Auf Wiedersehen Abschied und Amen - 28. Februar
Für 2 ½ Stunden an einem Montagabend durchliefen 125 Millionen Zuschauer eine Kavallerie von Emotionen, als wir uns von der langjährigen Dramedy-Serie "M * A * S * H: Eine Geschichte von drei Ärzten" verabschiedeten, verabschiedeten und Amen ". Elf Saisons lang beobachteten wir, wie die Chirurgen während des Koreakrieges „Fleischbällchenoperationen“ an verletzten und sterbenden Soldaten durchführten. Wir haben auch über die verrückten Mätzchen von Hawkeye, Trapper John und B.J. Hunnicutt gelacht, als sie den Ärzten der "regulären Armee" wie Major Frank Burns, Major Charles Emerson Winchester III und Major Margaret "Hot Lips" Houlihan Streiche gespielt haben.

Good-bye, Farewell und Amen war der Name des Films, der die lange laufende Serie beendete und die meistgesehene Fernsehsendung in der Fernsehgeschichte war und die [i] "WHO SHOT JR" [/ i] -Episode der Fernsehsendung übertraf , [I] DALLAS [/ i]. Es blieb die meistgesehene Fernsehserie in der Geschichte von 1983 bis 2010, als in diesem Jahr mehr Menschen den Super Bowl sahen, wobei zu berücksichtigen ist, dass es 2010 mehr Haushalte mit Fernsehern gab als 1983. Der Super Bowl 2010 wurde von mehr Menschen gesehen Aber Good-bye, Farewell und Amen waren in Ratings und Aktien größer und sind es auch heute noch.

Good-bye, Farewell und Amen wurde von vielen Leuten geschrieben, aber ausschließlich von Alan Alda geleitet, dem Mann, der elf Jahre lang Captain Benjamin Franklin (Hawkeye) Pierce spielte. Pater Mulcahey, Margaret Houlihan und Maxwell Q. Klinger waren die anderen Personen, die von Staffel 1 bis Staffel 11 in der Show waren. Hawkeye wurde von Alan Alda gespielt, Maj. Houlihan wurde von Loretta Swit gespielt, Pater Mulcahey wurde von zwei Personen gespielt, George Morgan in der Pilotfolge und William Christopher von Folge 2 bis zum Ende.

Die Handlungslinie der letzten Episode ist zu lang, um hier darüber zu schreiben, also werde ich über ein paar Ironien in der Episode schreiben.

Eine Ironie ist, dass während Hawkeye Pierce in einer Nervenklinik war und an einem Nervenzusammenbruch litt, sein Freund und Partner BJ Hunnicutt seine Entlassungspapiere erhielt. Leider war Hawkeye an dem Tag, an dem BJ nach Hause ging, immer noch im Krankenhaus. Die Ironie dabei ist, dass es ihm schon einmal in Staffel 3 passiert war. Wenn Sie wie ich ein Fan der Show sind, wissen Sie, dass Hawkeyes ehemaliger krimineller Partner Trapper John McIntyre und in der Folge war Als er ging, war Hawkeye immer noch in Japan bei R & R, einem militärischen Begriff für Ruhe und Entspannung. Als Hawkeye aus Japan zurückkehrte, war Trapper John bereits weg und als er aus der Nervenklinik in den 4077. zurückkehrte, war BJ weg.

Die andere Ironie hat mit Sergeant Maxwell Q. Klinger zu tun, dem Angestellten der Firma, der die meiste Zeit der elf Staffeln der Show damit verbracht hat, die Armee und den Krieg zu verlassen, indem er sich bemüht hat, eine Entlassung aus Abschnitt 8 zu erhalten, was im Grunde bedeutet, dass dies einer ist als "verrückt" und geistig unfähig, ein Soldat zu sein. Nachdem er elf Jahre lang versucht hatte, Korea zu verlassen, beschloss er, im asiatischen Land zu bleiben, um seiner Frau, einer koreanischen Staatsbürgerin namens Soon-Lee, zu helfen, ihre Eltern zu finden und sicherzustellen, dass sie in Sicherheit sind.

Die zweieinhalbstündige letzte Episode ereignete sich an diesem Tag in der Geschichte, dem 28. Februar 1983, und beendete eine Ära der Fernsehprogramme für CBS und für Amerika.


Video-Anleitungen: GÖTZ GEORGE ~ R.I.P. ????Exclusive Tribute/Hommage???? (Dezember 2022).