Glühwein und Co. - Feiertagsgetränkerezepte
"Essen und Trinken halten Leib und Seel zusammen" ist ein beliebtes Zitat in Deutschland, besonders in den Wintermonaten. Essen und Trinken halten Körper und Seele zusammen.

Kaltes Wetter und lange dunkle Nächte mögen es geben, aber ihre Ankunft ist der perfekte Grund, eine ganze Reihe von warmen und wärmenden Getränken zu probieren, die garantiert Körper und Seele zusammenhalten ... und hier sind drei traditionelle saisonale Rezepte.

GLUEHWEIN, ein heißer Wein

Buchstäblich Glühweinund "glühender Wein" oder "Wein, der Sie zum Leuchten bringt" bringt es perfekt auf den Punkt. Es ist ein beliebtes und wärmendes Wintergetränk, nicht nur im Advent, Weihnachten oder auf den saisonalen Weihnachtsmärkten, sondern auch, wenn es zu Hause warm verstaut ist jederzeit während der kalten Wintermonate.

Glühwein ist Wein, Obst und Gewürze, die vor dem Trinken auf knapp unter den Siedepunkt erhitzt werden, und es gibt viele verschiedene Rezepte, aber dies ist ein besonderes, das mir ein Freund im Schwarzwald, dem Schwarzwald, gegeben hat, wo sie einige wundervolle Weine produzieren. und machen ausgezeichnete Glühwein.


GLÜHWEIN, EIN REZEPT AUS DEM SCHWARZEN WALD

Zutaten:

3 Flaschen trockener Rotwein ... (muss nicht brillant sein, aber einer, den Sie gerne normal trinken würden, Gallo Ruby Cabernet, ein roter Zinfandel oder ein Shiraz würden alle gut funktionieren)
3 Orangen, unbehandelt oder gründlich gewaschen
1 Zitrone oder Limette, unbehandelt oder gründlich gewaschen
1 Großer Apfel, unbehandelt oder gründlich gewaschen
3 Zimtstangen
1 Stern Anis
10 Nelken
3 Dessertlöffel Rosinen
Zucker nach Geschmack, Braun ist am besten

Methode

Gießen Sie den Wein in eine große Pfanne und erwärmen Sie ihn langsam bis knapp unter den Siedepunkt.

Waschen Sie den Apfel und eine Orange, schneiden Sie die Orange in Scheiben, einschließlich Schale, Kern, und entfernen Sie die Samen vom Apfel, der in kleine Stücke geschnitten wird.

Saft aus den restlichen Orangen und der Zitrone auspressen.

Alle Zutaten einschließlich der Gewürze, aber ohne Zucker, zum erwärmten Wein geben und 20 Minuten leicht köcheln lassen, weitere 20 Minuten stehen lassen und dann abschmecken.

Entfernen Sie die Nelken, Sternanis und Zimt, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie genug gewürzt sind, und fügen Sie Ihrem Geschmack Zucker hinzu.

Jetzt kann es für ein paar Stunden stehen bleiben und ist bereit für Überraschungsgäste.

Die Früchte können entfernt und die Mischung durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb gesiebt werden, dies ist jedoch optional. Erwärmen Sie die Weinmischung langsam, es ist wichtig, dass die Flüssigkeit niemals kocht, und gießen Sie den Glühwein in erwärmte Becher oder hitzebeständige Gläser.

Glühwein mit Weiß-, Himbeer-, Blaubeer- oder Brombeerweinen sowie alkoholfreier Wein sind Variationen, die mit diesem Rezept hergestellt werden können.

Während ein Schuss Amaretto oder Rum hinzugefügt wird, wie es serviert wird, ist ein Weihnachtsmarkt Favorit.


Eine alternative schnelle und einfache Version von Glühwein

Zutaten:

6 1/3 Tassen Rot- oder Weißwein
2 Tassen Wasser
1/2 Zitrone, in Scheiben geschnitten
Prise gemahlene Nelken
Zucker nach Belieben

Methode

Alle Zutaten in einem großen Topf mischen und bei mittlerer Hitze umrühren. Lassen Sie die Mischung ca. 20 Minuten köcheln.

Entfernen Sie die Zitrone und geben Sie sie durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb, wenn Sie sicherstellen möchten, dass keine Nelkenkörner zurückbleiben. Dies ist jedoch optional. Servieren Sie sie in einzelnen Gläsern, die mit einer Zimtstange garniert sind.


Und jetzt Kinderpunsch, "Childrens Punch", ein alkoholfreier Punsch, nicht nur ein Favorit für Kinder, sondern ein köstliches wärmendes Getränk für alle ... und es sieht aus wie das "echte Ding".

KINDERPUNSCH

Zutaten:

1 Liter gebrühter Früchtetee, zum Beispiel Brombeere
500 ml Apfelsaft. Es lohnt sich, zuerst Apfel zu probieren, aber es kann auch weißer oder schwarzer Traubensaft sein
15 Nelken
2 Zimtstangen
2 Zitronen oder Limetten
1 unbehandelte Orange, um Saft und die Schale zu verwenden
Brauner Zucker

Orange gründlich waschen, dann schälen und entsaften.
Saft Zitronen oder Limetten.
Alle Zutaten einschließlich Orangenschale in eine Pfanne geben und zum Erwärmen köcheln lassen, nicht zum Kochen bringen.

15 Minuten einwirken lassen, Orangenschale und Gewürze entfernen, langsam mit Zucker nach Geschmack auf die gewünschte Temperatur erwärmen.


Last but not least ein Rezept für einen Pharisaeer, der im Grunde genommen aus Kaffee und Rum besteht, aber eine großartige Geschichte hinter sich hat.

In Deutschland ist ein Pharisäer ein anderes Wort, das verwendet wird, um zu beschreiben Als Heuchler gibt es mehrere, darunter Scheinheiliger, einen "vorgetäuschten Heiligen".

Ein Pastor in Norddeutschland des 19. Jahrhunderts hatte strenge Anweisungen gegeben, dass bei einer Taufe kein Alkohol ausgeschenkt werden sollte. Leider fand er dann heraus, dass es sich um Kaffee handelte, bei dem das Aroma des Rums durch eine dicke Schicht Schlagsahne daran gehindert worden war, zu entweichen.Er hatte eine Tasse ohne Alkohol bekommen, und als er der Legende nach entdeckte, was los war, rief er den eher "fröhlichen" Gästen "You Pharisees" zu, und der Rum und das Kaffeegetränk erhielten ihren Namen.

PHARISAEER

Zutaten für 4:

1/2 Liter guter starker Kaffee (2 Tassen)
80 ml Rum (5 Esslöffel) - oder natürlich nach Geschmack
brauner Zucker

400 g (1/1/2 bis 1,3 / 4 Tassen) Schlagsahne

Geben Sie zwei Teelöffel Zucker in jede der vier Tassen (und sie müssen nicht die niedlichen authentischen sein, aber es ist besser, wenn sie groß sind).
Nach dem Erwärmen des Rums 20 ml (1,1 / 4 Esslöffel) über Zucker gießen
Gießen Sie heißen Kaffee in die Tasse
Top mit Schlagsahne

Der "Pharisaeer" sollte nicht gerührt werden, sondern einfach unter der Mammutschicht aus Schlagsahne trinken, so wie es vor all den Jahren bei dieser berüchtigten Taufe war.

P.rost!..........Und genieße.....!




Fotos Glühwein mit freundlicher Genehmigung von Wikipedia, Pharisaeer mit freundlicher Genehmigung von Germany-Tourism.de



Video-Anleitungen: Glühwein und Co supereasy selbstgemacht (November 2022).