mit der wir zu Abend gegessen haben, fünf Dinge aufgelistet, für die sie dankbar waren. Ich habe diese Seite meinem Tagebuch hinzugefügt. Nach ihren Einträgen betete ich über jede Person und bat den Herrn, sie in den kommenden Tagen weiterhin reichlich zu segnen.

An Weihnachten werde ich das Gleiche tun, da jede Person fünf Dinge auflistet, für die sie dieses Jahr am dankbarsten ist und warum. Ich möchte dies noch einmal mit meinem Tagebuch teilen.

Was für ein Vermächtnis für unsere Kinder und ihre Kinder, zurückzublicken und zu sehen, was wir dankbar waren und welche auch bei uns waren.

Video-Anleitungen: Bullet Journal - bewusster Leben durch ein Notizbuch, Achtsamkeit, Tracker, Dankbarkeit (Januar 2022).