Zielsetzung für Kinder
Haben Sie sich jemals gefragt, warum die ersten Worte, die ein Baby spricht, normalerweise das Wort „Nein“ sind? Das liegt daran, dass sie es in ihren frühen Leben so oft hören. Und die Dinge ändern sich nicht zu sehr, wenn Kinder wachsen. Leider geben wohlmeinende Eltern und Betreuer, die sich bemühen, ihre Kinder anzuleiten, eher negative als positive Botschaften weiter. Laut Robin Silverman, Autor von Ziele erreichen Bis Kinder das Erwachsenenalter erreichen, haben sie das Wort "Nein!" gehört. oder "Nicht!" Zehntausende Male.

Deshalb ist es wichtig, Kinder zu ermutigen, darüber nachzudenken, was sie tun können erreichen und alle möglichen Optionen, die ihnen im Laufe ihres Lebens offen stehen. Silvermans Buch (das ich aus der Bibliothek ausgeliehen habe) bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Kinder, die lernen möchten, wie sie ihre Träume effektiv erreichen und verwirklichen können.

Wählen Sie das richtige Ziel.

Was möchten Sie tun? Handlung? Singen? Schreiben? In Form kommen? Gute Noten in der Schule verdienen? Es gibt eine Fülle von Zielen, die Sie verfolgen können. Woher wissen Sie also, welche Ziele für Sie richtig sind?

Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie erreichen möchten, ist es wichtig, etwas auszuwählen, das für Sie sehr wichtig ist. Wenn Sie mit Bedacht wählen, erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen erheblich. Ziele erreichen bietet eine Liste mit Fragen, die den Lesern bei der Auswahl geeigneter Ziele helfen sollen. Einige Beispiele für die Fragen sind: "Was sagt dieses Ziel über Sie als Person aus?" "Wie wirst du dich fühlen, wenn du fertig bist?" und "Wie werden Sie sich in sechs Monaten fühlen, wenn Sie dieses Ziel nicht erreichen?"

Dies sind fantastische Fragen, denn sie helfen uns herauszufinden, warum wir wollen, was wir wollen und ob das Ziel, das wir uns setzen, uns tatsächlich dorthin bringt. Ich weiß aus Erfahrung, dass es durchaus möglich ist, auf ein Ziel hinzuarbeiten, das das von uns erhoffte Problem nicht wirklich löst.

Betonen Sie das Positive.

Viele von uns neigen dazu, in dem zu denken, was wir nicht wollen. Wir wollen keine schlechte Note bekommen, nicht zu spät kommen oder in Schwierigkeiten geraten. Da das, worauf Sie sich konzentrieren, wächst, können wir mehr davon anziehen, wenn wir darüber nachdenken, was wir nicht wollen. Stattdessen lehrt Silverman die Leser, darüber nachzudenken, was sie wollen, und sich auf diese Dinge zu konzentrieren.

Silverman schlägt vor, negative Gedanken und interne Aussagen umzukehren. Anstatt zu sagen "Ich kann meine Hausaufgaben nicht machen, wenn der Fernseher eingeschaltet ist." Sagen Sie stattdessen: "Ich kann meine Hausaufgaben erledigen und dann fernsehen."

Silvermans Buch bietet den Lesern auch Anleitungen, wie sie Zeit finden können, um ihre Ziele zu verfolgen und Hindernisse zu überwinden. Der Leitfaden scheint sich an einen Leser der Mittel- oder Oberstufe zu richten. Ich glaube jedoch, dass auch Erwachsene, die ein kurzes, leicht verständliches Selbsthilfebuch lesen möchten, von den Informationen profitieren können.


Video-Anleitungen: ⌛????✏????SMART Ziele setzen und erreichen einfach und lustig erklärt (Legetechnik Erklärvideo) (Februar 2023).