Granite City Food & Brewery wärmt den St. Louis Park
Minnesotas bitterkalte Märzluft zeigte den nagenden Polarwirbel, der Meteorologen während des gesamten Winters 2013-14 zusammenzucken ließ. Die Kälte war so beeindruckend, dass Wassertropfen in weniger als einer Minute gefroren waren. Die Nasenhaare fühlten sich bei jedem Atemzug wie spröde Eiszapfen an, während zwei Sätze Socken und mit Dünnschicht gefütterte Handschuhe den Beißelementen nur minimalen Komfort verliehen.

Nur ein Doppeltag dieser Gefriertemperaturen genügte, um den Durst nach einem Winterwärmer oder Haferflocken-Stout zu stillen. Nicht zu wissen, dass die Gegend eine Herausforderung sein könnte, aber als wir eingeladen wurden, nahmen wir die Gelegenheit eifrig an, die lokale Brauereiszene zu erkunden. Wir befanden uns in der Granite City Food & Brewery im St. Louis Park - einer Brauerei, die sich als eine von 30 Restaurants in Minnesota, Nord- und Süddakota, Wisconsin und Illinois, Iowa, Indiana, Missouri und Michigan, Nebraska herausstellte , Kansas, Ohio und Tennessee.

1999 wurde die ursprüngliche Granite City Brewery in St. Cloud, Minnesota, von dem erfahrenen Geschäftsmann und Gastronomen Steven Wagenheim und dem Brauchemiker Bill Burdick gegründet, der von 1989 bis 2002 der ehemalige Präsident und Eigentümer von Sherlocks Home Restaurant and Pub war. Beer Hunter Michael Jackson hatte oft über den talentierten Bill Burdick und seine jährlichen Ausflüge in die Brauerei in Minnetonka gesprochen und ein Gefühl der Trauer zum Ausdruck gebracht, als Sherlock's Home seine Türen schloss.

Aber Burdick hatte eine andere Idee. Als Braumeister von Granite City entwickelte er ein geschütztes und geschütztes Verfahren namens „Fermentus Interruptus“ (eine offensichtliche und humorvolle Hommage an die Hefereproduktion), um das kostengünstige und konsistente Brauen von Würze an einem zentralen Ort zu ermöglichen und Qualität und Konsistenz von der Brauerei bis zur Brauerei sicherzustellen Brauerei. Von diesem Kern in Ellsworth, Iowa, aus konnte er den Bedarf von ungefähr 35 Braukneipen decken. Das Abkochen von Abkochungen wird für die Lagerstile verwendet, während das Aufgießen von Infusionen für die breitere Palette von blassen, IPAs und schottischen Ales geeignet ist. Unfertige Würze wird zur Gärung, Filterung und, falls für einen bestimmten Stil erforderlich, zu einer endgültigen Dosis Hopfen oder Gewürzen in jede Brauerei transportiert.

Es mag nicht besonders handwerklich oder romantisch erscheinen, aber dieses zentrale Brauen ist vorteilhaft für den Kauf von Malz und Hopfen, während die besten Brauverfahren und die hygienischsten Bedingungen für den ersten Start jedes Stils verwendet werden. Signature Biere werden in ein ideales Sudhaus hineingeboren, während Saisonale von den reifen Gaumen der Zentralbrauer entworfen und entwickelt werden. Burdick ging 2006 in den Ruhestand und hinterließ einen soliden Prozess für seine Nachfolger.

Als Bierfuchs war meine Neugier geweckt, und ich begann nach Hopfen, den saisonalen Zapfstellen und dem Filtern zu fragen. Ohne Aufforderung erschien unsere Kellnerin mit einer Auswahl von fünf typischen Bieren und drei Saisonalen. Manager Jeff Langeland war vor Ort, um die Biere vorzustellen; dann gab uns unseren eigenen Raum, um unter uns zu erkunden und zu kommentieren.

Das Northern (Light Lager) und Bennie (German Bock) waren beide knusprige und saubere Biere. Während das Northern als Gateway-Bier für den Liebhaber des leichten Lagers hergestellt wurde, hat Bennie ein süßes malziges Rückgrat, bleibt aber für den Stil etwas schlank. Granite City serviert auch eine Zwei ziehen Kombination beider Lagerbiere, entworfen auf Wunsch der Kundschaft. Obwohl Sie vielleicht versucht sind, es als Schwarz-Braun zu bezeichnen, sind die Gewichte der Biere so ähnlich, dass im Glas keine Farbtrennung als Augenweide für den Trinker besteht. Es bleibt eine knackige Hybride, die gut zu Pub-Gerichten und Salaten passt.

Für Pale Ale-Enthusiasten stehen Duke IPA und Granite City Belgian IPA zur Auswahl. Das Hüpfen in beiden ist im englischen Stil und stützt sich auf Fuggles mit einem leichten Hauch von Zitrusfrüchten aus amerikanischem Cascade-Hopfen. Hopfenaromen sind eindeutig nicht im Stil eines Zungenbrechers an der Westküste, aber viel sanfter. Intensive Hopheads möchten vielleicht woanders suchen, um ihre Sucht zu befriedigen. Broad Axe Stout entsteht als malziger Haferflocken-Stout mit etwas Weichheit aus dem Hafer, getränkt in bittersüße Schokolade und einem Hauch von Nussigkeit.

Tante Freeze Winter Warmer kann Zieh deine Socken aus (auf eine gute Art und Weise) mit seinem Chai-Tee-Rückgrat und seiner warmen, malzausgeglichenen Basis. Mit dem australischen Weißfisch Barramundi Buerre Blanc und frischem Spargel gleitet er als Symphonie zu den Geschmacksknospen.

Zu saftigen Steaks und Burgern trifft das böse und wundervolle schottische Ale aus Eichenholz den Gaumen mit Süße, angereichert mit Jim Beam Whisky. Der höhere Alkohol ist kaum wahrnehmbar, da er zusammen mit Rindfleisch oder Käse den Hals hinunterläuft. Malzig, aber ausgewogen, kann es auch als wunderbarer Digestif am Ende einer Mahlzeit dienen.

Prost!

Kochen Sie selbst mit Bier, geleitet von dem meisterhaften John Holl
Das amerikanische Craft Beer Kochbuch: 155 Rezepte aus Ihren Lieblingsbrauereien und Brauereien

Wenn Rapunzel diese nur hätte!
Puppenhaus PEWTER BIER BECHER, 2PK


Video-Anleitungen: WI57 | The Restaurant Show | Granite City Food & Brewery | 5/2/17 (Kann 2022).